Siegesserie gerissen - Schlüsselbein gebrochen
Sonntag 06.11.16 19:26 Uhr|Autor: Johann Wacht 1.350
Johannes Wey (Föhren / Nr.5 / Mitte) wird von seinen Mitspielern nach seinem Treffer zum 2:1 bejubelt. Foto: Sebastian Schwarz

Siegesserie gerissen - Schlüsselbein gebrochen

Kreisliga A Trier-Saarburg: Schillingen verliert das erste Saisonspiel und seinen Kapitän

Durch den späten 2:1 Sieg des SV Föhren beim Herbstmeister Schillingen schmilzt der Vorsprung des Tabellenführers auf drei Punkte. Auch Ralingen profitiert und liegt nur noch einen Punkt hinter Schillingen. Besonders bitter ist die Niederlage aufgrund der schweren Verletzung von Kapitän Matthias Werner.




Schillingen. Elf Siege in zwölf Spielen, der bisher ungeschlagene Tabellenführer und Herbstmeister Schillingen empfing am Sonntag den dritten Föhren. Der Beginn gehörte Schillingen, bereits in der n Minute gelang Mathias Werner nach einer halbhohen Hereingabe das 1:0. Im Zentrum kam niemand an den Ball, Werner lief am zweiten Pfosten völlig frei ein und verwandelte aus kurzer Distanz. „Der 0:1 Rückstand hat uns gut getan, danach waren wir direkt im Spiel und haben die Räumen eng gemacht um Schillingen direkt im Spielaufbau unter Druck zu setzen.“, erklärte Gästetrainer Eric Schröder nach dem Spiel seinen Plan. Das dieser funktionierte sah man direkt. Schillingen wusste sich über die gesamten 90 Minuten meist nur mit langen Bällen zu helfen, Spielfluss kam beim Ersten dadurch nicht auf. „Uns hat heute das Selbstbewusstsein gefehlt, das hat man in den letzten beiden Spielen auch schon etwas gemerkt.“, sagte TuS-Trainer Gerg Morgen. Föhren war spielerisch besser, konnte allerdings erst die fünfte Großchance zum hochverdienten Ausgleich verwandeln. Nach einer Flanke aus dem Halbfeld setzte sich Peter Thielmann im Kopfballduell durch und platzierte den Ball genau an den Innenpfosten. Schillingen versuchte zu antworten, Toptorjäger Tobias Anell und Matthias Werner vergaben jedoch ihre Chancen zur erneuten Führung. Letzterer verletzte sich bei seiner Kopfballchance in der 73. Minute schwer, als Torwart Dario Mock ihn beim Rettungsversuch hart mit den Fäusten trifft. In der 88. Minute folgte dann der nächste Schock für den Tabellenführer. Nach einem Eckball verlängerte zunächst Thomas Wagner auf Simon Monzel, von dessen Kopf fiel der Ball Johannes Whey vor die Füße, dieser blieb cool und schoss den Ball zum Sieg durch die Beine des Torhüters. Vier Teams liegen nun innerhalb von nur sechs Punkten.

TuS Schillingen: Marius Becker, Christoph Jost, Lukas Thome, Marian Hanschmann, Haiko Wagner, Jan Bernheine, Jonas Meier, Timo Berang, Marco Engel, Tobias Anell, Matthias Werner (75. Christian Bohr)

Trainer: Gerd Morgen

SV Föhren: Dario Mock, Sven Wolter, Nico Scholtes, Steffen Tonner, Nicolas Hayer, Thomas Wagner, Christopher Haubrich, Peter Thielmann, Johannes Wey, Lukas Müller (77. Luis Loibl), Simon Monzel

Trainer: Eric Schröder

Schiedsrichter: Arndt Collmann

Tore: 1:0 Matthias Werner (4.), 1:1 Peter Thielmann (64.), 1:2 Johannes Wey (88.)


JoWa

FOTOS TuS Schillingen - SV Föhren

Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Vinzenz Anton - vor
Rheinlandliga
Bitte ein Bit (tes) bei der SG Hochwald

Rheinlandliga: SG aus Zerf, Greimerath, Hentern und Lampaden ist nach 7:0 über Windhagen weiter das Maß aller Dinge. Ein Spieler steuert einen Hattrick bei - und das in gerade mal elf Minuten. BILDERGALERIE und VIDEOS

Bitte ein Bit(tes) durften 265 ...

Josef Weirich - vor
Bezirksliga West
Ehrang/Pfalzel und RW Wittlich richten sich auf Offensivspektakel ein

Bezirksliga West: Der fünfte Spieltag in der Vorschau.

Ute Groth - vor
Regionalliga Bayern
»Wer das Hauptamt fördert, fördert auch das Ehrenamt«

In der Hartplatzhelden-Kolumne kommen kreative und kritische Köpfe aus dem Amateurfußball zu Wort, die sich mit den Sorgen und Nöten unseres geliebten Sports befassen, aber auch Ideen für die Zukunft vorstellen. In der 11. Ausgabe erläutert Ute Groth ...

Vinzenz Anton - vor
Rheinlandliga
Erster Saisonsieg soll den FC Bitburg beflügeln

Der fünfte Spieltag in der Rheinlandliga aus regionaler Sicht.

Jürgen C. Braun - vor
Bezirksliga West
Erster Sieg im fünften Anlauf

Bezirksliga: Wie die SG Sauertal bei der SG Kyllburg gewann. VIDEOINTERVIEW und BILDERGALERIE

Knapper Sieg, aber deutliche Überlegenheit: Nach dem 2:1-(1:0)-Erfolg der SG Sauertal Ralingen bei der SG Kyllburg/Badem/Gindorf gab es keine zwei Meinungen: ...

Torben Schröder - vor
Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar
Musste machtlos von außen zusehen, wie sein Team in Gonsenheim unterging: Salmrohrs Trainer Lars Schäfer.
Salmrohrer Packung in der Landeshauptstadt

Oberligist kassiert beim 0:4 in Gonsenheim ohne Kapitän Dingels die höchste Saisonniederlage - Ticket-Infos fürs Derby gegen Eintracht Trier.

Exakt fünf Jahre sind es her, da gewann der damals noch von Paul Linz trainierte FSV Salmrohr mit 5:1 in ...

Michael Franke - vor
Regionalliga Bayern
Neue DFL-Taskforce: »Wir Amateure sind denen egal«

Hartplatzhelden-Kolumne #10: Die DFL hat eine riesige Taskforce gegründet, doch einen Vertreter des Amateurfußballs findet man darin nicht. Dabei hängt die Zukunft des Profifußballs direkt mit uns zusammen. VON Michael Franke

In der Hartplatzhelde ...

Josef Weirich - vor
Bezirksliga West
3:3 nach 1:3: Saartal-SG rettet Punkt gegen Wallenborn

Bezirksliga West: Der fünfte Spieltag im Überblick.

FuPa / Heiko Schmidt - vor
News
FuPa-Medizincheck: Ellenbogenluxation

FuPa-Serie / Regelmäßige Tipps und Infos rund um Verletzungen im Sport

Im FuPa-Medizincheck berichtet Dr. Simeon Geronikolakis über Verletzungen im Sport und wie diese behandelt werden können. In dieser Ausgabe geht es um Ellenbogenluxation. ...

Bernd Schneider und Vinzenz Anton - vor
Rheinlandliga
Zum dritten Mal in Folge konnten sich die Spieler des SV Mehring über einen Auswärtsdreier freuen.
Späte Siege für Morbach und Bitburg

Rheinlandliga: Der fünfte Spieltag aus regionaler Sicht.


FuPa Hilfebereich