Volkan Avci entscheidet wohl die Meisterschaft
Sonntag 15.04.18 15:50 Uhr|Autor: André Nückel 334
F: Wiethege

Volkan Avci entscheidet wohl die Meisterschaft

Der 24. Spieltag in der Kreisliga A2 Bochum: TuS Stockum gewinnt bei Weitmar 45 II und baut Führung aus +++ Stiepel mit Kantersieg
In der 90. Minute krallte sich der TuS Stockum den Topspiel-Sieg beim SC Weitmar 45 II und zieht in der Kreisliga A2 wohl endgültig davon. Parallel machte es RW Stiepel beim SV Bommern 05 II deutlich.


André Nückel, 14.04., 20:37 Uhr
Mehr anzeigen

SV Bommern 05 II - Rot-Weiß Stiepel 1:6
Gegen Teams aus Witten trifft Felix Narberhaus besonders gerne. Nach vier Hütten beim 5:1 gegen den VfB Annen, war der Angreifer von Rot-Weiß Stiepel auch beim SV Bommern 05 II in bester Laune unterwegs. Trainer Christian Aden hatte vorab von einer "eminent wichtigen Partie" gesprochen. Entsprechend trat seine Auswahl auf. Narberhaus schoss vor der Pause zwei Treffer, konnte aber zwischenzeitlich vom Knipser der Hausherren, Rafael Ostrokwski, ausgekontert werden. Anschließend wurde es für den Aufsteiger besonders bitter: Aus dem 1:2 wurde ein 1:6, bei dem Narberhaus satte fünf Buden erzielte. Durch diesen Auswärtssieg hat Stiepel nun sehr gute Aussichten, direkt die Klasse zu halten. Das gilt allerdings auch für die 05er, die vor den Rot-Weißen bleiben.


Schiedsrichter: Horst Mattner (TuS Heven) - Zuschauer: 62
Tore: 0:1 Felix Narberhaus (34.), 1:1 Rafael Ostrowski (35.), 1:2 Felix Narberhaus (38.), 1:3 Felix Narberhaus (54.), 1:4 Felix Narberhaus (68.), 1:5 Felix Narberhaus (84.), 1:6 Jan Stetzkowski (88.)


SC Weitmar 45 II - TuS Stockum 2:3
Für einen anderen Klub aus Witten lief es dagegen deutlich besser. Der TuS Stockum darf wohl für die Bezirksliga planen, nachdem beim SC Weitmar 45 II mit 3:2 (1:0) gewonnen wurde. Tolga Ismail besorgte per platziertem Strafstoß den Gästen die Führung (16.), die Yannis Schmidt mit einem strammen Schuss ausgleichen konnte (47.). Nach einer Ecke war Daniel Bittorf zur Stelle und stocherte den Ball irgendwie über die Linie (62.), doch auch hier fanden die jungen 45er eine Antwort: Diesmal behielt Pascal Kaczmarek die Nerven vom Punkt (83.). Doch das reichte nicht aus, im Gegenteil: In der Schlussminute griff der TuS über die rechte Seite an und spielte Volkan Avci im Strafraum an. Dieser stand alleine vor dem Kasten und musste nur noch einschieben (90.). 

Der SC Weitmar 45 II hat somit seine Chance auf die Spitze verspielt. Auch wenn Knobel-Schützlinge mit einem Erfolg beim VfB Annen (Mittwochabend) ihr Punktekonto auf 49 Punkte ausbauen könnte, hätte Stockum acht Zähler mehr. Das Sechs-Punkte-Duell ging somit an Marco Held, der zurzeit elf Punkte Vorsprung auf Rang zwei hat. Dass der TuS nochmal abgefangen wird, scheint unwahrscheinlich. Die Rückkehr in den überkreislichen Fußball ist nur noch eine Frage der Zeit. 


Schiedsrichter: Sascha Richter (SC Werne ) - Zuschauer: 145
Tore: 0:1 Tolga Ismail (16.), 1:1 Yannis Schmidt (47.), 1:2 Daniel Bittorf (62.), 2:2 Pascal Kaczmarek (83.), 2:3 Volkan Avci (90.)
Besondere Vorkommnisse: Tolga Ismail (TuS Stockum) scheitert mit Foulelfmeter (16.)


SC Weitmar 45 II - TuS Stockum
Kreisliga A, Gr. 2 17/18 | 1.922



FuPa Hilfebereich