FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Freitag 20.10.17 17:45 Uhr|Autor: General-Anzeiger / Harald Stross237
Vor einem ungleichen Duell wähnen sich Jeffrey Eshun (rechts) und der SV Lohmar gegen Endenich. FOTO: HENRY

Für Lohmar ist das Heimrecht kein Vorteil

Ta­bel­len­nach­bar FV En­de­nich kommt. In Wind­eck be­rei­tet sich Trai­ner Voi­ke auf sei­nen Ein­satz vor
Am Sonn­tag müs­sen die fünf Kreis­ver­tre­ter in der Fuß­ball-Lan­des­li­ga al­les­amt ge­gen Kon­kur­ren­ten an­tre­ten, die in der Ta­bel­le bes­ser plat­ziert sind. Die schwers­ten Auf­ga­ben ste­hen da­bei dem FV Bad Hon­nef (ge­gen FC Vik­to­ria Köln II) und dem TuS Mon­dorf als Gast des SC Brühl be­vor.

FV Bad Honnef - FC Viktoria Köln II (So 15:00)

Mit der Hoff­nung, das er­ste Spiel auf dem ei­ge­nen Na­tur­ra­sen ge­win­nen zu kön­nen, geht Trai­ner Cars­ten Klo­he mit sei­nem FV Bad Hon­nef in die Par­tie ge­gen den Ta­bel­len­zwei­ten FC Vik­to­ria Köln II (Sonn­tag, 15 Uhr). „Wir ha­ben nichts zu ver­lie­ren und wer­den uns auch nicht hin­ten reins­tel­len, son­dern ver­su­chen, un­ser ei­ge­nes Spiel auf­zu­zie­hen“, be­vor­zugt Klo­he die Stra­te­gie „An­griff ist die be­ste Ver­tei­di­gung“. „Wenn wir fuß­bal­le­risch wie­der­ho­len kön­nen, was wir ge­gen Fort­una Köln ge­zeigt ha­ben, und dann noch un­se­re Chan­cen bes­ser nut­zen, ist si­cher ei­ni­ges mög­lich“, glaubt der HFV-Co­ach, der wahr­schein­lich auf den an­ge­schlag­enen Mi­ke Ju­chem ver­zich­ten muss.



SV Lohmar - FV Bonn-Endenich (So 15:15)

„Nur rein ta­bel­la­risch“ sieht Ralf Wi­ni­arz, der Sport­li­che Lei­ter des SV Loh­mar , den näch­sten Gast im Sta­di­on am Don­rat­her Drei­eck, den FV En­de­nich, als mo­men­tan gleich­ge­stell­ten Nach­barn (Sonn­tag, 15.15 Uhr). „Die En­de­ni­cher ge­hö­ren da nicht hin mit ih­rer qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­gen Mann­schaft und wer­den auch nicht mehr lan­ge un­ten drins­te­hen. Das wird bru­tal schwer für uns“, sieht er ei­nem un­glei­chen Du­ell ent­ge­gen. Da­bei kann er sich über die Leis­tung sei­nes Te­ams nicht be­schwe­ren. „Wir be­kom­men im­mer nur Lob von den Geg­nern. Es wird Zeit, dass wir mal To­re ma­chen, sonst kom­men wir nicht von der Stel­le“, sehnt Wi­ni­arz den er­sten Hei­mer­folg her­bei.



TSV Germania Windeck - FC Leverkusen (So 15:00)

