FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Montag 17.07.17 11:12 Uhr|Autor: Thomas Lang
77

VfB-Fußballerinnen gewinnen Fairness-Preis 2017 des BFV

Das Damenteam des VfB Regensburg erhält vom BFV und der Brauerei Kulmbacher einen Satz Adidas-Trikots und 15 l Freibier

Mit der Verleihung des KULMBACHER Fairness-Pokals, der dieses Jahr bereits zum zwölften Mal vergeben wurde, werden die fairsten Teams im Bezirk Oberpfalz ausgezeichnet. Die Frauen- und Herrenmannschaften, die sich während der gesamten Saison die wenigstens Verstöße haben zu Schulden kommen lassen, wurden mit hochwertigen  KULMBACHER Trikotsätzen belohnt.

Nur sehr wenige Verstöße, nämlich gerade einmal 0,06 Punkte, verzeichneten bei den Frauen die Mannschaften des VfB Regensburg und des SV Thenried II. Für beide Teams ist es das erste Mal, dass Sie beim KULMBACHER Fairness-Pokal zu einer Auszeichnung kommen. Der festliche Rahmen und die Preise, die ausgegeben wurden, sorgten bei beiden Teams für großes Erstaunen und natürlich auch über echte Freude.    Die Herrenmannschaft SG Silbersee und die Frauenmannschaften vom VfB Regensburg und dem SV Thenried II teilen sich den Titel "Gesamtsieger" beim KULMBACHER Fairness-Pokal.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
24.07.2017 - 4.949

Burgweinting lässt Klasse aufblitzen

3. Pokalrunde: Mrozeks Jungs schlagen Ziegetsdorf klar und stehen in Runde vier. Oberndorf steigt nächsten Mittwoch ein.

13.07.2017 - 4.532

Hofdorf kickt SVO raus - Prüfening furios

Überraschungen blieben in der zweiten Runde des Totopokals nicht aus. Ein B-Klassist ist noch dabei.

17.07.2017 - 47

E-Juniorinnen des VfB Regensburg erfolgreich

E-Mädchen gewinnen RBM-Cup beim ATSV Pirkensee-Ponholz