FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Mittwoch 11.10.17 12:00 Uhr|Autor: Redaktion TuS Langerwehe134
F: Schäfer

Niederlage gegen Frechen

TuS Langerwehe kann den Abwärtstrend nicht stoppen und verliert mit 1:2.
„Wie gewonnen, so zerronnen.“ So groß die Freude über den 2:1-Sieg letzten Sonntag gegen GW Welldorf-Güsten war, so enttäuscht war man rund um unsere erste Mannschaft nach der 1:2-Heimpleite gegen Viktoria Frechen. Beide Mannschaften boten über die gesamte Spielzeit gesehen ein recht ansehnliches Spiel, am Ende gewann die etwas glücklichere Mannschaft aber nicht ganz unverdient.

TuS Langerwehe - DJK Viktoria Frechen 1:2
Nach dem 0:1-Rückstand (23.) brachte Saman Jalili mit seinem Treffer zum 1:1 (36.) die TuSler noch vor der Pause ins Spiel zurück. In der zweiten Halbzeit hatten die Talic-Schützlinge weiterhin mehr vom Spiel, doch der direkte Zug zum Tor fehlte etwas. Und umgekehrt: Die Gäste aus Frechen blieben bei ihren schnell vorgetragenen Konterangriffen immer wieder gefährlich – und so fiel dann auch in der 80. Minute das 2:1 für die Frechener.

Alle Bemühungen der Blau-Weißen bis in die Nachspielzeit hinein blieben leider ohne Erfolg. Die gravierende Personalmisere, die sich von Beginn der Saison an wie ein „roter Faden“ durchzieht, soll sicherlich nicht der einzige Grund sein, warum man derzeit hinter den eigenen Erwartungen zurück bleibt. Doch die permanenten Umstellungen im Aufgebot Woche für Woche, zu denen unser Trainer-Trio immer gezwungen wird, lassen einfach kein reguläres Einspielen einer Wunschformation zu.

Aber wir lassen uns davon nicht unterkriegen und richten den Blick wieder aufwärts und nach vorne: Am kommenden Sonntag, dem 15.10.2017, wartet mit dem Auswärtsspiel beim verlustpunkfreien Tabellenführer GW Brauweiler das einfachste Spiel der Saison auf unsere TuS-Elf. Und aus der Außenseiter-Rolle heraus haben schon viele Mannschaften positiv überrascht, die Chance wollen wir nutzen. Anstoß auf dem Kunstrasenplatz im Abteisportpark in Pulheim, Donatusstr. 43, ist dann um 15.30 Uhr.


Schiedsrichter: Jürgen Breuer - Zuschauer: 67
Tore: 0:1 Marcel Röder (23.), 1:1 Saman Jalili (38.), 1:2 Kevin Ngangala (82.)

GALERIE TuS Langerwehe - DJK Viktoria Frechen

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
22.10.2017 - 430

TuS Mechernich feiert 4:2-Auswärtssieg

BC Bliesheim bleibt hingegen weiterhin ohne Punkte und kassiert eine hohe Niederlage

20.10.2017 - 307

Jugendsport Wenau möchte sich oben behaupten

Dafür muss in der Fußball-Bezirksliga ein Sieg gegen den TuS Zülpich her. Langerwehe braucht sechs Punkte aus den nächsten Spielen.

20.10.2017 - 118

Ein Eigentor führt zu Mausauels erstem Punktverlust

Frauen-Fußball: 1:1 beim SC Stetternich II. Amicitia Schleiden deklassiert Huchem-Stammeln mit 10:3. Humorvoller Schiedsrichter.

21.10.2017 - 77

LIVE: Sportfreunde Düren empfangen den Bedburger BV

Holt die Popova-Elf gegen den Tabellenvorletzten den nächsten Sieg?


Hast du Feedback?