FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche

Landesliga Mitte

Redaktion Cham - vor 9 Stunden
News

Der 1. FC Bad Kötzting holt am Roten Steg das Nachbar-Duell gegen die Rosenkränzler nach. Bei Teams stehen unter Druck.

An diesem Dienstag hat der 1. FC Bad Kötzting den SV Neukirchen b. hl. Blut zu Gast (Anstoß 19 Uhr). Das Derby ist eine hoch brisante Angelegenheit, denn die Landkreisnachbarn stehen mitten im Abstiegskampf und deshalb mächtig unter Druck. Werbung haben beide Teams am vergangenen Wochenende für dieses Derby jedenfalls nicht betrieben. Die Badstädter verloren gegen den ASV Cham mit 0:3, die Rosenkränzler gegen den SV Hutthurm mit 1:3.

- vor 1 Tag
Power-Ranking

Erklärungstext siehe unten. Power -Ranking

1
SSV Jahn Regensburg II
SSV Jahn Regensburg II 14-2-1 (1.)
A TSV Bogen (9.) 1:4
A SC Ettmannsdorf (16.) 1:3
H TSV Bad Abbach (12.) 2:1
A SV Etzenricht (11.) 0:1
H SV Fortuna Regensburg (5.) 6:1
1,88
2
FC Sturm Hauzenberg
FC Sturm Hauzenberg 10-5-3 (3.)
H TSV Waldkirchen (2.) 1:1
A SV Raigering (18.) 0:6
H SV Hutthurm (8.) 4:0
A 1. FC Schwarzenfeld (17.) 1:4
H SV Donaustauf (6.) 2:0
1,53
3
(1)
ASV Burglengenfeld
ASV Burglengenfeld 10-3-5 (4.)
A SV Raigering (18.) 0:3
A SV Hutthurm (8.) 1:1
H 1. FC Schwarzenfeld (17.) 3:0
A SV Donaustauf (6.) 0:1
H 1. FC Bad Kötzting (15.) 3:1
1,47
4
(1)
TSV Waldkirchen
TSV Waldkirchen 12-4-2 (2.)
A FC Sturm Hauzenberg (3.) 1:1
A SV Etzenricht (11.) 0:2
H SV Raigering (18.) 1:1
H SV Fortuna Regensburg (5.) 5:2
A SV Hutthurm (8.) 0:1
1,39
5
(2)
ASV Cham
ASV Cham 8-4-6 (7.)
A 1. FC Bad Kötzting (15.) 0:3
A TSV Bogen (9.) 1:1
H SC Ettmannsdorf (16.) 3:1
A TSV Bad Abbach (12.) 2:2
H SV Etzenricht (11.) 2:1
1,28
Alle Tabellenpositionen anzeigen
Dieter Krelle, Mz - vor 1 Tag
News

Der SSV Jahn Regensburg II ist in der Landesliga Mitte nicht zu stoppen.

Mit einem 4:1 (3:0) beim TSV Bogen startete der Halbzeitmeister in die Rückrunde. Im ersten Duell der Bayernliga-Absteiger – das zweite Duell wird am 8. November nachgeholt – bot der Gast vor der Pause eine imponierende läuferische Vorstellung, welche die Basis für ein immer effektiver werdendes Umschaltspiel bildete. „Das ist klar die beste Mannschaft der Liga“, sagte Gäste-Spielertrainer Michael Steiger, der nach der Pause mehr Struktur ins Spiel der Seinen brachte und selbst für das zwischenzeitliche 1:3 (54.) sorgte.

Redaktion Amberg - vor 1 Tag
News

Die Panduren verloren gegen den ASV Burglengenfeld mit 0:3 und wurden von den siegreichen Schwarzenfeldern überholt.

Durch den Heimsieg des 1.FC Schwarzenfeld gegen TSV Kareth-Lappersdorf übergaben die Schwarzfelder bereits am Samstag die „Rote Laterne“ in der Landesliga Mitte an den SV Raigering. Durch einen Punktgewinn gegen den ASV Burglengenfeld hätten die Panduren die Möglichkeit gehabt, wieder auf den vorletzten Tabellenplatz zu klettern. Aber dazu kam es nicht.

Würthele/ Mühlbauer/ Giesecke - vor 1 Tag
News

18. Spieltag - der Sonntag: Der ASV setzte sich gegen abstiegsgefährdete Panduren mit 3:0 durch +++ Fortuna gewinnt in Ettmannsdorf mit 3:1

Zum Auftakt der Rückrunde wollten die Ettmannsdorfer die Trendwende einleiten, doch es kam anders und die Mannschaft von Coach Mario Albert musste eine gegen die Fortuna bereits die vierte Niederlage in Folge hinnehmen. Die Burglengenfelder dagegen boten schnellen Kombinationsfußball und kamen in Raigering zu einem ungefährdeten 3:0-Erfolg.

sho - vor 1 Tag
News

Ettmannsdorfer verlieren gegen Fortuna mit 1:3. Für SCE-Coach Mario Albert ist der Trainerwechsel mittlerweile verpufft.

