Nicola Thiele verlässt nach vier Jahren den Neuköllner Regionalligisten.
Nicola Thiele verlässt nach vier Jahren den Neuköllner Regionalligisten. – Foto: SV Tasmania Berlin

Berlin-Liga statt Regionalliga: Wilmersdorf schnappt sich Thiele

Der 1. FC Wilmersdorf hat den Transfercoup vermeldet.

Nicola Thiele wird den Weg in die Regionalliga nicht mitgehen. Der 27-Jährige entschied sich zu einem Wechsel in die Berlin-Liga.

Der 1. FC Wilmersdorf mit seinem Neu-Trainer Karim Benyamina darf sich über den ersten hochkarätigen Neuzugang für die Saison 2021/22 freuen. Nicola Thiele wird den Weg mit dem SV Tasmania Berlin in die Regionalliga nicht mitgehen und wird zukünftig rot-schwarz tragen.

Vier Jahre spielte er zuletzt für die Tasmanen und konnte dabei zwei Aufstiege feiern. In 84 Ligaspielen stand der Mittelfeldspieler für die Neuköllner auf dem Platz und konnte sich dabei 13 Mal in die Torschützenliste eintragen. Vor seiner Zeit beim SV Tasmania Berlin sammelte er schon Berlin-Liga-Erfahrung beim Berliner SC und dem BSV Eintracht Mahlsdorf und Oberliga-Erfahrung beim SV Altlüdersdorf.

Spielerprofil: Nicola Thiele

Aufrufe: 5.5.2021, 14:30 Uhr
Brian SchmidtAutor

Verlinkte Inhalte