FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Dienstag 22.08.17 12:35 Uhr|Autor: Marcel Peters
491

Fußball im Norden - Wittenauer SC Concordia 1910

"ConCo" kann positive Eindrücke aus der vorbereitung nicht bestätigen

Ein Bericht von Marcel Peters - https://www.facebook.com/AmateurberichterstattungMarcelPeters/ - regelmäßig Berichte über Berliner und Brandenburger Amateurfußballer oder Vereine. Gesprächspartner: Karsten Steffan, Fotos: Chris Ham



Auf dem „Göschenplatz“, dem jährlichen Austragungsort des Nord-Cup, ist der Sportclub Concordia Wittenau beheimatet. Seit einigen Jahren leistet der Verein kontinuierlich gute Arbeit, mit drei aktiven Herrenmannschaften. Hier muss erwähnt werden, dass ich leider nur Informationen der Ersten Herren für den Artikel erhalten habe, die Dritte Männer lasse ich aber außen vor, da ich mich nur auf Erste und Zweite konzentriert und kontaktiert habe.

Aushängeschild des Verein ist die Erste Herren Mannschaft, die schon seit längerer Zeit in der Landesliga Berlin unterwegs ist. Vor zwei Jahren sah es nach der Hinrunde so aus, als wenn das Abenteuer beendet wäre, aber mit einer überragenden Rückserie konnte der Klassenerhalt gesichert werden. Im letzten Jahr spielten die „Gelben“ lange Zeit sogar um den Aufstieg in die Berlin-Liga mit, wobei ihnen aber in den letzten Spielen die Puste ausging und sie schlussendlich auf Platz neun eintrudelten.

 

In der neuen Saison, die am Wochenende auch in der Landesliga gestartet ist, möchte Trainer Karsten Steffan mit seinem Team die Leistung bestätigen. Als weitere Ziele nennt er die Integration der Neuzugänge und „eine sorglose Saison zu haben.“ Und dafür hat sich das Personal etwas geändert. Onur Ceylan verließ den Verein Richtung Füchse Berlin, Khalil Hussni nimmt jetzt immer den Weg nach Johannisthal auf sich und den Sportsfreund Beyer zog es zum BSC Rehberge. Startransfer ist wohl der im Berliner Fußball bekannte Stürmer Morlang, der von Lübars nach Wittenau wechselte und nun mit Madsack eine gefährliche Sturmspitze bildet. Aber auch die Neuzugänge Henkel, Borsigwalde, Thielen, Füchse Berlin, Behrend, Hertha III und Ramm, Stern Marienfelde, werden das Niveau innerhalb der Mannschaft nach oben schrauben. Steffan dazu: „Die neuen Spieler, ob Thielen, Morlang oder Henkel, machen einen tollen und gewillten Eindruck.“

Auch die Spieler K. Teuber, Acar und der erfahrene Rustemi vom Bezirksliga-Absteiger MSV Normannia Berlin, haben sich nach langem hin und her auch für einen Wechsel nach Wittenau entschieden. Auch Sie gilt es nun im Team zu integrieren, damit Sie schnellstmöglich das Team unterstützen können. Mit der Vorbereitung ist Trainer Steffan im Großen und Ganzen sehr zufrieden. „Viele Spieler sind neu und mussten und wurden gut aufgenommen, auch mit der Trainingsbeteiligung war ich zufrieden.“ Nur mit der Urlaubsbedingten Durststrecke, bei der bis zu zehn Spieler verreist waren, konnte er nichts anfangen: „Bis dato habe ich so etwas in 10 Jahren noch nicht erlebt.“ Startschwierigkeiten hatte das Team in den ersten beiden Freundschaftsspielen, die beide verloren wurden. „In den ersten beiden Testspielen merkte man, dass die neuen noch zu tun haben.“ Besserung gab es im Nordpokal zu verzeichnen, bei dem die Mannschaft bis ins Finale vordringen konnte und sich nur den Füchsen geschlagen geben musste. „Im Endspiel fehlte die Kraft, wir haben gegen Füchse knapp mit 0-1 verloren. Erstaunlicherweise gewannen wir einen Tag später bei Nordberlin mit 3-2 und zeigten dabei eine ordentliche Leistung“


