Hallenspektakel für guten Zweck
Dienstag 01.12.15 15:26 Uhr|Autor: Redaktion513

Hallenspektakel für guten Zweck

"Nikolaus-Turnier" in Alzey +++ FUFA und Kreisjugendausschuss gemeinsam für Jugendfußball-Abteilung des TuS Framersheim
Das Programm steht! Nach ihrer jüngsten Vorstandssitzung stellte man in der Führungsetage des Fördervereins Jugendfußball Kreis Alzey-Worms (FUFA) erfreut fest, dass für die Veranstaltung hinsichtlich der guten Sache alles "angerichtet" ist.


Am Sonntag, 6. Dezember, wird in der Alzeyer Rundsporthalle gut viereinhalb Stunden die Kugel rollen. Um 13.30 Uhr geht es los. Der Erlös aus freiwilligen Spenden und einer attraktiven Tombola soll der durch das schlimme Unwetter geschädigten Jugendfußball-Abteilung des TuS Framersheim zugutekommen.

"Den Fußballfreunden wird zum Auftakt der Hallensaison gleich ein "Schmankerl" geboten", ist der FUFA-Vorsitzende Felix Schmidt überzeugt, dass die Viererrunde mit der Landesliga-Truppe von RWO Alzey sowie dem Beziksliga-Duo TSV Gau-Odernheim & TuS Biebelnheim und A-Klassen-Neuling TuS Framersheim gut ankommt. "Für den guten Zweck haben alle spontan zugesagt", freut sich auch Turnier-Chef Otmar Müller über das für die Alzeyer Region tolle Teilnehmerfeld. Da passen auch die beiden Top-Vereine im Frauenfußball, TuS Wörrstadt und TSV Gau-Odernheim, prima dazu. Kreisjugendwart Karlheinz Best ist es ebenfalls gelungen, zwei attraktive E-Jugend-Gruppen zusammenzustellen. Für eine Tombola, die viel Spannung verspricht, haben Otmar Müller und Michael Glass mit Erfolg gesammelt und bestens vorgesorgt. 



FuPa Hilfebereich