FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Dienstag 11.07.17 22:18 Uhr|Autor: Carsten Loos823
Philipp Böhmer scheiterte zunächst mit seinem Foulelfmeter an Herdorfs Torhüter Kevin Groß, versenkte aber den Nachschuss zum zwischenzeitlichen 2:0. Foto: pos

Erndtebrücker Motor läuft noch nicht rund

Wittgensteiner mit durchwachsenem Auftritt bei A-Kreisligist SG Herdorf
Regionalliga-Aufsteiger TuS Erndtebrück hat sein Testspiel heute Abend beim A-Kreisligisten SG Herdorf mit 4:0 (2:0) gewonnen. David Bors brachte die Mannschaft von Trainer Florian Schnorrenberg vor 150 Zuschauern in der 29. Minute in Führung. Philipp Böhmer erhöhte kurz vor der Pause im Nachschuss bei einem von ihm selbst geschossenen Foulelfmeter auf 2:0.

Trotz der Pausenführung war TuS Erndtebrücks Coach Schnorrenberg nicht wirklich zufrieden mit dem Auftritt seiner Mannschaft: „Wir haben in der ersten Halbzeit nicht unser Tempo auf den Platz gebracht“, monierte der Brachbacher. Schnorrenberg hatte allerdings auch auf drei Spieler verzichten müssen: Kapitän Tim Treude (Sprunggelenk) und Innenverteidiger Alexandros Tanidis (Oberschenkel) werden heute sogar im MRT untersucht, Neuzugang Mory Konate hat Schmerzen in der Schulter.

Erst in der letzten halben Stunde, nach insgesamt vier Wechseln, spielte Erndtebrück wieder so, wie sich Schnorrenberg das vorstellt: mit gutem Tempo und vielen Chancen. Und prompt stellten die eingewechselten Xhuljo Tabaku (81.) und Hedon Selishta (82.) den standesgemäßen Endstand her.

Der A-Kreisligist Herdorf hatte sich als Testspiel-Gastgeber auf Naturrasen beim TuS angeboten, nachdem den Erndtebrückern zwei Gegner für diesen Termin abgesprungen waren.

Erndtebrücks nächster Gegner ist dann eine ganz andere „Hausnummer“: Am Samstag (14 Uhr) gastieren die Wittgensteiner beim ambitionierten Oberliga-Aufsteiger TuS Haltern, dem Club von Ex-Nationalspieler Christoph Metzelder.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
20.11.2017 - 141

Beeck verpasst große Chance

Die Kleeblätter lassen beste Chancen liegen und verlieren am Ende 0:3 in der Fußball-Regionalliga

20.11.2017 - 111

"Möchte meiner Mannschaft keinen Vorwurf machen"

Die Stimmen und Einzelkritiken zur Partie des TuS Erndtebrück bei der SG Wattenscheid

20.11.2017 - 73

2:2 in der 90. Minute kassiert

Uevekoven verpasst in der Frauenfußball-Regionalliga den „Befreiungsschlag“.

25.05.2017 - 31

Frauen-Bezirksliga Ost - Der 22. Spieltag

Alle Spiele des 22. Spieltags in der Übersicht

11.05.2017 - 22

Frauen-Bezirksliga Ost - Der 21. Spieltag

Alle Spiele des 21. Spieltags in der Übersicht

04.05.2017 - 11

Frauen-Bezirksliga Ost - Der 20. Spieltag

Alle Spiele des 20. Spieltags in der Übersicht


Hast du Feedback?