FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Profilbild

Robert
Kegler

FuPaner Zusatz
keinen Verein angeben Vereinslos oder kein Verein angeben
Alter 36 Jahre
Beruf k.A.
Wohnort k.A.
Profil-Aufrufe 11.133
FuPaner seit 3 Jahren
FuPa Stammgebiet Halle
, Gestern, 18:45 Uhr

Landesklasse 6 +++ Großgrimma überrascht Herrengosserstedt +++ Remis in Zeitz +++ Buna unterliegt Wengelsdorf +++ Günthersdorf entführt drei Punkte

Der SV Großgrimma um Neu-Trainer Marko Zenau überraschte am ersten Spieltag der Landesklasse 6 beim Favoriten ESV Herrengosserstedt und entführte nach 90 Minuten drei Zähler. Auch die Niederlage der SG Buna Halle bei Wacker Wengelsdorf war im Vorfeld sicherlich nicht zu erwarten. Die Reserve-Teams aus Merseburg und Zorbau feierten zum Auftakt jeweils einen Heimerfolg, während sich die Zweitvertretung des 1. FC Weißenfels den Gästen aus Günthersdorf beugen musste. Der rot-weiße Ortrivale des FC gewann hingegen in Leuna knapp mit 2:1. Das Burgenland-Derby in Zeitz endete 1:1-Unentschieden. Hier gibt es alle Torschützen in der Übersicht:


, Gestern, 18:38 Uhr

Landesklasse 3 +++ Eintracht Osterwieck und Oschersleben mit Kantersiegen +++ Seehausen gewinnt Derby +++ Blankenburg und Harzgerode feiern Heimsiege +++ Vandreike-Elf siegt in Wernigerode

Der Oscherslebener SC war zum Auftakt der Landesklasse 3 nicht zu bremsen und überrollte Aufsteiger SC Seeland mit 7:1. Mann der Begegnung war zweifelsohne OSC-Neuzugang Banjamin Rode, der gleich sechs Treffer zum Sieg besteuern konnte. Auch Osterwieck startete bei einem Aufsteiger mit einem Sieg ins neue Spieljahr. Die Eintracht gewann bei Blau-Weiß Schwanebeck mit 5:2 und entführte ebenfalls drei Punkte in der Fremde, wie der Quedlinburger SV, der in Wernigerode zu einem ungefährdeten 3:0-Erfolg kam. Harzgerode schien am ersten Spieltag der neuen Liga keine Anpassungsprobleme zu haben und feierte einen 5:2-Auftakterfolg über Nienburg. Blankenburg und Seehausen hielten sich daheim auch schadlos. Am Abend stehen sich noch Ummendorf und Langenstein gegenüber. Hier gibt es alle Torschützen des Samstags in der Übersicht:


, Gestern, 18:26 Uhr

Landesklasse 5 +++ SV Friedersdorf mit Kantersieg in Aken +++ Annaburg gewinnt Torfestival +++ Torreiches Remis in Trebitz +++ Aufsteiger verlieren zum Auftakt

Der SV Friedersdorf ist der erste Tabellenführer der neuen Spielzeit. Die Elf vom Trainerduo Zacke/ Mühlenbeck dominierte das Gastspiel beim FC Stahl Aken und setzte sich mit 7:2 durch. In Mosigkau erlebten die Zuschauer ein ähnlich torreiches Spiel, das ebenfalls an die Gäste aus Annaburg ging. Trebitz und Klieken legten auch vermehrt den Fokus auf die Offensive und trennten sich am Ende 4:4-Unentschieden. Abtsdorf gewann beim DSV 97 durch einen frühen Treffer mit 1:0 und auch Pouch/Rösa entführte aus Wörlitz drei Zähler. Jessen triumphierte im Derby gegen Liga-Neuling Victoria Wittenberg und Kemberg gewann das zweite Kreisderby beim VfB Gräfenhainichen. Hier gibt es alle Torschützen des 1. Spieltags in der Übersicht:


, Gestern, 18:22 Uhr

Landesklasse 5 - 1. Spieltag

Spielsteno: 0:1 Wittek (43.), 0:2 Fuchs (58.), 0:3 Bothe (91.) Zuschauer: 123
Nur FuPaner können Tipps abgeben

, Gestern, 18:22 Uhr

Landesklasse 5 - 1. Spieltag

Spielsteno: 0:1 Wittek (43.), 0:2 Fuchs (58.), 0:3 Bothe (91.) Zuschauer: 123
Nur FuPaner können Tipps abgeben

, Gestern, 18:22 Uhr

Landesklasse 5 - 1. Spieltag

Spielsteno: 0:1 Wittek (43.), 0:2 Fuchs (58.), 0:3 Bothe (91.) Zuschauer: 123
Nur FuPaner können Tipps abgeben

, Gestern, 18:16 Uhr

Landesklasse 4 +++ Nietleben und Bennstedt mit 6:0-Kantersiegen +++ Aufsteiger Zorbig feiert Heimsieg +++ Lettin siegt im Stadtduell +++ Remis in Alsleben

Der Nietlebener SV Askania fegte zum Auftakt der neuen Saison mit 6:0 über den Reideburger SV hinweg und teilt sich mit dem FSV Bennstedt, der dem Aufsteiger FSV 67 Halle ebenfalls ein halbes Dutzend einschenkte, die Tabellenführung in der Landesklasse 4. Lettin konnte sich im zweiten Stadtderby des ersten Spieltags gegen die ESG Halle behaupten und fuhr wie auch Liga-Neuling Zörbiger FC  (gegen Oppin) einen Heimdreier ein. Alsleben und Bräunrode teilten sich vor 70 Zuschauern die Punkte. Hier gibt es alle Torschützen in der Übersicht:


Tippspiel
0
Gesamtpunkte
0%
Bilanz
-
FuPa-Gesamt
-
Sachsen-Anhalt
-
Deine letzten Nachrichten mit Robert
 

Aktuelle Diskussionen
Keine Diskussionen vorhanden