FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche

2. Bundesliga Frauen Nord

RP / ame - vor 1 Tag
News

Zweite der Mönchengladbacherinnen empfängt Berghofen

Borussias Frauen treten am Sonntag (14 Uhr) in der Zweiten Bundesliga beim SV Meppen an. Trainer René Krienen sagt: "Wir wollen uns dort die Punkte wiederholen, die wir gegen Wolfsburg II liegengelassen haben." In der Vorwoche hatte es gegen diesen Kontrahenten eine 1:2-Niederlage gegeben, die deshalb bitter war, weil Borussia das aktivere Team war. "Wir hatten da sehr viele Torchancen", erinnert Krienen. "Wenn wir jetzt nur die Hälfte davon hätten und nutzen, werden wir als Sieger vom Platz gehen."

Winkler - vor 1 Tag
News

2. Frauen-Bundesliga: Eine gefestigte DSC Arminia trifft auf einen verunsicherten Herforder SV. Nina Lange fährt zu den U20 DFB-Frauen

Natürlich wird es Fans geben, die vor dem Spiel des Herforder SV Borussia Friedenstal gegen den DSC Arminia Bielefeld am Sonntag (14 Uhr, Jahnstadion Herford) das Große und Ganze im Blick haben: Die Pflichtspielbilanz. Da steht es 2:1 für Herford, das in der vergangenen Spielzeit beide Meisterschaftpartien für sich entschied. Im DFB-Pokal vor einem knappen Monat setzte sich allerdings der DSC durch.

Steffen Szepanski - vor 1 Tag
News

Und auf einmal ist alles anders: Seit Jahren duellieren sich die Zweitliga-Fußballerinnen des BV Cloppenburg immer wieder mit dem VfL Wolfsburg ...

Dieter Kremer
- vor 1 Tag
News

Zweitligafußballerinnen empfangen den Absteiger

Nicht in der Favoritenposition befinden sich die Zweitligafußballerinnen des SV Meppen vor ihrem zweiten Heimspiel (Sonntag, 14 Uhr). Trotzdem sagt Trainer Wulf-Rüdiger (Roger) Müller: „Wir wollen gegen Gladbach die nächsten drei Punkte einfahren.“

Uli Mentrup - vor 5 Tagen
News

Emsland-Fohlen kommen zum Spiel gegen Mönchengladbach

Die Zweitliga-Fußballerinnen des SV Meppen haben das Testspiel beim niederländischen Zweitligisten FC Eindhoven mit 4:6 (2:2) verloren.

Uli Mentrup - vor 8 Tagen
News

Dalaf fällt mit Bänderriss aus

Auch am punktspielfreien Wochenende haben die Zweitliga-Fußballerinnen des SV Meppen keine Ruhepause. Sie treten am Samstag um 13.15 Uhr beim niederländischen Zweitligisten FC Eindhoven (Topklasse)  an.

Uli Mentrup
- vor 9 Tagen
News

Zuschaueraktion am 24. September gegen Mönchengladbach

Die Zweitliga-Fußballerinnen setzen bei ihrer Zuschaueraktion beim Duell mit Bundesligaabsteiger Borussia Mönchengladbach am 24. September auch auf die Unterstützung der Vereine aus der Region sowie der Schulen aus Meppen. Den Eintritt bei der Partie in der Hänsch-Arena (Anstoß: 14 Uhr) übernimmt der Trikotsponsor

Steffen Szepanski - vor 9 Tagen
News

Bittere Nachricht für den BV Cloppenburg:

Tanja Schulte
- vor 11 Tagen
Transfer

Position: Mittelfeld   Geburtsdatum: 13.07.1999

Markus Voss Foto: Volkhard Patten - vor 11 Tagen
News

Trainer Ralf Lietz bemängelt bei der nicht eingeplanten 3:4-Pleite des Herforder SV Borussia Friedenstal bei Aufsteiger Jahn Delmenhorst die Einstellung seiner Spielerinnen und denkt über Änderungen bei der Aufstellung nach

Ralf Lietz konnte kaum glauben, was er beim Spiel der 2. Frauenfußball-Bundesliga zwischen Jahn Del-menhorst und seinem Herforder SV Borussia Friedenstal auf dem Rasen sah, ja sehen musste. „Wir haben die Räume nicht zugestellt, wir sind die Gegenspieler nicht angelaufen, wir waren nicht aggressiv“, sagte der HSV-Trainer nach der bitteren 3:4 (2:2)-Pleite beim Aufsteiger, „wir sind nur hinterhergelaufen. Das hätte ich nicht erwartet.“ Sein Fazit: „Das war ein absolut gebrauchter Tag.“

