FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Sonntag 01.10.17 18:16 Uhr|Autor: Martin Glosemeyer
2.057
Wieder in der Erfolgsspur: Sparta Werlte nach dem 5:0 über Alemannia Salzbergen. F: Lars Schröer

Viel Unverständnis für Spielabsagen

Kreisliga: Ärger bei Raspo Lathen und TuS Aschendorf – Spielabbruch in Lorup
Zwei Spielabsagen trotz Sonnenscheins. Ein Spielabbruch aufgrund eines Zusammenbruchs. In der Fußball-Kreisliga wurde am elften Spieltag nur auf zwei Plätzen über die volle Distanz gespielt. Die beiden Spielabsagen sorgten derweil für viel Unverständnis bei den Verantwortlichen von Raspo Lathen und dem TuS Aschendorf. Gespielt werden konnte hingegen auf drei anderen Plätzen.

„Es ist völlig unverständlich, dass am Sonntag nicht gespielt werden kann, wenn am Samstag bei Dauerregen die Damenmannschaft und die B2 spielen können“, war Lathens sportlicher Leiter Thomas Gerdes angefressen nach der Spielabsage des VfL Herzlake II. Darüber hinaus ärgerte sich Gerdes über das Verhalten der Herzlaker. „Es ist ein Unding, dass man erst beim Staffelleiter die Spielabsage mitteilt, ohne bei uns vorher anzufragen, ob wir einen Heimrechttausch bevorzugen.“
Ähnlich sauer war Aschendorfs Trainer Patrick Robin, dessen Team eigentlich gegen Alemannia Salzbergen antreten sollte. „Die Platzsperren, insbesondere die der Stadt Papenburg, sind für mich nicht nachvollziehbar und voreilig. Dadurch wird nun unnötiger Termindruck geschaffen“, so Robin, dessen Team am Freitag noch glücklich mit 4:3 in Leschede gewonnen hatte. „Leschede hatte insgesamt die besseren Möglichkeiten. Das war für uns ein glücklicher Sieg. Aber wir haben immer an uns geglaubt.“
Gespielt werden konnte am Sonntag immerhin noch auf drei anderen Plätzen, sodass nach dem kompletten zehnten Spieltag am Freitag zumindest sechs Teams doppelt im Einsatz waren.
Allerdings konnte die Partie zwischen BW Lorup und dem SV Listrup nicht zu Ende geführt werden. Kurz vor der Halbzeit brach ein Zuschauer zusammen, der vom Notarzt und einem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht wurde. „Der Listruper Torwart und ein Mittelfeldspieler waren Rettungssanitäter, die die Erstversorgung gemacht haben“, schilderte Lorups Trainer Heinz Stienken. Nach diesem Vorfall und einer langen Unterbrechung wurde die Partie nicht wieder angepfiffen. „Unter diesen Bedingungen war keine Spielfortsetzung möglich“, kommentierte Stienken. Sein Team hatte am Freitag noch mit 4:2 bei Sparta Werlte gewonnen. Für den SV Listrup war das Wochenende wenig erfolgreich. Bereits am Freitag unterlagen die Listruper 1:2 gegen Schwefingen.
Ganz zu Ende gespielt wurde am Sonntag die Partie in Rhede. Dabei trennten sich der SuS Rhede und der FC Leschede 1:1. Nachdem beide Teams am Freitag noch verloren hatten, holten sie immerhin am Sonntag einen Zähler. „Das war in mäßiges Spiel“, sagte Rhedes Vorsitzender Matze Nintemann. Vor 100 Zuschauern war sein Team in der ersten Hälfte etwas besser, musste aber das 0:1 hinnehmen. „Das war ein sehenswerter Freistoß genau in den Winkel“, beschrieb Nintemann den Gegentreffer, den Matthias Bültel erzielte. Sein Team kam aber noch vor der Pause zum verdienten Ausgleich. Kai Lübbers eroberte den Ball und schloss ab. „Das war eine gute Einzelaktion“, so Nintemann. In der zweiten Hälfte waren beide Teams gleich stark und verzeichneten Torchancen. Einen Treffer erzielten aber beide Mannschaften nicht mehr. „Das war nicht berauschend. Insgesamt ein durchwachsenes Spiel“, so Nintemann.
Ganz oben bleibt der SV Sparta Werlte (siehe Spiel des Tages), der sich mit 5:0 gegen Eintracht Emmeln durchsetzen konnte. Die Werlter fanden damit nach zwei sieglosen Spielen zurück in die Spur. Ebenfalls erfolgreich war bereits am Freitag der VfL Emslage, der nach dem 5:1 über Alemannia Salzbergen ärgster Verfolger von Sparta Werlte und Concordia Emsbüren bleibt.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
11.10.2017 - 781

