FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Sonntag 18.06.17 11:00 Uhr|Autor: Redaktion1.585
Der TuS Wilnsdorf/Wilgersdorf hat die Weichen für die kommende Saison gestellt. Symbolfoto: Rinke

Wilnsdorf/W. holt fünf Neuzugänge

Sieben Spieler verlassen den A-Liga-Aufsteiger.

Kräftiges Stühlerücken beim TuS Wilnsdorf/Wilgersdorf. Nach dem direkten Wiederaufstieg in die A-Kreisliga hat der TuS fünf Neuzugänge zu verzeichnen, während sieben Spieler den Verein verlassen werden. 

Aus der A-Jugend der TSG Adler Dielfen schließt sich Michael Stahl den Wilnsdorfern an, von AtA Betzdorf wechselt Deniz Inan ans Höhwäldchen. Außerdem kommen Jan Hoffman und Chizoba Kpadobi von den Liga-Konkurrenten TuS Deuz bzw. Siegener SC und Torhüter Christopher Neuser schließt sich der Wüst-Elf aus der A-Jugend des TSV Steinbach an. Verzichten muss der TuS dagegen in Zukunft auf Matthias Otterbach (TuS Johannland), Dilovan Ay (Ziel unbekannt), Endercan Kodas (SV Dreis-Tiefenbach), Alhas Hayirli (Azadi Attendorn), David Schneider (Karriereende), sowie auf Radion Rettinger und Henning Christiansen (beide SpVg Neunkirchen).

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
19.07.2017 - 1.535

Pleiten, Pech und Paarungen

Verwirrung bei der Auslosung um SG Siegen-Giersberg - SpVg Neunkirchen erwarten Sportfreunde Siegen

10.08.2017 - 1.415

Voting C-Kreisligen Olpe: Wählt Eure Favoriten

Kommen die Absteiger direkt wieder hoch? Wie schlagen sich die Aufsteiger?

20.06.2017 - 1.148

B-Kreisliga 2: Zwei Setzener in der Elf des Jahres

Vier Vereine stellen jeweils zwei Spieler in unserer Auswahl

21.08.2017 - 995

Abstimmen: Wählt die FuPa-Elf der Woche!

Votet für die besten Spieler des Spieltags – bis runter in die Kreisliga D!

27.06.2017 - 932

"In spätestens fünf Jahren wieder Bezirksliga"

Ziel durchaus möglich, weil Sponsoren dem VfL Klafeld-Geisweid die Treue halten

20.08.2017 - 852

Wahlbach mausert sich zum Favoritenschreck

2:1-Erfolg gegen den SSC - Deuz müht sich gegen Wilnsdorf - Setzen überrascht in Neunkirchen

Tabelle
1. SV Setzen 3262 75
2. TuS Wil/Wilg 3248 66
3. SF Edertal 3243 64
4. SV Feudingen 3214 56
5. SF Eichen 3224 54
6. SpVg Anz-Fla 3212 52
7. SV Schameder 32-7 50
8.
Erndtebrück III 328 46
9.
VfB Banfe 3210 45
10. Wingeshausen 32-2 45
11. Hilchenbach II 32-25 37
12. SV Banfetal 32-26 35
13. TSV Weißtal II 32-10 34
14. Diedenshsn 32-18 34
15. Johannland 32-30 30
16. Girkhausen 32-65 23
17. TSG Dielfen 32-38 21
Die restlichen Spiele des VfL Girkhausen sind bereits mit 3 Punkten und 2:0 Toren für den jeweiligen Gegner gewertet worden.
ausführliche Tabelle anzeigen