FuPa - vor 11 Tagen
Elf der Woche
Spielfeld
2. BL Nord
2. Spieltag
1
Schuldt
1
Schulte
1
Löwenberg
1
Johanning
1
van der Wal
1
Hashani
1
Pollmann
1
Birker
1
Giard
1
Mirbach
1
Kössler

Knapp gescheitert:

Nienke Olthof (Torwart), Brigitta Schmücker (Abwehr), Annabel Jäger (Mittelfeld), Shpresa Aradini (Angriff)

Auswertung erfolgte am 12.09.2017 08:17 - Abstimmungen gesamt: 148 - Aufrufe: 3265
Für Spieler folgender Vereine liegen keine Auswertungen vor: -

Häufig gestellte Fragen zur Elf der Woche
SHZ / sun - vor 12 Tagen
News

Frauen des SV Henstedt-Ulzburg geht in Cloppenburg baden

Der BV Cloppenburg hat dem SV Henstedt-Ulzburg am zweiten Spieltag deutliche seine Grenzen aufgezeigt und dem schleswig-holsteinischen Vertreter unmissverständlich klar gemacht, wie hart dieses Zweitligajahr werden kann und wahrscheinlich auch wird. 

Josef Klaffschenkel
- vor 12 Tagen
Transfer
Markus Voss Foto: Volkhard Patten - vor 12 Tagen
News

Der HSV zeigt sich bei Aufsteiger Jahn Delmenhorst von seiner 
schlechten Seite und verliert trotz dreier Tore von Giustina Ronzetti mit 3:4

Der Norden war keine Reise wert: Der Herforder SV Borussia Friedenstal hat in der 2. Frauenfußball-Bundesliga sein Auswärtsspiel bei Aufsteiger TV Jahn Delmenhorst mit 3:4 (2:2) verloren. Dabei waren im Vorfeld drei Punkte fest eingeplant gewesen. „Das war das schlechteste Pflichtspiel seit meinem Dienstantritt in Herford im März“, sagte ein sichtlich angefressener HSV-Trainer Ralf Lietz.

Steffen Szepanski - vor 12 Tagen
News

Sie waren ganz nah dran, von einem perfekten Spieltag sprechen zu können. Aber was im Leben ist schon perfekt? Und so mischte sich am Sonntag ...

RP / Lisa Tellers - vor 13 Tagen
News

1:2 für Borussia Mönchengladbachs Frauen gegen den VfL Wolfsburg II

Am Auftritt der Borussia hatte es nicht gelegen, dass die Heimpremiere in der 2. Bundesliga Nord gegen die Zweitvertretung des VfL Wolfsburg 1:2 verloren ging. Viel falsch gemacht haben die Spielerinnen von Trainer Mike Schmalenberg nicht, lediglich die schlechte Chancenverwertung mussten sie sich ankreiden lassen. "Emotional sind wir natürlich sehr enttäuscht, aber wir können sehr viel Positives aus dieser Partie mitnehmen. Wir müssen das jetzt abhaken und weitermachen", sagte Trainer Mike Schmalenberg.

Wolfgang Temme / FuPa - vor 13 Tagen
News

Tabellenführung als Belohnung für konzentrierten Auftritt. Josephine Giard und Shpresa Aradini treffen doppelt, Marie Pollmann verwandelt wieder einen Elfmeter.

In der „Niederheide“ nach ganz oben: Die Fußballerinnen des FSV Gütersloh interpretierten den Namen des Sportplatzes von BW Hohen-Neuendorf, auf dem sie ihr Zweitligaspiel austrugen, auf ihre Art. Sie gewannen mit 5:0 und setzten sich an die Tabellenspitze. Trainerin Britta Hainke weiß die Momentaufnahme allerdings einzuordnen: „Nach zwei Spielen sechs Punkte zu haben ist natürlich ein guter Anfang – mehr aber auch nicht.“

Volkhard Patten
- vor 13 Tagen
News

Dank einer überragenden Anna Mirbach haben die Frauen des TV Jahn Delmenhorst den ersten Sieg in der 2. Bundesliga eingefahren. Beim 4:3-Sieg gegen den Herforder SV Borussia Friedenstal sorgte sie für alle vier Tore. Aber auch auf der Gegenseite spielte mit Giustina Ronzetti eine starke Torjäger, sie traf dreimal.

weitere News laden
FuPa garantiert nicht für die Richtigkeit der Angaben. Korrekturen und Ergänzungen können von den Vereinen in der Vereinsverwaltung vorgenommen werden.
< / >
Das FuPa-Widget für deine Liga.
Optimiere deine Webseite und hole dir diesen kostenlosen Inhalt auf die Seite.