FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Montag 20.02.17 10:00 Uhr|Autor: SWP569

TSV Neu-Ulm mit Sieg gegen Ehingen-Süd

Gute Tests, ein Ausfall
TSV Neu-Ulm: Der Landesligist ist fit und bereit für die Rückrunde.

Der abstiegsgefährdete Landesligist TSV Neu-Ulm hat in den Testspielen viel für das Selbstbewusstsein getan. Mit dem 1:0 (1:0) gegen den SSV Ehingen-Süd, Spitzenreiter der Landesliga Staffel vier, blieb die Mannschaft von Spielertrainer Ünal Demirkiran auch in der fünften Vorbereitungspartie ohne Niederlage. Den Treffer des Tages erzielte Alexandro Casullo in der 23. Minute.
Allerdings schieden Adrian Botzenhardt (Achillessehnenprobleme), Onur Mutlu, Oliver Schlotter und Hieu Doan (alle muskuläre Probleme) verletzt aus. Das letztgenannte Trio wird wahrscheinlich zum Punktspielauftakt nach der Winterpause am kommenden Samstag gegen den 1. FC Heiningen wieder zur Verfügung stehen. Botzenhardt hingegen droht eine längere Pause.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
21.08.2017 - 1.174

N.A.F.I. Stuttgart: Deftige Pleite bei der Liga-Premiere

N.A.F.I. hat das Auftaktspiel gegen Weilheim verloren

18.08.2017 - 1.020

N.A.F.I. Stuttgart: Die Grünschnäbel tragen Schwarz

Am Sonntag trifft N.A.F.I. am ersten Spieltag auf den TSV Weilheim/Teck

12.09.2017 - 900

Bezirksliga Donau/Iller: Die Topelf des vierten Spieltages

Bezirksliga: Infos zu allen Nominierten am vierten Spieltag

18.09.2017 - 748

Türkspor und TSV Neu-Ulm dominieren die Liga

Bezirksliga: Türkspor siegt 4:0 in Burlafingen und TSV Neu-Ulm 5:0 gegen den SV Beuren

19.09.2017 - 363

Bezirksliga Donau/Iller: Die Topelf des fünften Spieltages

Bezirksliga: Infos zu allen Nominierten am fünften Spieltag

21.08.2017 - 359

TSV Weilimdorf: Den Gegner im Griff, den Sieg in der Tasche

Der TSV Weilimdorf feiert einen Auftakt nach Maß