Das gute, so findet er, ist, dass die Neuen Spieler die alten, eingesessenen Spieler anstacheln und heiß machen. Das treibt die Leistung bei allen Spielern nach oben und lässt positiv in die Zukunft blicken. Sein abschließender Satz lässt aber vermuten, dass der eine oder andere etwas schleifen lassen hat. „Enttäuscht bin ich von niemandem, der eine oder andere weiß aber selbst, was ich von ihm verlange und was er bis jetzt geleistet hat.“ Concordia startete am Sonntag um 12:00 mit einem Heimspiel gegen Türkspor. Leider konnten die guten Eindrücke aus der Vorbereitung, bei der 1:3 Heimniederlage, für das Erste nicht bestätigt werden. Steffan gab ernüchtert zu Protokoll, dass die Mannschaft sich im Vorfeld viel vorgenommen hatte, im Endeffekt davon nichts umgesetzt wurde. „Wir haben den Start dadurch in den Sand gesetzt.“

Ich werden beobachten, wie die weiteren Ergebnisse ausfallen und wünsche dafür viel Erfolg

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
15.09.2017 - 2.144

Die Partien der 2. Pokalrunden

Am heutigen Abend wurden um 18:00 Uhr im Haus des Fußballs die Partien der ersten, zweiten und unteren Herren ausgelost.

19.09.2017 - 1.071
1

Die Paarungen der 2. Runde im Jugendpokal

Wir haben die Paarungen des Axel-Lange-Pokals für euch aufgelistet:

18.09.2017 - 870

BSV Hürtürkel - Ein hoffnungsloser Fall?

Gegen den VfB hermsdorf setzt es eine deutliche 8:0 Heimniederlage; Mahlsdorf II mit zweiter Niederlage in Folge; Lichtenrade bricht nach einer Stunde ein

19.09.2017 - 844

"Elf der Woche" - von Berlin-Liga bis Kreisliga C

Alles auf einen Blick

07.09.2017 - 810
1

"Unser Kader ist keine klassische U23"

Mahlsdorf II wurde in der letzten Saison Meister in der Landesliga und konnte trotzdem nicht aufsteigen. Anton Feiler im Gespräch über den Zusammenhalt auf und neben dem Platz, den Austausch zwischen Erster und Zweiter und die Ambitionen, dass erreichte zu wiederholen.

19.09.2017 - 595

Dennis Freyer ist sein Comeback-Anreiz

Nimer El-Rayan von Stern 1900 fehlt seit der vergangen Saison verletzt. Er möchte bald wieder auf dem Platz stehen und sein Team mit Toren untersützen - am liebsten mehr schießen als sein Kollege Dennis Freyer

Tabelle
1.
Stralau 48 10
2.
Türkiyemspor 47 9
3.
Hilalspor 46 8
4.
Hermsdorf 49 7
5.
TSV 1897 44 7
6.
Club Italia (Auf) 43 7
7.
Türkspor FK 42 7
8.
BFC Dynamo II (Ab) 40 7
9.
FC Inter 42 6
10.
Berolina (Auf) 41 6
11.
Co. Wittenau 4-1 6
12.
Mahlsdorf II 4-2 6
13. Lichtenrade (Auf) 4-5 3
14. Adlershof 4-5 1
15. Berliner SC II 4-11 1
16. Hürtürkel (Ab) 4-18 0
ausführliche Tabelle anzeigen
Interessante Links
Allgemeines
Landesliga Staffel 1
"Elf der Woche" - von Berlin-Liga bis Kreisliga C
CL-Sieg in Berlin? "Bedeutenster und Schönster Tag für mich"
BSV Hürtürkel - Ein hoffnungsloser Fall?
Wittenauer SC Concordia 1910 Wittenauer SC Concordia 1910Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Mariendorf 1897 TSV Mariendorf 1897Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
Türkspor Futbol Kulübü Türkspor Futbol KulübüAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Hilalspor Berlin e.V. Hilalspor Berlin e.V.Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
FSV Berolina Stralau 1901 FSV Berolina Stralau 1901Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Blau-Weiß Berolina Mitte 49 SV Blau-Weiß Berolina Mitte 49Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
Lichtenrader BC 1925 Lichtenrader BC 1925Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Internationale Berlin 1980 FC Internationale Berlin 1980Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
Berliner SV Hürtürkel Berliner SV HürtürkelAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Türkiyemspor Berlin Türkiyemspor BerlinAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Club Italia 1980 Club Italia 1980Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
Adlershofer BC 08 Adlershofer BC 08Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfB Hermsdorf Berlin VfB Hermsdorf BerlinAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
BSV Eintracht Mahlsdorf BSV Eintracht MahlsdorfAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Berliner SC Berliner SCAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
BFC Dynamo BFC DynamoAlle Vereins-Nachrichten anzeigen