Vereinsverwaltung
Suche
Freitag 13.10.17 11:41 Uhr|Autor: Patrick Radtke
145
F: Volkhard Patten

Zeit für die Wende

Kreisliga A: Königshardt II und Adler schon unter großem Druck +++ Unerwartetes Spitzenspiel +++ Hält Dostlukspors Lauf an?
Die DJK Adler Oberhausen und die Sportfreunde Königshardt II stehen am neunten Spieltag bereits enorm unter Druck. Bei einer weiteren Niederlage würden der Abstand auf die Nichtabstiegsplätze beträchtlich anwachsen! Ganz andere Gedanken hat aktuell die DJK Arminia Klosterhardt III die zum unerwarteten Spitzenspiel gegen den FC Sterkrade antritt. Dostlukspor Bottrop hat einen Lauf und will den gegen SW Alstaden fortsetzen, der Post SV Oberhausen ist hingegen auf die Wende aus.

DJK Arminia Klosterhardt II - Sportfreunde Königshardt II (So 13:00)

"Ich nehme meine Mannschaft am Sonntag in die Pflicht und das weiß sie auch", machte Königshardts Trainer Pierre Szterlicht vor der wichtigen Partie gegen die DJK Arminia Klosterhardt II eine klare Ansage. Denn es ist Zeit für die Wende: Zwei Punkte aus sieben Partien sind zu wenig und sorgen für den vorletzten Tabellenplatz. Es scheint eine harte Saison bevorzustehen, zumal Rang zwölf - auf dem die Arminia liegt - bereits sechs Punkte weg ist. Die PArtie bekommt so eine noch größere Bedeutung. "Wir werden und müssen was an unserem System verändern, wir schießen einfach zu wenig Tore. Genau das, war einzig und alleine unser Problem in den ersten Spielen der Saison. Daran haben wir die ganze Woche gearbeitet, jetzt muss die Mannschaft es am Sonntag umsetzen um den Dreier mit nachhause nehmen", so Szterlicht. In dieser Spielzeit fehlt weiterhin der erlösende Dreier - die Lage ist also durchaus mit dem 1. FC Köln in der Bundesliga zu vergleichen. Dich auch die Arminen sind angeknockt, gab es in den vergangenen vier Partien doch drei Niederlagen (mit vier beziehungsweise fünf Gegentoren) und ein Remis. 



DJK Arminia Lirich 1920 - Glück-Auf Sterkrade (So 15:00)
Am vergangenen Spieltag überholte die DJK Arminia Lirich den Kontrahenten aus Sterkrade. Zwei Punkte mehr hat die DJK auf der Habenseite und zudem noch eine Partie weniger absolviert. Der Trend spricht klar für die Heimmannschaft. Drei Spiele in Folge wurde Lirich nicht besiegt, Glück-Auf wartet hingegen schon seit drei Partien auf den nächsten Dreier. So gut die Offensive um Alexander Kühnen funktioniert, so schlecht sieht es aktuell in der Hintermannschaft aus. Dort sind nun die erfahrenen Daniel Baerwald, Dennis Schrafen und Dennis Kadereit umso mehr gefordert um die jungen, wilden um Joel Höch zu führen. In der vergangenen Saison war es zwischen den beiden Mannschaften beides Mal knapp - den Sieg fuhr immer die Heimmannschaft ein.


VfR 08 Oberhausen - Post SV Oberhausen (So 15:00)
Steckt der Post SV Oberhausen in der Krise? Nach dem furiosen Start gab es in den vergangenen vier Partien nur noch einen Punkt. Gegen Glück-Auf Sterkrade gelang ein 3:3-Remis. Die anderen Spiele gegen den FC Sterkrade, Arminia Klosterhardt III und Arminia Lirich gingen alle verloren. Nun ist der Aufsteiger mit elf Punkten auf Rang neun abgerutscht und muss aufpassen, nicht weiter in die Abstiegszone durchgereicht zu bekommen. Der Post SV hat ähnliche Probleme wir Glück-Auf Sterkrade. Offensiv läuft es gut, defensiv sind die Lücken jedoch viel zu groß. So ist der VfR Oberhausen in dieser Partie auch der klare Favorit. Drei Spiele in Folge wurden zuletzt gewonnen. Zur Belohnung gibt es Rang zwei. Der Abstand auf die Tabellenspitze beträgt nur drei Zähler. Der VfR ist also da wo er sich wohlfühlt und wo er in Anbetracht des Kaders wohl auch hingehört. Das einzige was noch fehlt, ist ein Stürmer, der immer trifft. Aktuell gleichen es die 08er aus, indem alle Teams Gefahr ausstrahlen. Doch dies kann sich auch noch ändern. 


