FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Dienstag 18.04.17 12:00 Uhr|Autor: dma, tm, say, sf | AZ/AN366
Weil Kellersberg (in Blau) Wenau nicht immer so gut abschirmen konnte, gewann Jugendsport das Heimspiel. Foto: Günther Król

Wie beim Tischtennis: SW Düren schießt Bachem ab

Fußball-Bezirksliga: Die Mannschaft von Dirk Kalbrenner schenkt ihrem Trainer ein sehr gelungenes 11:1 zum Geburtstag
STAFFEL 3

SpVgg Schwarz-Weiß Düren - VfR Bachem 1932 11:1
11:1, so geht ein dominanter Satz im Tischtennis aus. Schwarz-Weiß hat gezeigt, dass dies auch im Fußball geht. Am Geburtstag von Coach Dirk Kalkbrenner durften sich insgesamt neun verschiedene Hausherren in die Torschützenliste eintragen. Spätestens nachdem die Tore zwei bis vier durch Lotz (24.) und zweimal Wollersheim (26., 27.) innerhalb von vier Minuten fielen, war für Bachem die Partie gelaufen. Dynowski (13.), Gülpen per Foulelfmeter (32.) und Ceka (40.) trafen ebenfalls vor der Pause. In Hälfte zwei erzielten Dirlik (48.), Briem (58.), Wogu (71.) und zweimal Kurh (61., 79.) die Tore. Bachem gelang durch Degen (64.) der Ehrentreffer.


Schiedsrichter: Waldemar Ebel (Eulenthal) - Zuschauer: 60
Tore: 1:0 Marian Dynowski (13.), 2:0 Fabian Lotz (24.), 3:0 Marc Wollersheim (26.), 4:0 Marc Wollersheim (27.), 5:0 Dennis Gülpen (32. Foulelfmeter), 6:0 Andi Ceka (40.), 7:0 Orhan Dirlik (48.), 8:0 David Briem (58.), 9:0 Björn Kurth (61.), 9:1 Sebastian Degen (64.), 10:1 Walter Wogu (71.), 11:1 Björn Kurth (79.)

 

SV Türkspor Bergheim 93 - FC Germania Lich-Steinstraß 0:4
„In der ersten Halbzeit haben wir uns schwer getan“, stellte Trainer Chris Schiefer hinterher fest. Vor allem Torhüter Florian Leipertz sei es zu verdanken gewesen, dass Bergheim nicht zum Erfolg kam. Den hatte indes Björn Schneider in der 19. Minute, der einen Querpass einschieben musste. Auf ähnliche Weise traf Seyit Ceylan nach dem Seitenwechsel (65.). Als auch noch der lange verletzte Ersan Kocyigit in der 75. Minute traf, war die Partie entschieden. Das Eigentor kurz vor Schluss (89.) entstand aus einer Flanke von Ceylan, hatte für die Partie jedoch keine Bedeutung mehr.


Schiedsrichter: Jürgen Breuer - Zuschauer: 40
Tore: 0:1 Björn Schneider (18.), 0:2 Seyit Ceylan (65.), 0:3 Ersan Kocyigit (74.), 0:4 (88. Eigentor)

 

CfR Buschbell - SV Grün-Weiß Welldorf-Güsten 4:1
Unter dem Strich geht der Sieg des CfR voll und ganz in Ordnung. Doch die Gäste wurden unter Wert verkauft. Schon in der 22. Spielminute nutzte Marcel Röttgen die Chance zum 0:1, die ihm sozusagen Mo Makki per schönem Doppelpass auf den Fuß gelegt hatte. Danach machte Buschbell allerdings direkt Druck, kam durch Furkan Isbilir zum verdienten 1:1-Ausgleich. Die Platzelf setzte direkt mit dem Wiederanpfiff „nach“, mit der Folge, dass erneut Isbilir zum 2:1 traf. Danach versiebte Makki allerdings einen Foulelfmeter, traf nur die Latte (70.) Eine weitere Möglichkeit zum Ausgleich vergab dann Hussein Makki (74.), ehe Hector Garrido dann das 3:1 in der 75. Minute erzielte. Deswegen war das Spiel gelaufen, in der 89. Minutze hieß es dann durch Timur Millitürk noch 4:1.


Schiedsrichter: Moritz Reder - Zuschauer: 40
Tore: 0:1 Marcel Röttgen (22.), 1:1 Furkan Isbilir (38.), 2:1 Furkan Isbilir (68.), 3:1 Hector Garcia Garrido (75.), 4:1 Timur Millitürk (88.)

 

DJK Viktoria Frechen - TuS Langerwehe 1:3
Gegen selbstbewusst auftretende Hausherren gelang es dem TuS, dank zwei später Tore, zu gewin-nen. Lange Zeit war es ein taktisch geprägtes Spiel ohne Torchancen. Dafür war die Gästeführung umso schöner. Per doppeltem Doppelpass spielte Lukas Widua Hicham Boubrik frei, der einnetzte (63.). Nachdem Ali für die Hausherren ausglich (76.), ging der TuS volles Risiko. Der Mut wurde durch die Treffer von Lukas Widua (87.) und Ardian Beqiri (90.) belohnt. Großer Wermutstropfen beim Sieg, die Verletzung von Marvin Simons, der gefoult wurde (Rot für Frechen) und wohl die Bänder gerissen hat.


