Spielbetrieb in Brandenburg muss pausieren
Donnerstag 29.10.20 07:00 Uhr|Autor: Mitsch Rieckmann 3.162
Ab Montag ruht der Spielbetrieb in Brandenburg. Foto: Alexander Fischer

Spielbetrieb in Brandenburg muss pausieren

Ab Montag ruht der Spielbetrieb.
Nun ist es Gewissheit. Der Spielbetrieb in Brandenburg ruht ab Montag.


Am Mittwoch haben sich Bund und Länder auf weitere Corona-Einschränkungen verständigt. Demnach wird auch der Amateur-Sport untersagt. In der Pressemitteilung des Land Brandenburg heißt es: "Der Freizeit- und Amateursport wird untersagt. Individualsport allein, zu zweit oder mit Mitgliedern des eigenen Hausstands bleibt jedoch möglich."

Ab Montag, 2. November ruht somit auch der Spielbetrieb im Land Brandenburg bis voraussichtlich Ende des Monats. Auch der Krisenstab des Fußball-Landesverband Brandenburg kam kurzfristig nach der Entscheidung zusammen und legte fest, dass am Wochenende 30. Oktober bis 1. November noch gespielt werden kann. Danach ist der Freizeit- und Amateursport untersagt.


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Tabelle
1. SC Spremberg 922 23
2. SV Wacker 09 II 917 23
3. Groß Gaglow (Auf) 811 19
4. VfB 1921 Kriesc... II (Auf) 818 17
5. SV Döbern 818 17
6. Kunersdorf 98 17
7. Friedersdorf 712 16
8. SV Ortrand 10-2 14
9. Brieske/SFB II 11-6 14
10. Liebenwerda 90 12
11. Altdöbern 91 11
12. VfB Cottbus 9-10 9
13. Falkenberg (Auf) 9-12 9
14. Spremberg 8-5 8
15. Lauchhammer 9-16 6
16. VfB Herzberg 10-18 6
17. Preußen Elw 9-17 3
18. VfB HL 1912 II 9-21 3
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich