Eigene Talente werden in Harpen weiterhin gefördert
Dienstag 03.07.18 20:00 Uhr|Autor: André Nückel 1.810
F: Georg Glania

Eigene Talente werden in Harpen weiterhin gefördert

Der Bezirksligist zieht viele Spieler aus der erfolgreichen U19 hoch +++ Drei externe Kräfte kommen

Der TuS Harpen setzt seinen Weg auch in der neuen Saison unter einem neuen Trainerduo fort. Ingo Bredenbröcker und Maximilian Wagener integrieren weiterhin die eigenen Nachwuchskräfte in die Bezirksliga-Mannschaft. 




Mit Leon Platzmann, Niklas Bracht, Daniel Hoffmann, Gianluca Raimondo, die alle schon einige Einsätze in der Erstvertretung auf dem Buckel haben, Julian Christopher Sabel, Marcel Wolny, Dominik Blanke und Paul Jonas Richter werden acht Talente hochgezogen. Mike Sombrowski, der mit 29 Scorerpunkten in der Zweitvertretung begeisterte, schafft ebenfalls den Sprung in das überkreisliche Team.

Neben Marco Vogl, der von Concordia Wiemelhausen II kommt und zuletzt 30 Tore erzielte, und Torhüter Alan Acun (Arminia Bochum) stehen drei weitere externe Neuverpflichtungen fest. Mit Alexander Michael Probst wechselt ein weiterer Torhüter (Langendreer 04) an den Steffenhorst, Yannik Lohausen und Yury Makaranka stammen beide vom Lokalrivalen Vorwärts Kornharpen.

Den ersten Härtetest hat der Pokalfinalist am 8. Juli. Dann treffen die Schützlinge im Testspiel auf den SV Sodingen. 


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Tabelle
1. DJK Wattens. (Auf) 3062 73
2. Wanne 11 3077 66
3. SC Weitmar 3024 59
4. SG Welper (Auf) 3029 58
5. FC Altenbo. 3017 54
6. SV Herbede 3014 45
7. Phönix Boch. 30-20 44
8. TuSHattingen 301 42
9. TuS Heven 30-13 38
10. CSV Bochum (Ab) 30-2 37
11. Adler Riemke (Auf) 30-11 35
12. TuS Harpen 30-11 35
13. Kaltehardt 30-31 29
14. SW Eppendorf 30-43 24
15. Neuruhrort 30-53 20
16. BV Herne-Süd 30-40 19
17. Hedefspor zg. (Ab) 00 0
  Fortuna 31 zg. 00 0
Rückzug: Hedefspor Hattingen, Fortuna Herne
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich