Jungschiedsrichter  in Diensten des VfR Meerholz
Freitag 01.07.16 07:35 Uhr|Autor: Gelnhäuser Tageblatt241
Jan Stegmann (links) verstärkt seit einem Jahr das Schiedsrichter-Gespann des VfR Meerholz, das von Gerd Huck betreut wird.

Jungschiedsrichter in Diensten des VfR Meerholz

+++ Jan Stegmann pfeift seit knapp einem Jahr für Grün-Weiße +++

Gelnhausen . Beim VfR 09 Meerholz muss man sich keine Sorgen machen um den Schiedsrichter-Nachwuchs. Zur Freude von Schiedsrichter-Betreuer Gerd Huck meldete sich Jan Stegmann im vergangenen Jahr für einen Neulingslehrgang an und schloss diesen auch erfolgreich ab. Seit einem knappen Jahr pfeift der 13-Jährige, der auch in der Jugend des VfR aktiv ist, für die Grün-Weißen - und wird in diesem Jahr erstmals auf das ,,Schiedsrichter-Soll" des Vereins angerechnet.




Fast 30 Spiele hat Jan Stegmann in der abgelaufenen Saison bereits gepfiffen, vor allem bei den E- und D-Jugendlichen. Da er selbst noch nicht ,,motorisiert" ist, übernehmen die Eltern oder der Opa den Fahrdienst zu den Spielen - falls der in Niedermittlau wohnende Jungschiedsrichter nicht mit dem Fahrrad unterwegs ist.

,,Es macht schon Spaß. Manchmal sind die Eltern etwas schwierig, aber mit den Spielern habe ich eigentlich nie Probleme", freut sich Jan Stegmann über seine bisher fast durchweg positiven Erfahrungen. Interessant findet er auch die monatlichen Sitzungen der Schiedsrichter, bei denen über Regelfragen diskutiert wird. ,,In diesem Sommer gab es ja einige Änderungen, die bekommen wir jetzt bei einer eigenen Besprechung erläutert."

Drei Schiedsrichter muss der VfR 09 Meerholz stellen, denn neben seinen beiden Seniorenteams tritt auch noch eine SoMa-Mannschaft zu Freundschaftsspielen gegen AH-Teams anderer Vereine an. Dank Jan Stegmann hat es der VfR auch in diesem Jahr geschafft, sein Pflichtsoll zu erfüllen. Denn neben Alex Farr vertreten auch Ralf Schauberger und Daniel Wittmann als Schiedsrichter die Farben der Grün-Weißen.

,,Wir sind froh, mit Jan Stegmann auch einen sehr zuverlässigen jungen Schiedsrichter in unseren Reihen zu haben", freut sich Schiedsrichter-Betreuer Gerd Huck. ,,Und wir hoffen, dass er uns noch lange als Schiedsrichter und Spieler erhalten bleibt."





FuPa Hilfebereich