FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Montag 11.11.13 15:21 Uhr |Autor: la 129

Torreiches Derby in Oberbeuren

TSV Oberbeuren - SV Pforzen II 6:4

Im ersten Spielabschnitt trumpften die Gastgeber in dem Derby mächtig auf und erspielten sich einen beruhigenden 4:1-Pausenvorsprung. Danach ließen sie es etwas ruhiger angehen und sofort kamen die Gäste auf. Doch dann nahmen die Platzherren das Heft wieder in die Hand und stellten den alten Abstand wieder her. Die Gäste kamen durch einen Strafstoß wieder auf 6:4 heran, doch die Punkte bleiben daheim.


Tore 1:0, 2:0 Langer (11./23.), 3:0 Hammerle (33.), 4:0 Greither (39.), 4:1, 4:2 Geiger (45./70.), 5:2 Greither (74.). 5:3 Foldenauer (78.), 6:3 Langer (85.), 6:4 Jansen (88./FE).
Zuschauer 20.
Schiedsrichter Simone Dopfer (Hopferau). 



 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
05.07.2016 - 2.177

Ein meisterliches Quartett

Der TSV Babenhausen stellt vier Akteure in der FuPa-Elf des Jahres

19.08.2015 - 348

Dominater TSV Oberbeuren

08.08.2016 - 268

Sieglos durch die Vorbereitung

Dem SV Pforzen steht keine einfache Saison bevor + 8 Abgängen stehen 17 Neuzugänge gegenüber

10.08.2015 - 209

Die gute Vorbereitung des TSV Oberbeuren zahlt sich aus!!