Zum vierten Mal in Folge hat der SC Ettmannsdorf gestern Nachmittag verloren. Dabei sollte der Start in die Rückrunde die erfolgreiche Phase einleiten. Gegen den SV Fortuna Regensburg reichte eine starke halbe Stunde nicht, um etwas Zählbares zu erreichen. Am Ende gewannen die Gäste mit 3:1 und hinterließen bei Mario Albert und dessen Team ratlose Gesichter, weil es nun noch schwerer geworden ist, den Abstieg zu vermeiden, zumal die Konkurrenz gepunktet hat.

bsb - vor 1 Tag
News

Bösl-Team gewinnt beim abstiegsgefährdeten SV Raigering mit 3:0.

Als „überraschend souverän“ und „nie gefährdet“ bezeichnete ASV-Trainer Matthias Bösl den 3:0-Sieg seiner Mannschaft beim SV Raigering. Die Burglengenfelder boten schnellen Kombinationsfußball und standen sicher in der Abwehr.

cuk - vor 1 Tag
News

Der 1. FC Bad Kötzting verliert das Prestige-Duell gegen den ASV Cham mit 0:3 +++ Am Dienstag wartet schon das nächste Derby

Lange Gesichter gab es am Samstagnachmittag im Stadion am Roten Steg – zumindest beim 1. FC Bad Kötzting, der das Landkreisderby gegen den ASV Cham mit 0:3 verloren hat. Die Kreisstädter machten die Sache schon in Durchgang eins klar, in dem sie gegen enttäuschende Bad Kötztinger durch die Treffer von Martin Vesenjak (13.) und Johannes Bierlmeier (35.) mit 2:0 führten.

Gerd Jung
- vor 1 Tag
Endstand

Landesliga Mitte - 18. Spieltag

Spielsteno: 0:1 Weinfurtner (24.), 0:2 Schreyer (33.), 0:3 Schreyer (69.) Zuschauer: 120
Nur FuPaner können Tipps abgeben
Gerd Jung
- vor 1 Tag
Endstand

Landesliga Mitte - 18. Spieltag

Spielsteno: 0:1 Morina (53.), 0:2 Benjamin (69.), 0:3 Wynn (77.), 1:3 Rothut (90.) Zuschauer: 150
Nur FuPaner können Tipps abgeben
sho - vor 1 Tag
News

Felix Peter erzielt gegen TSV Kareth-Lappersdorf das Tor des Tages +++ FCS hat wieder Hoffnung, den Direktabstieg zu vermeiden

Den zweiten Heimsieg innerhalb einer Woche holte sich der 1. FC Schwarzenfeld am vergangenen Samstag. Ein Treffer von Felix Peter in der 75. Minute entschied die Auftaktpartie zur Rückrunde in der Fußball-Landesliga Mitte gegen den TSV Kareth-Lappersdorf zugunsten der Gastgeber. Dadurch gibt es für den heimischen Neuling wieder Hoffnungen, wenigstens den Direktabstieg zu vermeiden. Für den Verlierer könnte es wieder eng werden, wenn er seine Offensivschwächen nicht in den Griff bekommt.

Alexander Roloff - vor 1 Tag
News

Landesligist TSV Bad Abbach löst auch die Heimaufgabe gegen Etzenricht und entfernt sich von der Abstiegszone.

Fußball-Landesligist TSV Bad Abbach startete mit einem 2:1 (1:1)-Heimsieg gegen SV Etzenricht in die Rückrunde.

csv - vor 1 Tag
News

Neukirchens Trainer Franz Koller bemängelt die fehlende Einstellung seiner Mannschaft bei der 1:3-Niederlage in Hutthurm.

Neukirchen b . Hl. Blut. Der SV Neukirchen b. Hl. Blut konnte seine Talfahrt auch im Auswärtsspiel beim SV Hutthurm nicht beenden. Die erhoffte Reaktion der Koller-Truppe auf den desolaten Auftritt in Schwarzenfeld blieb aus. Nach einer erneut sehr mäßigen Vorstellung zogen die Rosenkränzler im Unteren Wald verdient mit 1:3 den Kürzeren. Der siegreichen Mannschaft von Dominik Schwarz und Benjamin Neunteufel reichte eine durchschnittliche Leistung, um die Oberhand zu behalten.

