Werder-Traditionself kommt nach Apen
Mittwoch 25.04.18 15:00 Uhr|Autor: Volkhard Patten 3.567

Werder-Traditionself kommt nach Apen

125-jähriges Vereinsjubiläum des TV Apen +++ Ailton, Wiese und Co spielen gegen den SSV Jeddeloh
Der TV Apen wird zu seinem 125-jährigen Bestehen ein ganz besonders Fußballspiel veranstalten. Im Festungsstadion werden am 8. August Regionalligist SSV Jeddeloh und die Traditionsmannschaft des SV Werder Bremen aufeinandertreffen.


Dabei wird sich der Kader der Bremer weitestgehend an dem Aufgebot orientieren, welches auch im Januar beim „Cup der Öffentlichen“ im Einsatz war. „Wir haben zwar diesbezüglich noch keine feste Zusage, aber Dieter Burdenski hat uns bei seinem Besuch hier angedeutet, dass neben Clemens Fritz und Viktor Skripnik auch Tim Wiese und Ailton auflaufen werden“ sagte Schweer Meyer vom TV Apen am Rande eines ersten Treffens mit dem ehemaligen Bundesliga-Torwart und jetzigen Inhaber der Agentur Burdenski-Events, die für die Auftritte der Traditionsmannschaft des SV Werder zuständig ist. An dem Treffen auf dem Sportplatz in Apen nahm auch Teammanager Gerd Meyer vom SSV Jeddeloh statt. Er freut sich auf das Aufeinandertreffen mit den Bremern. „Für so einen Anlass stehen wir natürlich zur Verfügung“ gab er sofort seine Zusage. Bei der Besichtigung der Sportanlage und den nachfolgenden Gesprächen waren auch Jürgen Bruns und Karl Winzer vom Personaldienstleister 53acht vor Ort, die bei der Organisation mit Rat und Tat zur Seite stehen werden.


Rund um die Veranstaltung wird es auch ein ausführliches Rahmenprogramm geben. So wird es unter anderem vor dem Spiel, welches um 18.30 Uhr angepfiffen wird, ein Jugendspiel geben. Natürlich stehen die Spieler beider Mannschaften auch für Fotos und Autogramme zur Verfügung.



FuPa Hilfebereich