Ist die Fußball-Saison gefährdet?
Sonntag 23.08.20 12:00 Uhr|Autor: Bardo Rudolf und Mario Luge3.180
„Wir wissen nicht, ob es noch schlimmer, Leiter des SWFV-Spielbetriebs Foto: Dennis Bellof

Ist die Fußball-Saison gefährdet?

Nach ersten coronabedingten Absagen steigen die Zweifel an einer Durchführung der Amateur-Spielzeit
Rheinland-Pfalz. Die Sorgenfalten wachsen im Amateur-Fußball, nachdem im Südwestdeutschen Fußball-Verband (SWFV) erste Pflichtspiele wegen des Coronavirus abgesagt wurden und die Fallzahlen der Covid-19-Erkrankungen in Rheinland-Pfalz gestiegen sind. Ist die Fußball-Saison gefährdet? Wir beantworten die wichtigsten Fragen.


 

Welche coronabedingten Spielabsagen gab es bisher?

Im Kreis Bad Kreuznach sind im Verbandspokal zwei Begegnungen und im Kreispokal sechs Partien coronabedingt abgesagt worden. In der Pfalz sind auch einzelne Verbandspokalspiele aus diesen Gründen ausgefallen. Franz-Josef Kolb, Leiter des SWFV-Spielbetriebs, betont aber: „In allen Fällen, die wir hatten, waren es entweder Corona-Verdachtsfälle, die sich im Nachhinein als negativ erwiesen haben, oder Corona-Fälle im Umfeld eines oder mehrerer Spieler. Es ist noch kein Fußballer, der in einer Partie aktiv war, im Nachhinein positiv auf das Coronavirus getestet worden.“ In Rheinhessen gab es bisher bei Pflichtspielen noch keine coronabedingte Absage. Ein Testspiel des FSV Saulheim war wegen Coronaverdachts abgesagt worden, aber auch hier gab es kurz darauf Entwarnung.

Droht ein Abbruch der Fußball-Saison?

Noch sieht es danach aus, als könne die Saison wie geplant in zwei Wochen starten. Niemand kann aber aktuell garantieren, dass es in den kommenden Monaten nicht doch zu einem plötzlichen Spielstopp kommt. „Wir wissen nicht, ob es noch schlimmer wird und sind erst einmal heilfroh, wenn wir im September starten dürfen“, sagt Franz-Josef Kolb. Der SWFV habe auch keine Anzahl von Spielabsagen oder ähnliches festgelegt, die zu einer Unterbrechung oder einem Abbruch führen. „Das wird dann eine Entscheidung der Politik. So lange wir spielen dürfen, spielen wir auch“, sagt Kolb. In Bad Kreuznach lädt der Vorstand des Fußball-Kreises allerdings für diesen Samstag zu einer für alle Vereine verpflichtenden digitalen Krisensitzung. Nach Entspannung klingt dies nicht.

Was passiert, wenn ein in einem Spiel aktiver Fußballer positiv auf Corona getestet wird?

Dann entscheidet das zuständige Gesundheitsamt über die weitere Vorgehensweise. Im Kreis Wiesbaden kam es zu solchen Vorfällen, und dabei mussten alle bei dieser Partie aktiven Spieler, auch der gegnerischen Mannschaft, in eine 14-tägige Quarantäne. Die Gesundheitsämter in Rheinland-Pfalz dürften ähnlich vorgehen.

Gibt es aktuell einen Corona-Fall im Kreis Mainz-Bingen?

Keinen, der sich auf das Spielgeschehen auswirkt, wie Gerd Schmitt, der Vorsitzende des Fußball-Kreises Mainz-Bingen erklärt. Beim FC Basara Mainz gebe es zwar einen positiven Test. Der betroffene Spieler hatte zuletzt aber keinen Kontakt zur Mannschaft.

Wann sagt ein Staffelleiter ein Spiel ab?

Wenn ein Verein den Staffelleiter über einen Verdachtsfall oder positiven Corona-Test informiert, setzt dieser die anstehende Partie ab. „Wir setzen das Spiel dann, sobald es möglich ist, wieder an“, sagt Franz-Josef Kolb. Und Gerd Schmitt vom Fußball-Kreis Mainz-Bingen betont: „Da gibt es klare Vorgaben: Wir akzeptieren alle Verdachtsmeldungen. Die Spiele werden dann zeitnah neu angesetzt.“

Zeigen sich die Vereine verunsichert?

Gerd Schmitt hat aus dem Kreis Mainz-Bingen noch keine negativen Rückmeldungen erhalten. Auch nicht auf den bisherigen Staffel-Besprechungen. „Festgestellt habe ich, dass die Vereine sehr akribisch an der Umsetzung der Hygienemaßnahmen arbeiten“, sagt Schmitt. Über einen Rückzug denke bisher auch kein Team nach. Zumindest im Kreuznacher Raum mehren sich auf den Sportplätzen aber die Zweifel, ob die Saison wirklich durchgezogen werden kann. Die Entwicklung bei den Corona-Zahlen ist dynamisch und wirkt sich so auch auf den Fußball aus. 15 Spieltage sind bis Weihnachten geplant. Ob sie durchgeführt werden können, ist offen.


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

FuPa/FIFA - vor
Regionalliga Bayern
VAR light im Anmarsch: Bekommt der Amateurfußball den Video-Beweis?

