FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Montag 01.05.17 11:00 Uhr|Autor: mg721
Willenhofen kann sich über drei wichtige Punkte und den Sprung auf Platz zwei freuen. F: Brandt

Velburg sichert sich den Meistertitel

23. Spieltag: Mit einem 3:1-Erfolg gegen Painten sichert sich Velburg vorzeitig die Meisterschaft in der KK3 +++ Willenhofen gewinnt 5:0 in Breitenbrunn und klettert auf Platz zwei
Die Meisterschaft ist entschieden. Der TV Velburg sichert sich die Krone in der Kreisklasse 3 und steigt in die Kreisliga auf. Der Kampf um den Aufstiegsrelegationsplatz bleibt weiter spannend und Willenhofen hat nach dem 5:0-Auswärtssieg in Breitenbrunn mit drei Punkten Vorsprung die besten Karten. Laaber musste in Hohenschambach eine 3:4-Niederlage hinnehmen und rutschte auf den dritten Rang ab.

DJK Duggendorf - DJK Dasswang 3:2 (1:1). Tore: 1:0 Häckl (28.), 1:1 Grube (43.), 2:1 Münz (49.), 2:2 Poeppel (61.), 3:2 Lang (75.). Fazit: Bereits am Donnerstag konnte Duggendorf mit einem Heimsieg seine Chancen auf den Klassenerhalt wahren, doch die seit vier Spielen ungeschlagenen Dasswanger hielten lange Zeit gut dagegen.
 
TV Velburg - SG Painten 3:1 (1:1). Tore: 1:0 Ferstl (31.), 1:1 Nierer (43.), 2:1 Schmaußer (53.), 3:1 Lang (60.). Fazit: Velburg steigerte sich in der zweiten Halbzeit und brachte mit diesem Heimerfolg die Meisterschaft vorzeitig drei Spieltage vor Saisonende unter Dach und Fach.

DJK Eichlberg/Neuk. - DJK Oberpfraundorf 3:2 (2:2). Tore: 1:0 Eichhammer (4.), 1:1 Glaser (7.), 2:1 Schels (12./Elfm.), 2:2 Hiereth (15./Eigentor), 3:2 Weber (86.). Fazit: Die rund 150 Zuschauer wurden schon früh in der Partie mit Toren verwöhnt, doch der Lucky Punch gelang Eichlberg, die auch im 5. Spiel in Folge ungeschlagen blieben, erst wenige Minuten vor Spielende.  

TSG Laaber - SG Hohenschambach 3:4 (1:2). Tore: 0:1 Meyer (36.), 0:2 Schmid (43.), 1:2 Weigert (45.), 1:3 Meyer (56.), 2:3 und 3:3 Richnowski (57./74.), 3:4 Schmid (80.). Fazit: In einer torreichen Begegnung lag die TSG früh zurück und musste im Kampf um den zweiten Tabellenplatz wieder einen Rückschlag hinnehmen.

DJK-SV Lengenfeld - ASV Batzhausen 0:4 (0:3). Tore: 0:1 Diepold (11./Elfm.), 0:2 Schneck (16.), 0:3 und 0:4 Strobl (22./75.). Fazit: Gegen das Tabellenschlusslicht ging Batzhausen früh vom Punkt aus in Führung und kletterte mit diesem Auswärtserfolg auf den 6. Tabellenplatz.

SV Breitenbrunn II - SpVgg Willenhofen 0:5 (0:4). Tore: 0:1 Achammer (9.), 0:2 Auer (15.), 0:3 Achammer (19.), 0:4 Wolf (42.), 0:5 Achammer (66.). Fazit: Während sich Breitenbrunn nach dieser Niederlage schon mit dem Abstieg auseinandersetzen kann, schaffte Willenhofen den Sprung auf Rang zwei. Überragender Akteur auf Seiten der Gäste war Tobias Achammer mit drei Treffern.

ATSV Kallmünz - SpVgg Wolfsegg 3:2 (1:1). Tore: 0:1 Schmalzl (13.), 1:1 Maier (32.), 1:2 Kumpfmüller (51./Elfm.), 2:2 Maldoner (79.), 3:2 Sachsenhauser (83.). Fazit: Die rund 100 Zuschauer sahen eine abwechslungsreiche Begegnung. Mit diesem Sieg konnten sich die Kallmünzer ein 8-Punkte-Polster zu den Abstiegsrängen aufbauen und haben den Klassenerhalt fast in der Tasche.


 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
05.07.2017 - 7.725
2

Das sind Regensburgs neue Fußball-Ligen

Die endgültige Einteilung steht fest +++ Ein paar Verschiebungen gab es in den A- und B-Klassen noch.

24.07.2017 - 4.983

Burgweinting lässt Klasse aufblitzen

3. Pokalrunde: Mrozeks Jungs schlagen Ziegetsdorf klar und stehen in Runde vier. Oberndorf steigt nächsten Mittwoch ein.

13.07.2017 - 4.542

Hofdorf kickt SVO raus - Prüfening furios

Überraschungen blieben in der zweiten Runde des Totopokals nicht aus. Ein B-Klassist ist noch dabei.

05.07.2017 - 3.240

31 Mal Jubel, 5 Mal Elfern: das war die erste Pokalrunde

Die meisten Favoriten halten sich schadlos, ein paar erwischt es doch.

04.06.2017 - 2.442

Oberisling macht Wiederaufstieg perfekt

Fabian Pappenberger schießt in Laaber den goldenen Treffer gegen die SpVgg Willenhofen, die auch ihre zweite Chance nicht nutzen kann.

16.06.2017 - 1.647

Der nächste Stopp heißt jetzt Kreisklasse

Acht Teams schafften dieses Jahr den Coup.

Tabelle
1. Velburg 2638 61
2. Willenhofen 2641 56
3. TSG Laaber 2632 53
4. SG Hohensch. 2631 49
5. Eichlberg 2610 45
6. O`pfraundorf (Ab) 2618 43
7. Batzhausen 2610 41
8. DJK Daßwang (Auf) 26-4 35
9. SG Painten 260 32
10. Wolfsegg 26-5 29
11. Kallmünz (Ab) 26-20 29
12. Duggendorf 26-32 23
13. Breitenbrunn II (Auf) 26-46 15
14. Lengenfeld 26-73 10
ausführliche Tabelle anzeigen
Interessante Links
Ligabericht
Kreisklasse 3
Elf der Saison -Kreisklasse- Die Besten aus Regensburg
TV 1897 Velburg TV 1897 VelburgAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
DJK Daßwang DJK DaßwangAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SpVgg Wolfsegg SpVgg WolfseggAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
DJK Duggendorf DJK DuggendorfAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SG Hohenschambach SG HohenschambachAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
DJK Eichlberg/Neukirchen DJK Eichlberg/NeukirchenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
DJK-SV Oberpfraundorf DJK-SV OberpfraundorfAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SpVgg Willenhofen-Herrnried SpVgg Willenhofen-HerrnriedAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SG Painten SG PaintenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
DJK SV Lengenfeld DJK SV LengenfeldAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
ASV Batzhausen ASV BatzhausenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
ATSV Kallmünz ATSV KallmünzAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSG Laaber TSG LaaberAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Breitenbrunn SV BreitenbrunnAlle Vereins-Nachrichten anzeigen