FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Samstag 12.08.17 12:00 Uhr|Autor: Philipp Hambloch
692

Umbruch bei der Castilla

Schnellcheck zur neuen Saison (26): TV Herkenrath II "Castilla"
Zwischen 2012 und 2016 stieg die Reserve der Herkenrather von der D- in die A-Liga auf. Nach einer ordentlichen ersten Saison gibt es nun einen großen Umbruch. Das Team soll sich im oberen Tabellendrittel etablieren.

1. Die abgelaufene Saison war für uns…
Leider hatten wir in der Rückrunde viele Verletzungsprobleme und da die erste Mannschaft noch um den Aufstieg in die Regionalliga gespielt hat, war es leider nicht möglich, von dort unterstützt zu werden. Ähnlich sah es bei Spielern der dritten und vierten Mannschaft aus, die beide ebenfalls um den Aufstieg gespielt haben.

 
2. Welche Veränderungen gibt es im Team? Neuzugänge? Abgänge?
Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine ganze Reihe von Neuzugängen, erneut gemischt zwischen erfahrenen Spielern wie Kasra Ghareh Chaee (kommt aus Hohkeppel zurück) und jungen Talenten aus unserer eigenen Jugend.
Abgänge:
Erginer Simsek (Physio 1. Mannschaft)
Andreas Külschbach (4. Mannschaft)
Jannik Radecki (4. Mannschaft)
Thomas Müller (TuS Untereschbach)
Matthias Oberbörsch (pausiert)
Matthias Linke (pausiert)
Felix Koch (Karriereende)
Luca De Simone (Karriereende)
Dennis Decker (Karriereende)

 Neuzugänge:
Sascha Ferrenberg (eigene U19)
Lukas Recks (eigene U19)
Giuliano Maio (eigene U19)
Mergim Saiti (eigene U19)
Zejnulla Abazi (eigene U19)
Eray Deniz (eigene U19)
Moritz Altenrath (Futsal Panthers Köln II)
Kasra Ghareh Chaee (Eintracht Hohkeppel)
Ozan Dursun (SSV Jan Wellem)
Sergen Kocyigit (SSV Jan Wellem)
Marcel Besgen (SV Vilkerath)
Daniel Buchmüller (SV Vilkerath)
David Risse (SV Vilkerath)
Alfred Gutwin (FC Bensberg)
Robin Stoppenbach (Montania Kürten)
Dimas Steinbach (SV Bechen)
Alexander Laven (DJK Wipperfeld)

3. Gibt es andere Neuigkeiten im Verein oder Umfeld?
Unser 1. Vorsitzende Manfred Faber ist Ende Juni überraschend zurück getreten. Das versetzte den Verein kurzzeitig in eine Schockstarre, doch in sehr kurzer Zeit konnten wir uns zum Glück neu aufstellen und gehen zuversichtlich in die anstehende Saison!

 
4. So bereiten wir uns auf die neue Spielzeit vor…
Auch in diesem Jahr legen wir viel Wert auf Testspiele, damit wir die vielen Neuzugänge möglich schnell in Kader und Spielphilosophie integrieren können. So sind wir u.a. diesen Sommer wieder auf dem Turnier von BW Biesfeld mit dabei.
 

5. In der nächsten Saison wollen wir…
Attraktiven Fußball spielen und uns dauerhaft im oberen Drittel etablieren.


6. Wer ist der Favorit auf den Aufstieg?
Ganz vorne sehe ich Schönbach, Hoffnungsthal und Bensberg, die sich die letzten Jahre immer weiter gesteigert haben. Auch auf Absteiger Wipperfürth und die Aufsteiger aus Olpe und Untereschbach bin ich sehr gespannt.


Antworten vom Social-Media-Beauftragten Christian Schmidt

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
15.10.2017 - 711

Dreierpack von Chris Scholz

Kopfball-Ungeheuer Nico Weiss trifft doppelt - Bork und Kohlgrüber lassen den TVH jubeln

16.10.2017 - 478

Trainer André Kreuers Elf erntet

Verdienter Lohn des TV Herkenrath nach neun Punkten aus den letzten drei Spielen

16.10.2017 - 235

Die Viktoria wird auch beim TV nicht belohnt

Fußball-Mittelrheinliga: Arnoldsweiler ist beim Favoriten in Herkenrath ebenbürtig, verliert aber mit 0:2. Trainer Frank Rombey macht seiner Mannschaft keinen Vorwurf: „Sie hat gut gespielt und gefightet.“

13.10.2017 - 152

"Platz eins wird kein Dauerzustand"

Interview der Woche mit Florian Schmidt, Trainer von Kreisliga-A-Tabellenführer Nümbrecht II

13.10.2017 - 114

Peter Schaubode möchte "den Bock umstoßen"

Der SC Vilkerath aus Overath ist in der Fußball-Kreisliga A zu Gast auf dem Bergsegen beim TV Hoffnungsthal