Über Hennef geht es nach Duisburg
Sonntag 10.02.19 20:03 Uhr|Autor: KSTA-KR/Rocco Bartsch165
Gegen den SC Freiburg feiert Chris Richards sein Profi-Debüt.  Foto: Sven Hoppe / dpa

Über Hennef geht es nach Duisburg

C-Jugend des VfL Kommern wird sensationell Dritter
Es ist ein Paukenschlag im Fußballkreis Euskirchen, denn die C-Juniorinnen des VfL Kommern haben sich sensationell für die Westdeutsche Meisterschaft im Futsal qualifiziert.


 Nach zwei Siegen in der Vorrunde gegen den SSV Walberberg (4:0) und dem FC Rheinsüd Köln (2:0) sowie einem torlosen Unentschieden gegen Bayer Leverkusen verlor die Mannschaft von Trainer Alexander Koch zwar das letzte Gruppenspiel gegen Alemannia Aachen mit 0:4, zog aber dennoch in das Halbfinale ein.  Dort unterlagen die jungen VfL-Kickerinnen dem späteren Turniersieger 1. FC Köln zwar mit 0:3, fingen sich aber im kleinen Finale gegen den 1. FFC Bergisch-Gladbach rasch wieder und sicherten sich mit 4:3 (Sechsmeter-Schießen) den dritten Platz.  

Damit holte der Hallenkreismeister 2019 eines der begehrten Tickets für die vom Westdeutschen Fußballverband ausgerichtete Endrunde am 16. Februar in Duisburg. Kommerns Trainer Alexander Koch sprach nach dem Triumph vom „größten Erfolg dieser noch jungen Mannschaft, welche sich enorm weiterentwickelt hat. Jetzt wollen wir die Fahrt nach Duisburg genießen und zeigen, dass in der Eifel auch guter Fußball gespielt wird“.  




Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel


FuPa Hilfebereich