FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Samstag 04.11.17 16:45 Uhr|Autor: Fellbacher Zeitung / Eva Herschmann212
Haris Krak ist am Sonntag quasi auswärts daheim, er wohnt in Kornwestheim. Maximilian Hamm

TV Oeffingen: Ein Heimspiel für Haris Krak

Der TVOe trifft auf den SV Kornwestheim
Die Oeffinger sind am Sonntag in der Landesliga beim SV Kornwestheim zu Gast, für ihren Trainer Haris Krak wird das ein ganz besonderes Spiel.

Für die Landesliga-Fußballer des TV Oeffingen ist das Aufeinandertreffen mit dem SV Kornwestheim, Anpfiff ist dort am Sonntag um 14.30 Uhr, ein wegweisendes. Die Mannschaft um Haris Krak hat nur drei Punkte mehr als der Gastgeber, der im Tabellenkeller steckt. Für den TVOe-Trainer ist es zudem in persönlicher Hinsicht ein besonderes Spiel, denn der 37-Jährige aus Bosnien-Herzegowina wohnt und arbeitet seit mehr als 20 Jahren in Kornwestheim. Doch der Sinn steht ihm nicht nach Nachbarschaftshilfe. Denn der Trend beim TV Oeffingen geht nach unten.

Seit drei Spieltagen hat das Team vom Tennwengert keinen Zähler mehr geholt. „Ich mag die Kornwestheimer, aber wir brauchen die Punkte genauso dringend wie sie“, sagt der Trainer, der den Aufsteiger gut kennt – und auch einige der Spieler. Nicolo Mazzola ist ein alter Bekannter von Haris Krak und war im Vorjahr ein paar Monate lang für den TV Oeffingen am Ball. Auch Dominic Janzer, der mit vier Treffern beste Torschütze des Gastgebers, ist Haris Kraks Kumpel.

Ein Wiedersehen mit Nicolo Mazzola

Der Trainer weiß auch, dass der Kunstrasenplatz in Kornwestheim etwas kleiner ist als gewohnt. „Wir werden sicher in viele Zweikämpfe gezogen und früh gestört werden, da müssen wir dagegenhalten“ sagt Haris Krak, der erneut auf Kevin Fischer verzichten muss, den immer noch Schmerzen im Sprunggelenk plagen, sowie auf Daniele Longo, der aus privaten Gründen verhindert ist. Dafür steht Ali Cetin, der vergangenen Sonntag wegen einer Verhärtung im Oberschenkel fehlte, wieder im Kader.

Es wird ein außergewöhnliches Spiel für den Trainer werden, der nur fünf Minuten vom Sportplatz entfernt wohnt. „Viele Augen schauen drauf, viele meiner Bekannten und Kollegen werden da sein, aber auch diese Spiel bringt nur drei Punkte“, sagt Haris Krak. Diese drei Punkte aber will er am Sonntag schon haben: „Wir wollen jedenfalls den Abstand zum SV Kornwestheim nicht verkleinern, sondern vergrößern.“

Die ausführliche Tabelle

1.
SV Breuningsweiler
SV Breuningsweiler (Auf)  11 9 1 1 31 : 9 22 28
2.
SpVgg Gröningen-Satteldorf 1946
SpVgg Gröningen-Satteldorf 1946 11 6 3 2 26 : 8 18 21
3.
FV Löchgau
FV Löchgau (Ab)  11 6 3 2 14 : 5 9 21
4.
TSV Schwaikheim
TSV Schwaikheim 11 6 2 3 22 : 17 5 20
5.
TSV Crailsheim
TSV Crailsheim 11 6 1 4 21 : 23 -2 19
6.
SV Fellbach
SV Fellbach 12 5 1 6 18 : 13 5 16
7.
TSV Schornbach
TSV Schornbach 11 4 4 3 17 : 15 2 16
8.
TSV Heimerdingen 1910
TSV Heimerdingen 1910 12 4 3 5 24 : 25 -1 15
9.
TV Pflugfelden
TV Pflugfelden 11 4 2 5 21 : 26 -5 14
10.
TV Oeffingen
TV Oeffingen 11 3 4 4 14 : 14 0 13
11.
SG Stetten/Kleingartach
SG Stetten/Kleingartach (Auf)  11 4 1 6 17 : 27 -10 13
12.
SpVgg 07 Ludwigsburg
SpVgg 07 Ludwigsburg 11 3 3 5 8 : 16 -8 12
13.
TSV Pfedelbach 1911
TSV Pfedelbach 1911 (Auf)  11 3 2 6 15 : 23 -8 11
14.
SV Schluchtern 1896
SV Schluchtern 1896 11 2 4 5 17 : 23 -6 10
15.
SV Salamander Kornwestheim
SV Salamander Kornwestheim (Auf)  11 3 1 7 15 : 22 -7 10
16.
SV Leingarten
SV Leingarten (Auf)  11 2 3 6 15 : 29 -14 9
 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
14.11.2017 - 263

Fellbach-Nachlese: Oeffinger Freude, Fellbacher Geschenke

+++ TV Oeffingen feiert ersten Heimsieg +++ SV Fellbach verliert gegen Schornbach +++

16.11.2017 - 225

Landesliga Staffel 1 Württemberg - Der 14. Spieltag

Alle Spiele des 14. Spieltags in der Übersicht

06.11.2017 - 190

TV Oeffingen: Vierter Sieg auf fremdem Platz

Der TVOe holt gegen Kornwestheim drei Punkte

17.11.2017 - 160

SV Fellbach: Treffen mit dem etwas anderen Aufsteiger

+++ SV Fellbach muss zum Aufsteiger +++ Oeffingen trifft auf den Tabellennachbarn aus Schwaikheim +++

18.11.2017 - 130

Das Power-Ranking in der Landesliga Staffel I und II

Die "heißesten" Teams in der Landesliga Staffel I und II

13.11.2017 - 129

TV Oeffingen: Mit viel Moral und etwas Glück

Der TVOe feiert gegen Crailsheim den ersten Heimsieg der Saison

Tabelle
1. Breunigswei. (Auf) 1424 34
2.
Crailsheim 140 25
3.
Grön./Satte. 1316 24
4.
FV Löchgau (Ab) 149 24
5.
Schornbach 134 22
6. Schwaikheim 133 20
7. Oeffingen 133 19
8. Heimerdingen 130 18
9.
SpVgg 07 LB 14-6 18
10.
Pflugfelden 13-3 17
11.
Pfedelbach (Auf) 14-9 17
12.
SV Fellbach 142 16
13.
Schluchtern 14-2 16
14. Stetten/Kl. (Auf) 13-14 13
15. Leingarten (Auf) 14-15 12
16. SVS Kornwest (Auf) 13-12 10
ausführliche Tabelle anzeigen

Hast du Feedback?