FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Donnerstag 19.10.17 22:00 Uhr|Autor: Benjamin Resetz (BZ)742
Die Diskrepanz zwischen den Ergebnissen zuhause und in der Fremde bereitet TuS-Trainer Sascha Müller Kopfzerbrechen. | Foto: Matthias Konzok

TuS Lörrach-Stetten gibt Rätsel auf

Beim Kreisligisten wechseln sich derzeit Heimsiege und Auswärtsniederlagen regelmäßg ab
Ein stetes Auf und Ab begleitet den Rangdritten TuS Lörrach-Stetten in der West-Staffel der Kreisliga A. Drei Heimsiege wechselten sich zuletzt jeweils mit drei Auswärtspleiten ab. "Woran das liegt, ist mir und der Mannschaft ein Rätsel", sagt TuS-Trainer Sascha Müller.

"Zuhause nutzen wir unsere Chancen. Auswärts gelingt uns das nicht, auch wenn wir gut spielen." Nach dem Gesetz der Serie müsste der TuS am Samstag zuhause gegen Aufsteiger SV Nollingen wieder gewinnen. "Darauf hoffen wir", sagt Müller und lacht. "Zuhause wollen wir sowieso jedes Spiel gewinnen. Und darauf wird es jetzt auch ankommen, um den Anschluss zu halten." Gezielt auf den Gegner vorbereiten werde man sich nicht. "Wir wollen unser Spiel durchziehen und erreichen, dass sich der Gegner nach uns richten muss", sagt Müller, der den SVN zwar noch nicht gesehen habe, aber zu den besseren Aufsteigern zählt. "Sie wurden ein bisschen durchgereicht, haben aber eine junge und gute Elf." Und Obacht: Die Nollinger sind das drittbeste Auswärtsteam der Staffel.
 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
01.11.2017 - 1.391

SV Laufenburg fegt FC Bad Säckingen mit 16:1 aus dem Pokal

SV Jestetten wirft FC Schönau aus dem Wettbewerb +++ TuS Lörrach-Stetten bezwingt den VfR Bad Bellingen

04.11.2017 - 1.178

Lörrach-Stetten gleicht in letzter Sekunde gegen Herten aus

3:3-Remis im Gipfeltreffen +++ SVH gibt Zwei-Tore-Vorsprung noch aus der Hand +++ TuS offenbart defensive Defizite

09.11.2017 - 851

SV Weil III mit breiter Brust und ein wenig Bauchschmerzen

Duell mit dem FV Lörrach-Brombach III +++ FV Fahrnau legt Protest gegen Weiler Sieg ein

02.11.2017 - 644

Gipfeltreffen in Lörrach-Stetten +++ Reha für Bad Säckingen?

West-Spitzenreiter SV Herten zu Gast beim TuS +++ FC 08 trifft in der Ost-Staffel auf den aufstrebenden SV Albbruck

13.11.2017 - 535

SV Nollingen wird vom Gewitter wachgeküsst

Nollinger treffen nach Unterbrechung doppelt +++ Gegner FC Steinen-Höllstein hadert mit Remis +++ TuS Kleines Wiesental im Sinkflug +++ SV Herten ist Herbstmeister

14.11.2017 - 467

Franco Viteritti: "Sonst wieder mit dem Rücken zur Wand"

Nachgefragt bei Franco Viteritti, Trainer des SV Weil III


Hast du Feedback?