Vereinsverwaltung
Suche
Donnerstag 23.03.17 23:17 Uhr |Autor: RP / ben-/ms/vdb 309

Union Nettetal enttäuscht im Kreispokal in St. Tönis

Nettetals Landesligist schied gegen Bezirksligisten aus. VSF Amern gewannen deutlich in Meerbusch.
Einige Überraschungen gab es in der dritten Runde des Pokalwettbewerbs im Fußballkreis Kempen/Krefeld aus Grenzlandsicht. Insbesondere in Gestalt des Landesligisten Union Nettetal schied ein heißer Kandidat für die erste Pokalrunde auf Niederrhein-Ebene vorzeitig aus.

Teutonia St. Tönis - Union Nettetal 5:2 (3:0).In der Partie gegen den ambitionierten Bezirksligisten rotierte Union-Trainer Andreas Schwan bewusst, um einigen Akteuren mit wenig Spielanteilen in der Meisterschaft eine Bewährungschance zu geben. "Das unser zweiter Anzug so schlecht passt, hätte ich nicht gedacht", sagte Schwan. Auch das undisziplinierte Verhalten einiger Spieler, die sich über Schiedsrichterentscheidungen beschwerten, ärgerte ihn. So musste Oguzhan Bonsen schon vor der Pause wegen Meckerns mit einer Gelb-Roten Karte vom Feld und ist auch fürs Wochenende gesperrt. Bereits im ersten Abschnitt legte der Bezirksligist den Grundstein zum Sieg. In der zweiten Hälfte betrieb Union durch Martin Stroetges und Blerim Rrustemi nur noch Ergebniskosmetik.

SV Grefrath - Rhenania Hinsbeck 4:6 n.E. (0:1).Nach vier Siegen in Folge in der Kreisliga A landeten die Hinsbecker auch im Kreispokal eine Riesenüberraschung. Beim Bezirksligisten gewann die Elf von Maik Schatten nach einem packenden Elfmeterschießen mit 6:4. Lukas Hanßen hatte Hinsbeck sogar mit 2:0 in Front geschossen, ehe Grefrath kurz vor der regulären Spielzeit noch den Ausgleich schaffte.

VfL Tönisberg - TuRa Brüggen 5:0 (2:0). Beim Liga-Konkurrenten hatte der Aufsteiger aus Brüggen keine Chance und lag bereits zur Pause mit 0:2 hinten.

Fortuna Dilkrath - Dülkener FC 1:2 (1:1).Der Bezirksligist aus Dilkrath begann erwartungsgemäß recht offensiv und ging auch durch Marcel Gubbels in Führung. Doch der A-Ligist ließ sich davon nicht abschrecken, zur Gegenoffensive zu blasen. Mit Erfolg: Zunächst schaffte Sufiane Saadi das 1:1, ehe Pascal Wüsten in der zweiten Hälfte den Siegtreffer für Dülken erzielte. Dilkrath hatte insgesamt elf Ausfälle zu beklagen, weswegen auch Spieler aus der zweiten Mannschaft ausgeholfen haben. Fortuna-Trainer Fabian Wiegers: "Für die Umstände haben wir es aber gut gemacht."

OSV Meerbusch - VSF Amern 1:4 (1:1).Eine Hälfte hielt der Bezirksligist gegen Amern noch gut mit. Yuchiro Chino schoss die Gäste in Front, Meerbusch glich aber noch vor der Pause aus. Nach dem Wechsel wurden die Amerner dann immer stärker und brachten den Sieg durch die Treffer von Tobias Bruse (2) und Maximilian Gotzen klar unter Dach und Fach. "Meerbusch hat das gut gemacht, aber wir haben das Spiel kontrolliert", sagte VSF-Coach Dennis Sobisz, der einige Spieler einsetzte, die jüngst weniger auf dem Feld gestanden hatten.

TSF Bracht - SV Vorst 2:4 (2:2).Nach einer guten ersten Halbzeit war Brachts Trainer Markus Steffens aber über den zweiten Abschnitt mächtig enttäuscht, in der am Ende der Willen fehlte, die Partie noch zu drehen. Zunächst waren die Brachter, die auch stark rotiert hatten, zur Pause durch die Treffer von Niklas Schmitz und Philipp Saße mit 2:1 in Führung gegangen, ehe der A-Ligist aus Vorst den Brachtern das Pokal-Aus bescherten. Steffens: "In der zweiten Halbzeit war es eine Einstellungssache. Da muss sich der ein oder andere mal hinterfragen, ob er eine solche Leistung bringen möchte."

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
03.07.2017 - 939

Kempen-Krefeld: die große Wechselbörse

In der Nacht vom 30. Juni auf den 1. Juli endete im Amateurfußball die Wechselfrist. Jetzt dürfen nur noch vereinslose Spieler kommen.

10.04.2017 - 714

Kempen-Krefeld: Kreispokal-Endrunde ist ausgelost

Die A-Ligisten treffen jeweils auf klassenhöhere Mannschaften.

17.08.2017 - 583

Teutonia St. Tönis schlägt Kaarst problemlos mit 3:0

Auftakt nach Maß in die neue Saison für den ambitionierten Bezirksligisten aus St. Tönis.

16.08.2017 - 554

Keine Mannschaft lässt sich in die Favoritenrolle drängen

Die extrem ausgeglichene Gruppe verspricht in diesem Jahr auf einen sehr spannenden Titel- und Abstiegskampf.

18.08.2017 - 448

Kempen-Krefeld: die Top-Elf der Woche

Vier Ligen wurden ausgewertet.

27.04.2017 - 410

Amern im Niederrheinpokal dabei

Der Landesligist setzte sich auf Kreisebene in der entscheidenden Runde hauchdünn in Vorst durch. Dagegen schied Dülken mit viel Pech aus.

Interessante Links
Allgemeines
Kreispokal Kempen-Krefeld
SC Union Nettetal SC Union NettetalAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Teutonia St. Tönis Teutonia St. TönisAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Grefrath 1910 SV Grefrath 1910Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SC Rhenania Hinsbeck SC Rhenania HinsbeckAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfL Tönisberg VfL TönisbergAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TuRa Brüggen TuRa BrüggenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
DJK Fortuna Dilkrath DJK Fortuna DilkrathAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Dülkener FC Dülkener FCAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
OSV Meerbusch OSV MeerbuschAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VSF Amern VSF AmernAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSF Bracht TSF BrachtAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Sportfreunde Vorst Sportfreunde VorstAlle Vereins-Nachrichten anzeigen