Endstand

Landesliga Mitte - 18. Spieltag

Spielsteno: 0:1 Vesenjak (13.), 0:2 Bierlmeier (35.), 0:3 Hvézda (88.) Zuschauer: 800
Nur FuPaner können Tipps abgeben
so / dme - vor 2 Tagen
News

18. Spieltag: 4:1 mit Anlaufzeit: Primus Regensburg für Bogen eine Nummer zu groß +++ "Hätte deutlicher ausfallen können": Hutthurm bezwingt enorm schwache "Rosenkranzler" 3:1

Eine Hammerkulisse bot sich dem FC Sturm Hauzenberg und dem TSV Waldkirchen im Verfolgerduell um Rang zwei. Die Hauzenberger Führung konnten die Waldkirchner aber vor satten 1.150 Zuschauern egalisieren und verteidigten in einer hochumkämpften Partie Rang zwei. Spitzenreiter SSV Jahn Regensburg II bezwang derweil den TSV Bogen satt mit 4:1 und baute seine Tabellenführung auf vier Zähler aus. Einen ähnlich ungefährdeten Sieg fuhr der SV Hutthurm gegen schwache Gäste aus Neukirchen b. Hl. Blut ein.

weitere News laden
FuPa garantiert nicht für die Richtigkeit der Angaben. Korrekturen und Ergänzungen können von den Vereinen in der Vereinsverwaltung vorgenommen werden.
< / >
Das FuPa-Widget für deine Liga.
Optimiere deine Webseite und hole dir diesen kostenlosen Inhalt auf die Seite.
Tabelle
1. Gebenbach 3439 74
2. Donaustauf (Auf) 3427 64
3.
ASV Cham 3425 60
4.
SV Fortuna 3421 60
5.
Bad Kötzting 3423 59
6. Burglengenfe (Ab) 3429 56
7. Bad Abbach 343 53
8. Waldkirchen 344 49
9. Hauzenberg 342 48
10. Ettmannsdorf 34-4 45
11.
Hutthurm 34-6 44
12.
Etzenricht 34-8 43
13. Kareth-Lapp. 34-14 41
14. Neukirchen/B (Auf) 34-12 41
15. Osterhofen 34-21 38
16. Seebach (Auf) 34-16 36
17. Ruhmfelden (Ab) 34-30 23
18. SV Sorghof (Auf) 34-62 20
Direkter Vergleich bereits berücksichtigt!

Der Mitte-14. entgeht als einer der beiden besten Landesliga-14. der Abstiegsrelegation.
ausführliche Tabelle anzeigen
Verletzungen
Jan Mara
Hutthurm

Kreuzbandriss
Lukas Jartschik
Seebach

Hüftverl.
Dominik Thurnherr
Seebach

Knieverl.
Thomas Zollner
ASV Cham

Leistenverl.
Adam Vokac
Neukirchen/B

Leistenverl.
Ralf Jakob
Gebenbach

Sprunggelenksverl.
Mahir Hadziresic
SV Fortuna

Fersenprellung
Christoph Bartl
Hutthurm

Muskelverl.
Jonas Moser
Waldkirchen

Muskelzerrung
Marco Lorenz
Etzenricht

Rückenprobleme
Martin Freund
Waldkirchen

Patellasehne
Manuel Karlsdorfer
Waldkirchen

Rippenprellung
Matthäus Weinfurtner
Neukirchen/B

Sprunggelenksverl.
Christian Ranzinger
ASV Cham

Knieverl.
Marco Thurnherr
Seebach

Knieverl.
Martin Vesenjak
ASV Cham

Achillessehnenbeschwerden
Thomas Hötzl
Hutthurm

Achillessehnenbeschwerden
Maximilian Vogl
Kareth-Lapp.

Kreuzbandriss
Harry Gittel
SV Sorghof

Knieverl.
Dominik Knoll
Burglengenfe

Leistenverl.
John Schihada
Burglengenfe

Meniskusverl.
Marco Faltermeier
ASV Cham

Schambeinentzündung
Fabian Hirz
Hutthurm

Knöchelverl.
Martin Kügler
Gebenbach

Knieverl.
Stefan Wittenzellner
Ruhmfelden

Syndesmosebandriss
Stefan Früchtl
Ruhmfelden

Bänderriss
Michael Breu
Neukirchen/B

Kreuzbandriss
Philipp Rettig
Ettmannsdorf

Meniskusverl.
Bastian Kilger
Ruhmfelden

Kreuzbandriss
Sebastian Bugl
Ruhmfelden

Knieverl.
Sebastian Maul
SV Sorghof

Kreuzbandriss
Patrick Walzel
SV Sorghof

Kreuzbandriss
alle Verletzungen anzeigen
Wechselbörse
Haller Dominik Dominik Haller
DJK Ammerthal
DJK Gebenbach
Biermeier Andre Andre Biermeier
SpVgg Bayern Hof
DJK Gebenbach
Nürnberger Timo Timo Nürnberger
DJK Gebenbach
SV Etzenricht
Jurek Helmut Helmut Jurek
DJK Gebenbach
SV Etzenricht
Lindner Nicolas Nicolas Lindner
SV Hahnbach
DJK Gebenbach
Devrilen Oktay Oktay Devrilen
SV Anadoluspor Weiden
SV Etzenricht
Schwürzinger Tobias Tobias Schwürzinger
SV Prackenbach
SV Neukirchen Hl. Blut
zur Wechselbörse
Liga Tippspiel
Es liegen aktuell keine Platzierungen vor!
Alle Platzierungen

Hast du Feedback?