Der Fußball-Weltverband FIFA will das Video-Schiedsrichter-Konzept weltweit einführen.

Schwerpunkt einer Arbeitsgruppen-Sitzung dazu war nach Angaben des Verbandes die Entwicklung eines "VAR light". Dieses Konzept soll "erschwinglichere VAR-Systeme ...

Torben Schröder - vor
Oberliga RPS - Gruppe Nord
Bereits fünf mal konnte Stürmer Amodou Abdullei für die Eintracht aus Trier treffen
Vier Pläne für die Oberliga

Spielklasse pausiert mindestens bis zum 14. Januar

Mainz. Auch die Fußball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar hat ihren Spielbetrieb 2021 ausgesetzt. Ab dem 15. Januar könnte es nach einem Präsidiumsbeschluss des Regionalverbandes Südwest weitergehen – wen ...

Carsten Schröder - vor
Oberliga RPS - Gruppe Süd
Nach der Saison ist Schluss: Benjamin Himmel (schwarzes Trikot) übernimmt bei der TSG den Part des Sportlichen Leiters.	Foto: BK/Dirigo
Himmel wechselt hinter die Bande

Defensivstratege übernimmt im Sommer den Part des Sportlichen Leiters der TSG +++ Zwei Abgänge zur Winterpause

Pfeddersheim. Ein neuer Hoffnungsträger für den Sturm ist bekanntlich da: Vllaznim Dautaj. Sein Vorgänger ist indes jetzt wieder weg. Und ...

Bardo Rudolf - vor
C-Klasse Mainz-Bingen Ost I
Die TuS Marienborn (links Patrick Huth) sorgte gleich mit drei Mannschaften für positive Schlagzeilen.
TuS glänzt, Fortuna mit Top und Flop

Marienborn, Mombach und viele mehr: Das sind die Gewinner und Verlierer der bisherigen Fußball-Saison der Amateure

Die Fußball-Amateure sind mindestens bis Ende November in einer Zwangspause, vielleicht wird in diesem Kalenderjahr auch gar nicht mehr ...

Christian Kurth - vor
Regionalliga Bayern
Wo wird 2020 noch gespielt?

Unsere Deutschlandkarte zeigt euch den aktuellen Trend

21 Landesverbände müssen die durchaus schwierige Entscheidung treffen, ob sie vorzeitig die Winterpause einläuten sollen. Im November ist der Spielbetrieb unterhalb der Regionalligen ohnehin ausge ...

Carsten Schröder - vor
Bezirksliga Rheinhessen Nord
Das Engagement soll sich auszahlen: Mit dem VfL Gundersheim möchte Omran Chehab (grünes Trikot) in einer Aufstiegsrunde mitmischen.	Foto: BilderKartell/Christine Dirigo / Archiv
Geringe Mannschaftszahl lässt Spielraum

Warum die Situation in der Bezirksliga weit weniger schwierig als in den höheren Spielklassen ist

Worms. Die Unterbrechung der neuen Saison und die resultierende Terminnot kennzeichnet aktuell die Situation im Amateurfußball. Beim Südwestdeutschen Fu ...

Carsten Schröder - vor
Oberliga RPS - Gruppe Süd
Duell der Dauerrivalen: Das Aufstiegsrennen in der Oberliga wird vermutlich zwischen Wormatia Worms um Torjäger Jan Dahlke (Mitte) und Eintracht Trier entschieden.
Für die Meisterrunde wird es eng

Durch den erneuten Lockdown ist der geplante Terminplan nur schwer zu halten +++ Wie könnte es weitergehen?

Worms. Die Kicker im Südwesten sind gewappnet. Ganz egal, was Corona bringt: Die angelaufene (und jetzt wieder unterbrochene) Runde soll, ande ...

FuPa - vor
Landesliga Holstein
Amateurfußballer muss nach Brutalo-Foul zahlen

Verletzungen im Fußball sind üblich. Deshalb gilt bei Fouls in der Regel keine Schadenersatzpflicht. Es kann aber auch anders laufen.

Der Fall liegt über zwei Jahre zurück. In einem Kreisliga-Spiel im Mai 2017 foult ein Spieler seinen Gegner nach nu ...

Carsten Schröder - vor
Oberliga RPS - Gruppe Süd
Vom Hessenhaus zur TSG: Stürmer Vllaznim Dautaj (rechts) wechselt in der Winterpause von Hassia Bingen zur TSG Pfeddersheim.	Archifvoto: Edgar Daudistel
Dautaj soll Problemzone beseitigen

Stürmer wechselt in der Winterpause von Hassia Bingen zur TSG Pfeddersheim +++ Wilde hakt die Meisterrunde ab

Pfeddersheim. Es herrscht Stillstand. Und aktuell weiß noch niemand, ob sich das in der Fußball-Oberliga in diesem Jahr noch mal ändern wird ...

Mario Luge - vor
B-Klasse Kreuznach I
Corona verändert den Umgang mit dem Fußball – und die Tabellen.	Foto: Mario Luge
Einige Nahe-Teams haken Vorrunde ab

Bilanz von A- bis C-Klasse: SG Veldenzland II erst drei Mal auf dem Platz

BAD KREUZNACH. Viele Politiker rufen nach Quotenregelung, die Fußballer haben ihre Quotientenregelung. Sollte in den Amateurklassen – und so sieht es derzeit aus – keine Playoff ...


FuPa Hilfebereich