Interessante Paarungen im emco - Kreispokal

Am Mittwochabend fand im Haus des Sports in Sögel die Auslosung zum Achtelfinale statt.

15.10.2017 - 617

Anton Dannert schießt Altenlingen II weg vom Tabellenende

Stürmer trifft beim ersten ASV-Saisonsieg vierfach zum 5:1 gegen Laxten II - SV Bawinkel souverän 6:1-Sieger in Schepsdorf

10.10.2017 - 448

VGB Fairnesspreis für SF Schwefingen

Wie im vorigen Jahr wurden auch dieses Jahr die Fußballer von den Sportfreunden Schwefingen Sieger in der Fairness-Wertung des NFV Emslandes.

15.10.2017 - 425

Langen und Clusorth marschieren

Deutliche Zu-null-Siege der Kreisklassenabsteiger, Lünne wieder nicht überzeugend

19.10.2017 - 398

Wer macht das Rennen um die Herbstmeisterschaft?

Für Langen und Clusorth geht's an die Ems - Erneute Packung für Spelle-Venhaus IV gegen Lünne? - Fortuna Beesten gehen die Spieler aus

18.10.2017 - 396

Eintracht Schepsdorf will gegen Altenlingen II alles geben

Baccum siegt in Brögbern und Thuine in Salzbergen - SV Bawinkel ist in Thuine gefordert - SW Varenrode vor Kirmesgang gegen Salzbergen II

Tabelle
1. Werlte 1219 26
2. Emsbüren (Ab) 119 24
3. Freren 1215 23
4. Leng-Hand 1311 23
5. Emslage 125 21
6. Aschendorf 124 18
7. Schwefingen 113 18
8. Salzbergen 12-3 17
9. Lorup 112 16
10. Herzlake II (Auf) 11-6 13
11. Rhede (Auf) 11-7 13
12. Listrup (Auf) 11-4 12
13. Haren 12-7 11
14. Leschede (Ab) 12-5 9
15. Lathen (Auf) 11-11 8
16. Emmeln 12-25 5
ausführliche Tabelle anzeigen
Interessante Links
Allgemeines
Möbel Wilken Kreisliga
Bittere Pillen in den Schlussminuten
Liveticker: Wer tickert welches Spiel?
Kampf an der Tabellenspitze
VfL Herzlake VfL HerzlakeAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfL Emslage VfL EmslageAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TuS Haren 1920 TuS Haren 1920Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
TuS Aschendorf TuS AschendorfAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Sparta Werlte SV Sparta WerlteAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Raspo Lathen SV Raspo LathenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Sportverein Listrup 1949 Sportverein Listrup 1949Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Lengerich-Handrup SV Lengerich-HandrupAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Eintracht Emmeln 1961 SV Eintracht Emmeln 1961Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Concordia Emsbüren SV Concordia EmsbürenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Blau-Weiß Lorup 1911 SV Blau-Weiß Lorup 1911Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Alemannia Salzbergen 1919 SV Alemannia Salzbergen 1919Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SuS Rhede SuS RhedeAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SG Freren 1921 SG Freren 1921Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SF Schwefingen 1949 SF Schwefingen 1949Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC 47 Leschede FC 47 LeschedeAlle Vereins-Nachrichten anzeigen

Hast du Feedback?