FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Freitag 21.04.17 09:36 Uhr|Autor: Neue Osnabrücker Zeitung139
F: Nico-Andreas Paetzel

VfL-U-19 sorgenfrei zum Schlusslicht

Auswärtsspiel gegen JFV Nordwest
Mit dem erreichten Saisonziel „Klassenerhalt“ im Rücken treten die A-Junioren-Fußballer des VfL Osnabrück am Sonntag um 12 Uhr im Kampf um Platz fünf und das damit verbundene DFB-Pokal-Ticket beim Bundesliga-Schlusslicht JFV Nordwest an.

„Die Jungs hatten eine Woche frei und müssen jetzt wieder die nötige Spannung aufbauen“, sagt VfL-Trainer Daniel  Thioune, der fast auf den kompletten Kader zurückgreifen kann und somit zwei bis drei Spielern am Wochenende eine Pause geben muss. Sicher dabei sein wird trotz eines angeschlagenen Zehs der hoch motivierte Spielmacher Anton Stach, der an seine alte Wirkungsstätte zurückkehrt. Schon im Hinspiel überzeugte Stach mit zwei Toren beim verdienten 3:0-Sieg der Lila-Weißen.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
15.05.2017 - 5.608

FC Liverpool und FC Bayern offenbar an Utku Sen interessiert

Transfer-Gerücht um Holsteins Sturm-Juwel / Wird der Kieler bald Lewandowski-Back-up?

11.05.2017 - 2.150

Ehemaliger Briesker wird Profi

Justin Leo Löwe unterzeichnet bei Dynamo Dresden Profivertrag

21.06.2017 - 450

U19 und U17 - Riesenjahr für Holstein Kiels Junioren

Zweitligist Holstein Kiel im Nachwuchsbereich bestens für die Zukunft gerüstet.

11.05.2017 - 296

Denkwürdige Saison für Holstein Kiels U19

Utku Sen ist Torschützenkönig

22.08.2017 - 162

Talentförderung ersetzt U-21

Vorbereitung der Arbeit mit VfL-Perspektivkader abgeschlossen

20.08.2017 - 127

»Wir genießen den Moment«

VfL-U19 nach 5:1 gegen Hannover 96 Bundesliga-Tabellenführer – Drei Tore in den letzten fünf Minuten