FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Donnerstag 27.07.17 22:33 Uhr|Autor: Redaktion283
Erndtebrücks Trainer Ivan Markow (rechts) zeigt sich mit der Enrwicklung seiner Mannschaft zufrieden. Foto: pos

Leistung stimmt – Torausbeute nicht

Erndtebrück II gewinnt gegen Ottfingen knapp – "Offensivspiel das Manko"
Landesligist TuS Erndtebrück II siegte gegen den Ottfingen zwar knapp, aber hochverdient. 

„Wir haben gegen eine sehr ambitionierte Mannschaft aus Ottfingen gewonnen. In den ersten 20 Minuten sind wir schlecht ins Spiel gekommen, ab der 20. Minute haben wir aber richtig gut gespielt. Wir hatten einige Hundertprozentige, haben vor der Pause aber leider nur ein Tor erzielt. Das Offensivspiel ist momentan unser Manko. Dennoch bin ich mit der Entwicklung der Mannschaft zufrieden“, zog TuS-Coach Ivan Markow gegen den Bezirksligisten ein positives Fazit. – Die Torfolge: 0:1 Kevin Lopata (15.), 1:1 Dennis Althaus (38.), 2:1 Dennis Althaus (49.), 2:2 Patrick Diehl (59.), 3:2 Eren Biligcli (73.).
 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
19.09.2017 - 342

Vierfacher Schweitzer führt die Elf der Woche an

Eiserfeld, Lüdenscheid, Ottfingen und Salchendorf doppelt vertreten

20.09.2017 - 207

Vorverkauf läuft: Viktoria Rietberg - SC Paderborn

Westfalenpokal: Das Achtelfinalspiel steigt am 3. Oktober um 15 Uhr

20.09.2017 - 194

SC Verl feiert ersten Saisonsieg

Regionalligist setzt sich gegen einen aus dem Bundesligkader verstärkten 1. FC Köln U 23 durch. Liehr und Muhovic erzielen die Tore. Haeder verletzt ausgewechselt

20.09.2017 - 192

Regionalliga West: Alle Daten des 9. Spieltags

KFC Uerdingen bleibt vorne +++ Deutliche Siege für RWO, WSV und Gladbachs U23

20.09.2017 - 120

Rönkhausen und Ottfingen II führen Elf der Woche an

Jeweils drei Spieler der beiden Mannschaften dabei

20.09.2017 - 41

Die Elf der Woche in den Olper D-Ligen

Diese Spieler haben den Sprung in die Top-Auswahl geschafft