Eiskalt ausgekontert
Mittwoch 14.03.18 11:52 Uhr|Autor: Dennis Bellof 138
F: Reimer

Eiskalt ausgekontert

REGIONALLIGA SÜDWEST: +++ TSV Steinbach unterliegt Hoffenheim-Reserve +++ Ergebnis nach Großteil des Spielverlaufs überraschend +++
Zwei gut ausgespielte Konter führen zum 2:0-Erfolg der TSG Hoffenheim U23 beim TSV Steinbach. Meris Skenderovic und Robin Hack trafen für die Bundesliga-Reserve, die aus einer stabilen Defensive agierten und neben den beiden Treffern nur noch zu einer weiteren Großchance gekommen war.


Die Wildersinn-Elf hatte bereits in der vierten Minute das 1:0 auf dem Fuß, aber Meris Skenderovic verpasste eine flache Hereingabe knapp. Steinbach übernahm in der Folge die Initiative. Dennis Wegner hatte die erste Chance auf Flanke von Shipi Bektasi. Anschließend führten zwei Vorlagen von Sasa Strujic und Timo Kunert zu guten Gelegenheiten. In der 30. Minute hatten die 931 Zuschauer den Torschrei auf den Lippen, jedoch parierte Dominik Draband hervorragend gegen einen Freistoß von Timo Kunert. Beim Nachschuss von Fatih Candan hatte die TSG Glück, denn der Ball streifte die Latte. Der Hoffenheimer Torwart konnte sich 180 Sekunden vor der Pause mit einer starken Fußabwehr gegen den Shipi Bektasi retten.

Nach dem Seitenwechsel führte das Defensiv-Konzept der U23 zu einer Phase ohne Torgelegenheiten. In der 68. Minute hatte Nico Herzig die Führung auf dem Kopf, aber nach guter Kombination von Nikola Trkulja und Timo Kunert, konnte der Mannschaftskapitän den Ball nicht mehr aufs Tor bringen. 180 Sekunden später nutzte Hoffenheim einen Ballverlust im Aufbauspiel der Steinbacher und konterte blitzschnell. Meris Skenderovic tauchte in der Folge vor Frederic Löhe auf und traf zur überraschenden Führung. Nachdem ein Gestochere kurz vor der Torlinie und ein strammer Schuss von Nikola Trkulja nicht ins Gehäuse gingen, nutzte die TSG einen weiteren Konter über Robin Hack zur Entscheidung. Der eingewechselte Sascha Marquet vergab die letzte Großchance der Partie auf Vorlage von Nikola Trkulja in der 88. Minute.

TSV Steinbach- TSG 1899 Hoffenheim U23 0:2 (0:0)

Tore: 0:1 Skenderovic (71.), 0:2 Hack (85.)

Steinbach: Löhe – Kunert, Herzig, Bremer, Strujic – Bisanovic – Bektashi (77. Felek), Trkulja, Wegner (77. Heister) – Celani (63. Marquet), Candan.

Hoffenheim II: Draband – Hüttl, Engelhardt, Schaffer – Dehm, Bühler (82. Bender), Szarka, Politakis, Michael (90. Chana Nya) – Skenderovic, Hack (88. Viventi).

Schiedsrichter: Luca Schlosser (Stahlhofen) – Zuschauer: 931.



FuPa Hilfebereich