Schiedsrichter: Julian Neu (Herkenrath) - Zuschauer: 40
Tore: 0:1 Hicham Boubrik (63.), 1:1 Samer Ali (76.), 1:2 Lukas Widua (87.), 1:3 Ardian Beqiri (90.)
Platzverweise: Rot gegen Massimo Werard (80./DJK Viktoria Frechen)

 

Sportfreunde Düren - FC Bergheim 2000 3:2
Die „3 Großen“ der Bezirksliga – Lindenthal II, die Spvg. SW Düren und die Ostdürener – ziehen weiter einsam ihre Kreise. Am engsten war gestern die Partie der Elf von Bernd Virnich, nach einigen Torchancen dauerte es bis zur 52. Minute, ehe Alawie die Platzherren mit 1:0 in Führung köpfte. Danach klappte die Arbeit gegen den Ball bei den Dürenern für eine Viertelstunde nicht mehr wie gewünscht, prompt fiel in dieser das 1:1 durch Nahapetian (69.). Klepgen lenkte dann die Partie aber wieder in Richtung der „Freunde“. Das 2:1 erzielte er in der 76. Minute per Freistoß selbst, das 3:1 vier Minuten später von A. Makki bereitete er mit einem Pass in die Tiefe vor. Das 3:2 der Gäste, erzielt von Schlömer, fiel erst in der fünften Minute der Nachspielzeit.


Schiedsrichter: Yoshihiro Sanefuji (DJK Haaren) - Zuschauer: 80
Tore: 1:0 Hussein Alawie (52.), 1:1 Andre Nahapetian (69.), 2:1 Dominik Klepgen (76.), 3:1 Ali Makki (80.), 3:2 Marius Schlömer (90.)

 

STAFFEL 4

Jugendsport Wenau - SC Kellersberg 4:3
Es wurde das erwartete Kampfspiel, das zwar etwas glücklich, aber nicht unverdient für die Jugendsportler endete. Die bejubelten bereits in der 9. Minute durch Kevin Lorbach das 1:0. Nach einer halben Stunde glich Yasin Cebeci aus, als er einen Abwehrfehler nutzte. Doch Wenau setzte nach, schoss durch Alexander Schneider das 2:1. Als Sven Baumann zum 3:1 (54.) traf, schien das Spiel gelaufen. Aber Thomas Guss kam zum 2:2 (77.) und per Foulelfmeter traf dann Denis Hermanns noch zum 3:3. Doch diesmal wollte sich Wenau endlich belohnen. Was denn auch gelang, denn Kevin Lorbach bejubelte in der 90. Minute das entscheidende 4:3 und kurz danach den ersten Heimsieg seiner Mannschaft in der Rückrunde.


Schiedsrichter: Christian Gorgels (SG Ahe) - Zuschauer: 50
Tore: 1:0 Kevin Lorbach (9.), 1:1 Yasin Cebeci (30.), 2:1 Alexander Schneider (31.), 3:1 Sven Biermann (54.), 3:2 Thomas Guß (77.), 3:3 Denis Hermanns (88. Foulelfmeter), 4:3 Kevin Lorbach (90.)

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
29.06.2017 - 10.427

Die Transferbörse auf FuPa

Alle eingetragenen Wechsel in der Übersicht

22.06.2017 - 1.873
1

Alle Meister und Absteiger der FVM-Ligen

Übersicht über alle überegionalen Ligen der Herren und Frauen

27.06.2017 - 1.566

David Sasse bleibt beim TuS Zülpich

Zusage des Torjägers freut Trainer Jörg Schulz – Marcel Blum kommt aus Bessenich

04.07.2017 - 1.269

65 Euro für Kick auf dem Rasen

Mannschaften der TuS Mechernich richten ihre Heimspiele in der neuen Saison am Schulcampus aus

27.06.2017 - 1.210

Mit FuPa in die neue Saison

FuPa hat alle Ligen der Frauen und Herren umgestellt und freigeschaltet - Jugendligen folgen etwas später

22.09.2017 - 1.209

Kurioses Rot für Dirk Schneiders

Füssenicher ruft den Spitznamen seines ehemaligen Mitspielers und fliegt deshalb vom Platz

Tabelle
1. Lindenthal II 3090 73
2. SW Düren 3041 66
3. SF Düren (Ab) 3043 62
4. Buschbell (Ab) 3032 58
5. Brauweiler 3019 50
6.
Mechernich (Auf) 301 46
7.
Vik. Frechen 30-5 44
8.
Lich-S 3015 43
9. Bedburger BV 307 42
10. Langerwehe 304 42
11. GW Welldorf (Auf) 30-16 34
12. FC Bergheim (Ab) 30-26 32
13. BC Bliesheim 30-45 31
14. VfR Bachem 30-28 28
15. SG 69 M.-N. (Auf) 30-57 22
16. Türkspor 93 30-75 12
ausführliche Tabelle anzeigen
Interessante Links
Allgemeines
Bezirksliga, Staffel 3
TuS Langerwehe TuS LangerweheAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Grün-Weiß Welldorf-Güsten SV Grün-Weiß Welldorf-GüstenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Türkspor Bergheim 93 SV Türkspor Bergheim 93Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Grün-Weiss Brauweiler 1961 SV Grün-Weiss Brauweiler 1961Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Germania Lich-Steinstraß FC Germania Lich-SteinstraßAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SpVgg Schwarz-Weiß Düren SpVgg Schwarz-Weiß DürenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
CfR Buschbell CfR BuschbellAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Bedburger Ballspielverein Bedburger BallspielvereinAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
DJK Viktoria Frechen DJK Viktoria FrechenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfR Bachem 1932 VfR Bachem 1932Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Bergheim 2000 FC Bergheim 2000Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
Sportfreunde Düren Sportfreunde DürenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SG Sportfreunde 69 Marmagen-Nettersheim SG Sportfreunde 69 Marmagen-NettersheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TuS Mechernich 1897 TuS Mechernich 1897Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
BC Bliesheim BC BliesheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SC Borussia Lindenthal-Hohenlind SC Borussia Lindenthal-HohenlindAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Jugendsport Wenau Jugendsport WenauAlle Vereins-Nachrichten anzeigen