FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Donnerstag 10.08.17 19:50 Uhr|Autor: Bersenbrücker Kreisblatt564
Fragezeichen: Kann TuS-Trainer Torsten Strieder gegen Türkgücü auch Tim Fiebig bringen? Foto: Rolf Kamper

Aufgabe für Berge undankbar

Strieder-Elf spielt zum Auftakt gegen Türkgücü auf Hartplatz
Eine sehr undankbare Aufgabe wartet auf den TuS Berge, der am Sonntag beim SC Türkgücü zu Gast ist.

Die Gastgeber verfügen in der Tat über technisch versierte, hervorragende Einzelkönner und sind schlecht einzuschätzen. Zwar hat Trainer Torsten Strieder gute Erinnerungen an die Begegnungen im Aufstiegsjahr. Doch dämpft allein die Aussicht auf den ungewohnten Hartplatz die Vorfreude auf den Punktspielstart, nachdem Berge doch so erfolgreich mit viel Leidenschaft und Tempo im Pokal aufgetrumpft hat. Strieder weiß um die Emotionen in Spielen gegen Türkgücü und fordert von der Mannschaft, stets kühlen Kopf zu bewahren und „sich auf keine Mätzchen einzulassen.“ Sorgen bereitet dem 50-Jährigen ein wenig die Innenverteidigung. Der Einsatz von Tim Fiebig in der Startelf ist ungewiss. Die Berger sind aber selbstbewusst genug, dank guter Alternativen eine Lösung zu finden.

Alle Infos zur Bezirksliga 5: https://www.fupa.net/liga/bezirksliga-weser-ems-5

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
21.08.2017 - 755

Aufsteiger Belm jubelt kurz vor Schluss

Bezirksliga: Kloster Oesede gewinnt ersatzgeschwächt

22.08.2017 - 565

2. Spieltag der Bezirksliga 5: Die Elf der Woche

Glandorfer Trio in der Auswahl - Enrico Bergfeld debütiert im Tor

22.08.2017 - 541

Nord-Ligen: Die gewählten "Elf der Woche"

Die "Elf der Woche" aus folgenden Ligen in der Übersicht: Kreisliga Nord +++ 1. Kreisklasse Nord A +++ 1. Kreisklasse Nord B +++ 2. Kreisklasse Nord A +++ 2. Kreisklasse Nord B +++ 3. Kreisklasse Mitte

23.08.2017 - 486

Best of Liveticker: Ruller Ferrari gegen Wallenhorster Ford

Auszüge aus den Liveticker der vergangenen Tage - Jetzt Ticker sichern!

23.08.2017 - 432

Kreispokal: Merzen will besser spielen

Kreisliga-Duell in Fürstenau - Eggermühlen will nächsten Coup

21.08.2017 - 411

QSC zittert sich zum 1:0

Aufsteiger Quakenbrück in Lechtingen vom Glück begünstigt