FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Dienstag 14.11.17 12:00 Uhr|Autor: Michael Hiller56
Die C-Jugend des VfL unterlag dem TV Jahn. D. Eilers

Erfolgsserie des VfL ist gerissen

Nur eine Partie mit Landkreisbeteiligung fand am Wochenende in der Fußball-Bezirksliga der C-Junioren statt.

Dabei endete die Erfolgsserie des VfL Wildeshausen mit einer 0:3-Heimniederlage gegen den TV Jahn Delmenhorst. Das Nachbarschaftsduell und Spitzenspiel zwischen dem Tabellenführer VfL Stenum sowie dem direkten Verfolger TuS Heidkrug fiel den schlechten Platzverhältnissen zum Opfer.

Nachdem die Wildeshauser zuvor in sechs Partie hintereinander ungeschlagen geblieben waren, gab es für sie gegen den TV Jahn nichts zu holen. Nach einer torlosen ersten Halbzeit wurde die Elf von VfL-Trainer Selcuk Keyik unmittelbar nach Wiederanpfiff mit dem 0:1 durch Niklas Brill kalt erwischt (37. Minute). Zwölf Minuten später erhöhte Tom Bockmeyer für die Delmenhorster, ehe Brill nach exakt einer Stunde mit seinem zweiten Treffer für die Entscheidung sorgte.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
20.11.2017 - 320

Abbruch bei Colnrade gegen Hude

18.11.2017 - 275

Zweitliga-Partie verlegt

BVC-Damen spielen Sonntag nicht in Cloppenburg

21.11.2017 - 268

Die Elf der Woche in der Bezirksliga II

19.11.2017 - 231

BVC fliegt dank Flaws zu nächstem Erfolg

20.11.2017 - 202

VfB II rutscht auf spiegelglattem Kunstrasen nicht aus

15.11.2017 - 93

Braker C-Junioren setzen ihre Erfolgsserie mit Auswärtssieg fort


Hast du Feedback?