FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Mittwoch 09.08.17 14:00 Uhr|Autor: Jasmin Weckenmann / FuPa Böblilngen-Calw272

Teamcheck: VfL Herrenberg Frauen I

+++ Präsentiere deinen Verein +++ Schnellcheck zur neuen Saison +++
FuPa Böblingen/Calw widmet sich ab sofort in einem Schnellcheck zur neuen Saison den Vereinen des Bezirks. Die Antworten für das in die Landesliga aufgestiegene Frauen 1-Team des VfL Herrenberg kommen von Pressewartin Jasmin Weckenmann und Trainer Steve Henrich.


1) Wie zufrieden seid Ihr mit der vergangenen Spielzeit? Wurden die gesteckten Ziele erreicht?

Die vergangene Saison ist verlaufen wie im Lehrbuch. Mit der Meisterschaft in der Regionenliga und dem Gewinn des Bezirkspokals erreichte man das zweite Double in Folge.

2) Gibt es Veränderungen im Team? Transfers, Änderungen im Trainer- und Betreuerteam?

Keine Änderungen im Trainer- und Betreuerteam. Das Team bleibt zusammen und soll sich weiter entwickeln. Neuzugänge sind Celine Sauter (SV Böblingen), Nicole Majanovic (SV Böblingen) und Nicole Nowak (VfL Sindelfingen). Von der zweiten Mannschaft rücken Yeliz Altay, Leyla Solmaz, Melisa Günes und Jessica Bonura in den Kader der Ersten auf. Einziger Abgang ist Mara Markmeyer, die zum FSV Weiler zum Stein wechselt.

3) Worauf liegt / lag der Schwerpunkt in der Vorbereitung? 

Das Training hat Mitte Juli begonnen und jede der drei wöchentlichen Trainingseinheiten wird mit einer sehr hohen Intensität geführt, damit wir bestmöglich in die Saison starten können.

4) Wie lautet die Zielsetzung für die neue Saison?

Im oberen Drittel mitspielen. Auf jeden Fall rechnen wir mit mehr Gegenwehr in der Landesliga. Leider hat sich Torjägerin Celine Philipp beim Erdinger Meister-Cup des WFV im Juni schwer verletzt und fällt längere Zeit aus. Sie wurde mittlerweile erfolgreich am Kreuzband operiert. Diesen Verlust muss das Team für die kommende Runde kompensieren, wir sind aber überzeugt, dass das mit geschlossener Mannschaftsleistung zu bewältigen ist. Durch die Neuzugänge will man den Kader erweitern und den Konkurrenzkampf beflügeln. Der entscheidende Schritt wird aber sein, die Neuverpflichtungen nicht nur ans Team, sondern besonders an die Landesliga heranzuführen.

5) Gibt es darüber hinaus noch Neuigkeiten im Verein oder Umfeld?

Nichts bekannt. 
 

6) Auf was freut Ihr Euch in der kommenden Saison am meisten? Was wird das Highlight?

In dieser Saison finden die Heimspiele der Frauen 1 und Herren 1 am selben Tag statt. Das heißt um 13 Uhr spielen die Frauen und anschließend die Herren. So bekommen die Zuschauer zwei attraktive Partien hintereinander im Volksbankstadion zu sehen.               

Meisterschaftsfavorit(en): VfL Munderkingen
Abstiegskandidat(en):  Da kann keine Aussage getroffen werden, das uns die gegnerischen Mannschaften noch unbekannt sind.
Konkrete Zielsetzung der Mannschaft: Attraktiver Offensivfußball auch in der Landesliga

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
17.10.2017 - 201

Die Elf der Woche ist gewählt

In neun Spielklassen wurde über die besten Spieler und Spielerinnen abgestimmt

14.10.2017 - 180

Schon jetzt ein legendäres Spiel für den VfL Herrenberg

Die Landesliga-Frauen treffen am Sonntag um 13 Uhr auf ihren Erzrivalen SV Sulgen

17.10.2017 - 63

TSG Backnang erledigt Pflichtaufgabe, nun wartet der VfB

A-Jugend-Fußballer der TSG Backnang fordern Erstligisten heute zum Pokalduell

16.10.2017 - 34

Aufholjagd des TSB kommt zu spät

16.10.2017 - 24

Torfestival in Herrenberg

Carolin Frasch mit Dreierpack und Nina Notter mit TraumtorrnVFL Herrenberg - SV Sulgen 6:4 (4:3)