FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Freitag 21.04.17 10:54 Uhr|Autor: bem804
F: Patten

Trotz geklärter Meisterfrage - Spannung pur in der A-Nord!

Kampf um Vizemeisterschaft und Klassenerhalt weiterhin spannend
Auch wenn Kuppenheim schon bald Meister werden wird - die Kreisliga A Nord hat genug andere spannende Schauplätze. Der Kampf um den zweiten Rang sowie um den Klassenerhalt dürfte spannend bleiben. 

Im besten Fall nur noch eine Woche und der SV 08 Kuppenheim II steht als Meister der Kreisliga A Nord fest. Die Verbandsligareserve spielt am Sonntag in Hörden, empfängt am Mittwoch im Nachholspiel den FV Sandweier und dann am 30.04. den FV Muggensturm II – gewinnt der SV 08 alle drei Spiele, dann steht die Mannschaft von Raphael Oremek als Meister fest. Gut möglich allerdings, dass bereits nach dem Spiel gegen Sandweier unter der Woche die Feier stattfinden kann, nämlich dann, wenn der Rangzweite Iffezheim am Sonntag gegen Niederbühl verliert. Die Mannschaft von Axel König siegte zuletzt knapp aber verdient in Obertsrot und konnte sich dank der Patzer der Konkurrenz einen drei Punkte Vorsprung erspielen. Den kommenden Gegner „werden wir auf keinen Fall unterschätzen“, so König gegenüber FuPa, dennoch „wollen wir natürlich gewinnen“. Niederbühl zeigte zuletzt gegen Mörsch eines seiner besten Saisonspiele, gegen Iffezheim gilt es im harten Abstiegskampf nun aber nachzulegen: „Auch wenn der Gegner stark ist – wir müssen irgendwas zählbares mitnehmen“, so die klare Ansage von Martin Dreher.

Die Konkurrenz von Niederbühl im Tabellenkeller nimmt sich am Wochenende teilweise sogar gegenseitig die Punkte weg, denn der FV Steinmauern gastiert bei der Muggensturmer Reserve. Die Bezirksligareserve hat zuletzt überraschend in Au gewonnen und wird weiterhin alles geben, auch wenn nicht klar ist, ob ein sportlicher Klassenerhalt aufgrund eines möglichen Abstiegs der ersten Mannschaft überhaupt was bringen würde. Türkiyemspor Selbach hat im Heimspiel gegen formschwache Obertsroter auf jeden Fall die Chance, dreifach zu punkten, auch wenn die Gäste von Trainer Dirk Thomas nur mit einem Sieg weiterhin auf Rang 2 spekulieren können.

Weiterhin mitten drin im Abstiegskampf ist auch der VFB Gaggenau. Die Murgtäler gastieren bei der Mörscher Reserve und „brauchen und wollen unbedingt den Sieg“, so Hinh Ung kurz und knapp gegenüber FuPa. Noch ist nicht geklärt, wie viele Mannschaften am Ende absteigen müssen, maximal zwei werden es pro A-Liga am Ende aber sein. Abhängig ist dies von der Anzahl der Bezirksligaabsteiger (2-4 sind möglich) und von einem möglichen Aufsteiger aus der Kreisliga B1. Ausführlich werden wir über das „Was wäre, wenn heute Saisonende wäre“ kommende Woche berichten.

Klar ist natürlich, dass neben Iffezheim auch weiterhin der FC Rastatt 04, der FV Sandweier, sowie Obertsrot und Au um den zweiten Rang kämpfen. Rastatt hat zuletzt zweimal nicht gewonnen und steht nun gegen den SV Au am Rhein unter Zugzwang. Gleiches gilt übrigens auch für die Gäste um Trainer Oliver Sturm, auch wenn der im Gespräch mit FuPa ein wenig den Druck von seiner Mannschaft nimm: „Eigentlich haben wir uns nach den letzten beiden Niederlagen aus dem Aufstiegskampf verabschiedet und daher spielen wir ohne Druck“. Ab sofort spielberechtigt für die Auer ist Marco Schnurr vom FV Ötigheim. In Rastatt hingegen muss Pajonk auf "mindestens vier Stammspieler verzichten" und dies sei für seine Mannschaft "in der jetzigen Situation nur schwer zu kompensieren". Dennoch - "wir wollen gewinnen und die Chance auf Rang 2 aufrecht erhalten". 

