Kreisoberliga Südbrandenburg 20/21

1 2 3 4 5 6 7 8
Monster Hydro

Power-Ranking

1(1) SV Germania Peickwitz 5-1-1 (3.)
A BSG Chemie Schwarzheide (11.) 0:2
H SV Askania Schipkau (9.) 6:4
A SV Grün-Weiß Lübben II (8.) 2:3
H SV Blau-Weiß Lindenau (17.) 4:1
H SV Aufbau Oppelhain (16.) 3:0
1,84
2(1) FC Sängerstadt 3-1-3 (10.)
A SV Linde Schönewalde (7.) 2:4
H SV 1885 Golßen (4.) 3:1
A SV Germania 1910 Ruhland (6.) 2:3
H 1. SV Lok Calau (1.) 2:2
A SpVgg Finsterwalde (14.) 2:1
1,57
3 1. SV Lok Calau 5-2-1 (1.)
A SpVgg Finsterwalde (14.) 1:2
H FSV Groß Leuthen/Gröditsch 1990 (15.) 4:0
A SV Grün-Weiß Annahütte (12.) 0:2
H SV Großräschen (5.) 2:2
A FC Sängerstadt (10.) 2:2
1,40
4(1) SV 1885 Golßen 5-0-3 (4.)
A SV Grün-Weiß Annahütte (12.) 0:6
H SV Großräschen (5.) 2:1
A FC Sängerstadt (10.) 3:1
H SV Blau-Gelb 90 Sonnewalde (13.) 3:1
A BSG Chemie Schwarzheide (11.) 4:2
1,25
5(1) TSG Lübbenau 63 5-1-1 (2.)
A SV Blau-Gelb 90 Sonnewalde (13.) 1:4
H BSG Chemie Schwarzheide (11.) 7:0
A SV Askania Schipkau (9.) 2:1
H SV Grün-Weiß Lübben II (8.) 2:2
A SV Blau-Weiß Lindenau (17.) 0:4
1,22
 (1) SV Askania Schipkau 3-0-4 (9.)
H SV Blau-Weiß Lindenau (17.) 7:1
A SV Germania Peickwitz (3.) 6:4
H TSG Lübbenau 63 (2.) 2:1
H SV Linde Schönewalde (7.) 4:1
A SV 1885 Golßen (4.) 5:1
1,22
7(4) SV Großräschen 3-3-2 (5.)
H SV Linde Schönewalde (7.) 5:1
A SV 1885 Golßen (4.) 2:1
H SV Germania 1910 Ruhland (6.) 2:1
A 1. SV Lok Calau (1.) 2:2
H SpVgg Finsterwalde (14.) 1:1
1,16
8(2) SV Grün-Weiß Lübben II 3-1-3 (8.)
H SV Aufbau Oppelhain (16.) 9:1
A SV Blau-Weiß Lindenau (17.) 0:2
H SV Germania Peickwitz (3.) 2:3
A TSG Lübbenau 63 (2.) 2:2
A SV Linde Schönewalde (7.) 4:1
0,90
9(1) SV Germania 1910 Ruhland 4-2-2 (6.)
A FSV Groß Leuthen/Gröditsch 1990 (15.) 1:1
H SV Grün-Weiß Annahütte (12.) 3:1
A SV Großräschen (5.) 2:1
H FC Sängerstadt (10.) 2:3
A SV Blau-Gelb 90 Sonnewalde (13.) 0:1
0,82
10(4) SpVgg Finsterwalde 2-2-4 (14.)
H 1. SV Lok Calau (1.) 1:2
A SV Aufbau Oppelhain (16.) 1:1
A FSV Groß Leuthen/Gröditsch 1990 (15.) 1:0
H SV Grün-Weiß Annahütte (12.) 4:3
A SV Großräschen (5.) 1:1
0,55
11(4) FSV Groß Leuthen/Gröditsch 1990 2-2-4 (15.)
H SV Germania 1910 Ruhland (6.) 1:1
A 1. SV Lok Calau (1.) 4:0
H SpVgg Finsterwalde (14.) 1:0
A SV Aufbau Oppelhain (16.) 2:1
A SV Grün-Weiß Annahütte (12.) 2:0
0,52
12(3) BSG Chemie Schwarzheide 3-1-3 (11.)
H SV Germania Peickwitz (3.) 0:2
A TSG Lübbenau 63 (2.) 7:0
A SV Linde Schönewalde (7.) 4:1
H SV 1885 Golßen (4.) 4:2
A SV Germania 1910 Ruhland (6.) 0:0
0,49
13 SV Blau-Gelb 90 Sonnewalde 3-0-4 (13.)
H TSG Lübbenau 63 (2.) 1:4
H SV Linde Schönewalde (7.) 3:2