„Ei­gent­lich dach­te ich, dass es nicht mehr schlim­mer kom­men könn­te“, muss­te Mar­cus Voi­ke, der Trai­ner des TSV Ger­ma­nia Wind­eck , un­ter der Wo­che wei­te­re Ka­ta­stro­phen­mel­dun­gen ent­ge­gen­neh­men. Ma­rio Bröhl fehlt we­gen ei­ner Prü­fung, Jan-Fre­de­rik Göhsl hat den Fuß in Gips, Ja­son Fran­ke und Li­nus Za­krzew­ski sind an­ge­schla­gen, und Mar­vin Reitz ist oh­ne­hin noch kein The­ma. „Ich ha­be wie­der an­ge­fan­gen mit­zu­trai­nie­ren“, rech­net der 42-Jäh­ri­ge da­mit, sich im Heim­spiel ge­gen den FC Le­ver­ku­sen (Sonn­tag, 15 Uhr) als Ein­wech­sel­spie­ler zur Ver­fü­gung stel­len zu müs­sen. „Wir müs­sen se­hen, dass wir bis zur Win­ter­pau­se ei­ni­ger­ma­ßen un­ge­scho­ren da­von­kom­men“, sieht Voi­ke erst zur Rück­run­de ei­ne Ver­bes­se­rung des per­so­nel­len Eng­pas­ses. We­nigs­tens ist Ma­nu­el Schwarz nach sei­ner Sper­re wie­der da­bei.



SC Borussia Lindenthal-Hohenlind - TuS 05 Oberpleis (So 15:30)

Nach Mei­nung von Ka­jo Mie­bach, des Sport­di­rekt­ors des TuS Ober­pleis , hat sei­ne Mann­schaft al­le schlech­ten Ei­gen­schaf­ten am ver­gan­ge­nen Sonn­tag beim 0:4 ge­gen den SV Schle­busch ab­ge­ar­bei­tet und soll­te sich bei Bo­rus­sia Lin­den­thal-Ho­hen­lind am Sonn­tag (15.30 Uhr) wie­der von ih­rer ge­wohnt gu­ten Sei­te prä­sen­tie­ren. „Ich bin gu­ter Din­ge, dass es wie­der auf­wärts­geht“, wer­tet er die Rück­kehr sei­nes Soh­nes Tim und des eben­falls er­krank­ten Da­vid Glöck­ner als gu­te Vor­zei­chen.



SC Brühl 06/45 - TuS Mondorf 1920 (So 15:15)

Die Wahr­schein­lich­keit, dass die Ne­ga­tiv­se­rie des TuS Mon­dorf beim SC Brühl reißt (Sonn­tag, 15.15 Uhr), ist ge­ring. Die Heims­tär­ke der Brüh­ler er­fuhr der bis­her letz­te Gast im Schloss­park­sta­di­on, der FC Vik­to­ria Köln II, der sich mit 1:3 ge­schla­gen ge­ben muss­te. Wäh­rend sich die Haus­her­ren al­so sta­bi­li­sie­ren konn­ten, ha­ben die noch sieg­lo­sen Mon­dor­fer, die zu­dem das schlech­tes­te Tor­ver­hält­nis der Klas­se auf­wei­sen (3:22), noch kein Selbst­ver­trau­en auf­ge­baut.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
20.11.2017 - 613

Kein Durchkommen für den SSV

Nümbrecht rennt vergeblich an – Wiehl verliert in letzter Sekunde

20.11.2017 - 443

Henscheid ist der Matchwinner

Ober­plei­ser Er­folg in Nüm­brecht. Wind­ecker Der­by­sieg

19.11.2017 - 418

Krayer macht es mit Köpfchen

Der Bad Honnefer Akteur trifft in der Nachspielzeit zum 2:1

20.11.2017 - 364

Endenich unterliegt 4:5

Rhein­bach spielt 1:1

Tabelle
1. SV Deutz 1324 32
2. Nümbrecht 1315 27
3. Viktor. K... II (Auf) 1310 26
4. Lindenthal (Auf) 1311 23
5. FV Wiehl 133 21
6.
Windeck (Ab) 130 21
7.
Oberpleis 137 20
8.
Schlebusch 135 20
9.
SC Brühl 134 18
10.
Bad Honnef (Auf) 132 18
11.
FV Endenich 13-7 17
12. FC L´kusen (Auf) 13-6 15
13.
Fortuna K... II 13-11 11
14.
VfL R'bach (Ab) 13-14 11
15. SV Lohmar 13-15 7
16. TuS Mondorf (Auf) 13-28 5
ausführliche Tabelle anzeigen

Hast du Feedback?