Der FV Sandweier profierte zuletzt natürlich von den Ergebnissen der Konkurrenz und hat sich still und heimlich auf den vierten Rang vorgemausert. Die letzte Niederlage gab es im November gegen Iffezheim, seither wurden 7 von 8 Spielen gewonnen. Nun empfängt Sandweier am Wochenende den starken FV Ötigheim, unter der Woche geht es dann gegen Kuppenheim und danach gegen Rastatt. „Danach wissen wir, wo wir stehen“, so Tim Giesa, Coach und Vorstand beim FV Sandweier. Dass der kommende Gegner eine „beeindruckende Serie“ hingelegt hat weiß auch Giesa, daher „wird es ein sehr schweres Heimspiel für uns“.

Im Duell zwischen Plittersdorf und Staufenberg geht es vor allem für die Gäste darum, die allerletzten Zweifel am Klassenerhalt zu beenden. 

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
06.06.2017 - 1.352

Alle Titelträger aus dem Bezirk auf einen Blick!

Meister und Pokalsieger freuen sich über die Titelgewinne der Saison 2016/2017.

19.09.2017 - 1.330

Kreisliga B bis Bezirksliga: Elf der Woche ist da!

Ligen auf Bezirksebene haben eine Elf der Woche generiert

03.06.2017 - 912

2:7 Niederlage! Türkiyemspor Selbach muss absteigen!

Steinmauern und Muggensturm II mit Heimsiegen zum Abschluss

17.09.2017 - 656

Ötigheim bleibt trotz Niederlage in Gaggenau auf Rang 1

Rastatt und Hörden nur Remis | Iffezheim siegt | Kantersieg für Mörsch

17.09.2017 - 629

6 Tore im Spitzenspiel! Sven Baumann schießt Wintersdorf ab!

Weisenbach mit Mühe | Frankonia und Rauental verlieren | Selbach Zweiter

19.09.2017 - 582

"Elf der Woche"-Wahlergebnisse

Ice Fuzzy und Autohaus Beier präsentieren sechs Mal Elf der Woche in Mittelbaden

Tabelle
1. Kuppenheim II 3081 78
2. Iffezheim 3026 61
3. Sandweier 3034 56
4. Obertsrot 3022 52
5. FC Rastatt (Ab) 3011 49
6.
Plittersdorf 307 48
7.
Au am Rhein 30-4 47
8. Ötigheim 3017 44
9. Mörsch II 30-25 38
10.
Hörden 30-13 36
11.
Niederbühl 30-22 35
12.
Staufenberg 30-8 33
13.
Gaggenau (Ab) 30-23 33
14. Muggensturm II (Auf) 30-34 27
15. Steinmauern 30-23 25
16. Türkiyemspor 30-46 22
ausführliche Tabelle anzeigen
Interessante Links
Ligavorschau
Kreisliga A Nord
Türkiyemspor Selbach Türkiyemspor SelbachAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FV Ötigheim FV ÖtigheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FV Steinmauern FV SteinmauernAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Niederbühl/Donau SV Niederbühl/DonauAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FV Hörden FV HördenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Staufenberg SV StaufenbergAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FV Sandweier FV SandweierAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Au am Rhein SV Au am RheinAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FV Iffezheim FV IffezheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Obertsrot FC ObertsrotAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FV Muggensturm FV MuggensturmAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FV Germania Plittersdorf FV Germania PlittersdorfAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VFB Gaggenau VFB GaggenauAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Rastatt 04 FC Rastatt 04Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
1. SV Mörsch 1. SV MörschAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV 08 Kuppenheim SV 08 KuppenheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen