FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Freitag 10.11.17 06:17 Uhr|Autor: Thomas Seebauer
28
F: Tschannerl

Pemfling empfängt den SV Michelsdorf zum Derby!

Kann Pemflinger Reserve punkten?
Der TSV Pemfling empfängt am Sonntag zum Derby den SV Michelsdorf auf heimischen Gelände. Nachdem die Pemflinger das Hinspiel in Michelsdorf in der Nachspielzeit knapp mit 0:1 verloren hatten, haben Sie nun gegen die Chamer Vorstädter was gut zu machen. Vorgabe wäre für die Pemflinger, zumindest nicht zu verlieren, um auch den Abstand zu Michelsdorf gleich zu halten. Noch besser wäre natürlich ein Heimsieg der Pemflinger gegen den Mitaufsteiger Michelsdorf. Die Pemflinger müssen versuchen, wieder mehr Druck nach vorne auszuüben und so den Gegner früh zu Fehlern zu zwingen. Dabei darf man aber die Abwehr in Pemflinger Reihen nicht vernachlässigen, um möglichst ohne Gegentreffer zu bleiben. Nur wenn den Pemflingern beides gelingt, dann sollte gegen die Gäste aus Michelsdorf was drin sein. Besonders zu beachten sind auf Michelsdorfer Seite die Sherzad-Brüder, Wagner Drobinski und Eisenreich. Letzterer hat auch den Lucky-Punch für die Michelsdorfer im Hinspiel gesetzt. Das Spiel der Ersten in Pemfling beginnt am Sonntag um 14.15 Uhr, Treffpunkt der Spieler ist um 13.00 Uhr am Sportplatz.

Die große Frage bei der Pemflinger Reserve lautet. Wann klappt es wieder mal mit was Zählbarem für Pemfling II? Das Hinspiel in Michelsdorf konnte die Pemflinger Reserve noch mit 1:2 gewinnen. Aber bald darauf begann für PemflingII eine Niederlagenserie, die bislang andauert. So muss es erstes Ziel sein, diese Serie zu beenden. Gegen Michelsdorf II nimmt man nun einen neuen Anlauf. Wenn man konzentriert, spiel- und lauffreudig agiert, dann kann die Pemflinger Zweite gegen Michelsdorf II ein Spiel auf Augenhöhe gestalten. Und vielleicht springt dann am Ende was dabei heraus für Pemfling II. Das Spiel der Reserven beginnt am Sonntag um 12.30 Uhr, Treffpunkt der Spieler ist um 11.30 Uhr am Sportplatz.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
17.11.2017 - 429

Furth erwartet Chambtal zum Spitzenspiel

Spitzenspiel und Nachbarschaftsderby in einem heißt es am Sonntag, wenn der FC Furth im Wald die SG Chambtal empfängt.

21.11.2017 - 86

Viele Karten, aber kein unfaires Derby

SV Michelsdorf als Aufsteiger im Soll mit 17 Punkten nach 20 Spielen. Topfavorit FC Furth i. Wald setzt sich ab mit Derbysieg.

17.11.2017 - 40

Pemfling reist nach Obertrübenbach und braucht noch Punkte!


Hast du Feedback?