FC Sterkrade 72 - DJK Arminia Klosterhardt III (So 15:00)
Wer hätte vor der Spielzeit schon gedacht, dass die Partie zwischen dem FC Sterkrade und der Drittvertretung der DJK Arminia Klosterhardt am neunten Spieltag zu einem Top-Duell werden wird? Die Hausherren waren sicherlich weit vorne erwartet, doch der Aufsteiger aus Klosterhardt sorgt aktuell Woche für Woche für positive Überraschungen. Vier Spiele in Folge wurden nicht verloren, drei Spiele (gegen Adler Oberhausen, Post SV und Glück-Auf) sogar gewonnen. Somit hat die Arminia bereits 15 Punkte gegen den Abstieg gesammelt - eine bärenstarke Bilanz. Dabei machen die Grün-Weißen genau dort weiter, wo sie in der vergangenen Saison aufgehört haben: Mit 23 Treffern stellen sie aktuell die beste Offensive der Liga! Der FC Sterkrade, der sicherlich dennoch in der Favoritenrolle ist, wird gewarnt sein. Am vergangenen Wochenende wurde die Zweitvertretung der Arminia noch mit 5:4 besiegt. Nun muss gegen die dritte Mannschaft nachgelegt werden. Das letzte Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften ist schon ewig her: In der Saison 2009/2010 kickten beide Teams in der Kreisliga B.


Schiedsrichter: Andreas Temming (TB O'hausen)

SG Osterfeld - DJK Adler Oberhausen (So 15:00)
Hartmut Elias hat aktuell keine leichte Aufgabe. Woche für Woche verlieren die Adler aus Oberhausen. Woche für Woche gibt es mindestens drei Gegentore. Es scheint, als ob die individuelle Qualität der Rot-Weißen einfach nicht ausreicht. Die Adler reißen das ein, was sie sich in der vergangenen Saison selbst hart erarbeitet haben. Aktuell spricht wenig für den Klassenerhalt - aber die Saison ist noch jung. Und manchmal reicht ein Erlebnis, um einen positiven Lauf zu starten. Genau auf solch ein Schlüsselerlebnis hofft die DJK Nun gegen die SG Osterfeld. Diese präsentiert sich wie auch Arminia Klosterhardt III als Top-Aufsteiger und hat bereits 15 Punkte gesammelt. Vor allem Kai Türkyilmaz befindet sich aktuell in Topform und hat in den vergangenen fünf Partien fünf Mal getroffen - obwohl sein Coach Ercan Kaynar ihm selten 90 Minuten schenkt. Zuletzt drei Mal wurde Türkyilmaz um die 70. Minute herum ausgewechselt. Mit Rang drei kann die SGO aktuell mehr als zufrieden sein. Bei einem weiteren Erfolg, könnte sogar Position zwei winken.


SV Concordia Oberhausen - VfB Bottrop II (So 15:00)
Nur das bessere Torverhältnis im Vergleich mit der DJK Arminia Klosterhardt II rettet den VfB Bottrop II aktuell vor einem Abstiegsrang. Allerdings hat Klosterhardt II auch noch eine Partie weniger absolviert. Der VfB weiß nach vier sieglosen Partien in Serie also, dass es Zeit wird, mal wieder einen Sieg zu landen. Doch ausgerechnet jetzt geht es gegen die sich im Aufwind befindenden Concorden. Die Rot-Weißen sind seit fünf Spielen ungeschlagen und robben sich immer näher an die oberen Tabellenplätze heran. 13 Punkte hat der SV mittlerweile gesammelt - und die Tabelle ist verdammt eng! So langsam scheint sich Concordia, dass in der Transferphase sehr aktiv war, zu finden und die definitiv vorhandene Qualität auf den Platz zu bringen. Der VfB, dem noch ein richtiger Knipser fehlt, muss alles in die Waagschale werfen, um etwas mit nach Hause nehmen zu können.