A SV 1885 Golßen (4.) 3:1
H SV Germania 1910 Ruhland (6.) 0:1
H 1. SV Lok Calau (1.) 1:3
0,46
14(2) SV Aufbau Oppelhain 2-1-5 (16.)
A SV Grün-Weiß Lübben II (8.) 9:1
H SpVgg Finsterwalde (14.) 1:1
A SV Blau-Weiß Lindenau (17.) 2:0
H FSV Groß Leuthen/Gröditsch 1990 (15.) 2:1
A SV Germania Peickwitz (3.) 3:0
0,42
15(1) SV Linde Schönewalde 3-1-4 (7.)
A SV Großräschen (5.) 5:1
H FC Sängerstadt (10.) 2:4
A SV Blau-Gelb 90 Sonnewalde (13.) 3:2
H BSG Chemie Schwarzheide (11.) 4:1
A SV Askania Schipkau (9.) 4:1
0,33
  SV Blau-Weiß Lindenau 1-0-6 (17.)
A SV Askania Schipkau (9.) 7:1
H SV Grün-Weiß Lübben II (8.) 0:2
H SV Aufbau Oppelhain (16.) 2:0
A SV Germania Peickwitz (3.) 4:1
H TSG Lübbenau 63 (2.) 0:4
0,33
17 SV Grün-Weiß Annahütte 3-0-5 (12.)
H SV 1885 Golßen (4.) 0:6
A SV Germania 1910 Ruhland (6.) 3:1
H 1. SV Lok Calau (1.) 0:2
A SpVgg Finsterwalde (14.) 4:3
H FSV Groß Leuthen/Gröditsch 1990 (15.) 2:0
0,25
Auswertung erfolgte am 26.10.2020 04:04 Uhr
Das Power-Ranking zeigt die aktuelle Formkurve aller Teams der Liga, errechnet sich pro Spieltag automatisch - sofern mindestens 50 Prozent der Spiele absolviert wurden - und berücksichtigt ausschließlich die letzten fünf gespielten Partien des jeweiligen Teams. Immer Montags - bei Englischen Wochen Donnerstags - präsentieren wir euch die neue Rangliste mit einer Punktzahl pro Team, die sich aus den in den letzten fünf Partien erspielten Punkten des Teams zusammensetzt, der Tabellenposition der jeweiligen Gegner und der Aktualität. Sprich: die jüngste Partie geht am stärksten in die Wertung ein. Jede länger in der Vergangenheit liegende Partie "verliert" im Vergleich dazu jeweils 10 % an Wertigkeit, sodass die fünftletzte Partie nur noch mit einer Wertigkeit von 60 % ins Gesamtergebnis einfließt. Der ausgegebene Endwert dient der Orientierung und ist ein Mittelwert der errechneten Punkte pro Spieltag. Der Spitzenreiter des Power-Rankings ist somit das "heißeste" formstärkste Team der Liga, am Tabellenende rangiert das derzeit formschwächste Team.
FuPa garantiert nicht für die Richtigkeit der Angaben. Korrekturen und Ergänzungen können von den Vereinen in der Vereinsverwaltung vorgenommen werden.
Tabelle
1. Lok Calau 86 17
2. TSG Lübbenau 719 16
3. Peickwitz 77 16
4. SV Golßen 811 15
5. Großräschen 95 15
6. SV Germania 84 14
7. Schönewalde 9-3 11
8. Lübben II 76 10
9. SV Askania 8-1 10
10. FC Sänger. 7-2 10
11. BSG Chemie 8-4 10
12. Annahütte 9-6 10
13. Sonnewalde 8-7 9
14. SpVgg Fiwa 8-2 8
15. Groß Leuthen 8-6 8
16. Oppelhain 9-11 8
17. SV Lindenau 8-16 6
ausführliche Tabelle anzeigen
Livecenter

FuPa Hilfebereich