FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Donnerstag 12.10.17 08:53 Uhr|Autor: FuPa / Jürgen Kanthack213
F: Harneit

Fans freuen sich aufs Derby

Bezirksliga: TV Langen empfängt die SG Stinstedt / Franke erwartet Duell auf Augenhöhe
Hohe Erwartungen knüpfen sich an das Kreisderby, das am Sonnabend in Langen ausgetragen wird: Am Nordeschweg treffen die Fußball-Bezirksligisten TV Langen und die SG Stinstedt aufeinander. Anpfiff ist um 16 Uhr.

Die Verantwortlichen erwarten ein „volles Haus“, denn gerade die Spiele gegen Stinstedt verliefen schon oft sehr eng. Beide Mannschaften wissen, dass eigentlich nur ein Sieg hilft, um weiter Anschluss an die Spitze zu halten. Langen hat zurzeit 17 Punkte, die SG zwei weniger.

Hüben wie drüben gibt es Ausfälle zu beklagen. Bei den Hausherren hat sich Goalgetter Christian Zimmermann in den Urlaub verabschiedet. Daniel Gerhardt plagt sich mit Leistenproblemen und droht auszufallen, Jan-Magnus Ahrens und Kevin Steinhöfel fallen noch länger verletzt aus, und Michael Zbonikowski ist ortsabwesend. „Wir freuen uns auf dieses Derby. Weil auch der Gegner mit Ausfällen zu kämpfen hat, erwarte ich erneut ein Spiel auf Augenhöhe“, so TV-Trainer Timo Franke.

Die SG Stinstedt hat erkennen müssen, dass es in dieser Spielzeit nicht so gut läuft. Viele Abläufe, die in den Vorjahren selbstverständlich waren, müssen wieder neu erarbeitet werden.

Eduard Krüger fehlt

Schon aus diesem Grunde ist es Trainer Stefan Gehlhaar egal, welchen Gegner man vor der Brust hat. Dennoch sieht er dem Spiel am Sonnabend mit Respekt entgegen, weil sich seine Elf beim TV Langen in den Vorjahren stets schwer getan hat. „Wir sind zurzeit dabei, herauszufinden, was uns wieder in die Erfolgsspur zurückführt“, sagt Gehlhaar. Am Sonnabend muss der Coach auf Eduard Krüger (fünfte Gelbe Karte) verzichten. Bei Christoph Roes steht das ärztliche Ergebnis seiner Verletzung noch aus. Malte Wencke konnte aufgrund seiner Verletzung nicht trainieren, und Jannik Martens musste das Training abbrechen.

Viele Anhänger des Vereins von der Stinstedter Falkenstraße werden die Mannschaft begleiten und sie entsprechend lautstark unterstützen. (jk)

Langens Marc Bittorf (Mitte) ist für das Derby gegen die SG Stinstedt einsatzbereit. Christian Zimmermann (links) befindet sich im Urlaub.Adebahr

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
19.10.2017 - 342

"Wir tun uns da schwer"

Der TV Langen hat ein Offensiv-Problem. Im FuPa-Interview verrät Vizekapitän Yannik Koch die Lösung

22.10.2017 - 206

Serie gerissen - Bokel verliert Heimspiel

TV Langen zu stark für den MTV +++ Erste Heimpleite in der Liga

22.10.2017 - 180

D/A III erkämpft sich lang ersehnten Sieg

Die Spiele der Bezirksliga 4 im Überblick:

22.10.2017 - 144

Stinstedt müht sich zum Sieg im Kreisderby

SG gewinnt schwaches Spiel an der Falkenstraße gegen Altenwalde

20.10.2017 - 131

Altkreis-Duell beim MTV Bokel

TV Langen zu Gast auf dem Bätjer-Platz

22.10.2017 - 118

Glücklicher 1:0-Sieg dank Hildebrandt

Stinstedt siegt im Heimspielgegen Altenwalde


Hast du Feedback?