Dostlukspor Bottrop - Schwarz-Weiß Alstaden (So 15:00)
Dostlukspor Bottrop ist in den vergangenen Wochen so richtig ins Rollen gekommen. Startschuss hierfür scheint der 6:0-Erfolg im Kreispokal über den VfR Oberhausen gewesen zu sein. Seitdem ist Dostlukspor ungeschlagen und ließ in der liga ein Remis gegen Arminia Klosterhardt II und Siege gegen die Sportfreunde Königshardt II und Sterkrade-Nord II folgen. Diese Partien waren umso wichtiger, ging es doch in allen Spielen gegen direkte Konkurrenten im Tabellenkeller. Mittlerweile ist Dostlukspor auf Rang zehn angekommen. Zwei weitere Siege und schon würde man wahrscheinlich im oberen Drittel stehen. So schnell kann es in der Kreisliga A gehen. Dies weiß auch Alstaden, dass in dieser Saison ebenfalls schon oben anklopfte, nach zwei Niederlagen in den vergangenen drei Partien aber zunächst einmal auf Rang sechs Platz genommen hat. Umso besser für die Gäste, dass Dostlukspor so etwas wie ein Lieblingsgegner ist: Seit 2014 konnte Dostlukspor kein einziges Pflichtspiel mehr gegen SW Alstaden für sich entscheiden.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
20.10.2017 - 226

Als Mannschaft gefordert

Gegen Arminia Klosterhardt braucht der 1. FC Kleve einen Sieg, will er oben bleiben

18.10.2017 - 183

"Gegen Arminia Klosterhardt II hat es endlich geklappt"

Sportfreunde Königshardt II atmen auf und wollen bis zur Winterpause noch zwanzig Punkte.

21.10.2017 - 182

Borussia Mönchengladbach verliert das nächste Kellerduell

A-Junioren-Bundesliga West: Die Samstagsspiele in der Zusammenfassung

21.10.2017 - 177

Spitzenreiter zittert sich zum Sieg

Kreisliga A: Drei Tore in den ersten fünf Minuten.

17.10.2017 - 160

Oberhausen: die Top-Elf der Woche

Alle sieben Kreisligen ausgewertet

19.10.2017 - 154

Prämienaktion: Personalcoaching für 750 Punkte

Jetzt neu: Lass dich individuell von "Soccer-Fit-You" zu Höchstleistungen trimmen

Tabelle
1. FC Sterk. 72 921 25
2. VfR Oberha. 812 19
3. SG Osterfeld (Auf) 812 16
4. Arm. Kloster III (Auf) 94 15
5. Arm. Lirich 86 14
6. Conc. Oberh. 87 13
7. SW Alstaden 94 13
8. Dostlukspor 84 13
9. GA Sterkrade 92 12
10. VfB Bottrop II (Auf) 90 11
11. Post SV Ob. (Auf) 9-5 11
12. Arm. Kloster II 8-6 8
13. Königshardt II 9-8 5
14. Adler Oberh. 9-20 4
15. Sterkr.-Nord II 8-33 1
16. Bottrop Ebel zg (Ab) 00 0
ausführliche Tabelle anzeigen
Interessante Links
Allgemeines
Kreisliga A
Spitzenreiter zittert sich zum Sieg
Duell der Enttäuschten in Sterkrade-Nord
Oberhausen und Bottrop: Das aktuelle Power-Ranking
VfR Bottrop Ebel VfR Bottrop EbelAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
DJK Adler Oberhausen DJK Adler OberhausenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Sterkrade 72 FC Sterkrade 72Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
Post SV Oberhausen Post SV OberhausenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
DJK Arminia Lirich 1920 DJK Arminia Lirich 1920Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
Glück-Auf Sterkrade Glück-Auf SterkradeAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Concordia Oberhausen SV Concordia OberhausenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Schwarz-Weiß Alstaden Schwarz-Weiß AlstadenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Dostlukspor Bottrop Dostlukspor BottropAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SG Osterfeld SG OsterfeldAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfB Bottrop VfB BottropAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Sportfreunde Königshardt Sportfreunde KönigshardtAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfR 08 Oberhausen VfR 08 OberhausenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Spvgg. Sterkrade-Nord Spvgg. Sterkrade-NordAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
DJK Arminia Klosterhardt DJK Arminia KlosterhardtAlle Vereins-Nachrichten anzeigen

Hast du Feedback?