Vereinsverwaltung
Suche
Samstag 17.06.17 17:00 Uhr|Autor: Sascha Köppen
1.364
F: Moritz Alex

Die Top-Elf des Jahres in der Oberliga

Das sind die besten Spieler der abgelaufenen Saison 2016/17 +++ Vier Bocholter und zwei Hiesfelder sind dabei
Die Oberliga-Saison 2016/17 ist gelaufen, 34 Spieltage lang haben wir Euch die Top-Elf der Woche präsentiert. Nun hat der FuPa-Computer daraus die Elf des Jahres ermittelt, die wir Euch natürlich auch nicht vorenthalten wollen. Eine besonders starke Abordnung in dieser Auswahl bringt der 1. FC Bocholt, der die Saison auf Platz drei beendete und die Maximalzahl von vier Spielern in der Auswahl mit dabei hat.

Auf die meisten Top-Elf-Nominierungen der gesamten Auswahl kommt dabei Ismail Öztürk, der im Verlauf der Spielzeit zwölf Mal in der Elf der Woche das Mittelfeld zierte. In 29 Saisoneinsätzen hatten der Mittelfeldmann mit 17 Treffern massiven Anteil an der starken Saison seines Teams, das in der kommenden Spielzeit ohne einen zu erwartenden Dominator, wie es der KFC Uerdingen war, wohl oben ein Wörtchen mitrden dürfte. Neben ihm im Mittelfeld ist noch André Bugla in der Top-Elf, der es immerhin auf neun Nominierungen bringt. Marc Beckert (sieben Nominierungen) und Tim Winking (fünf Mal dabei) bilden zudem zwei Drittel der Top-Elf-Abwehr. Mit 35 Gegentoren hatte der 1. FC die zweitbeste Defensive der Liga hinter Aufsteiger KFC (20 Gegentore).

Mit einer neuerlich starken Rückrunde, die auf Platz zwei abgeschlossen wurde, schob sich der TV Jahn Hiesfeld noch auf den sechsten Tabellenplatz, was zwei Spielern des Team von Coach Thomas Drotboom so viele Nominierungen bescherte, dass sie noch in die Elf des Jahres rutschten. Torhüter Kevin Hillebrand ist so mit sieben Nominierungen bester Schlussmann der Saison, und Kevin Menke, der seine Tor-BIlanz in der Rückrunde noch von sechs auf 23 Treffer schraubte und so mit sechs Nominierungen als zweitbester Liga-Torschütze auch fraglos zu Recht in der Elf des Jahres steht.

Den Bestwert im Sturm erreichte mit elf Nominierungen Danny Rankl von Meister KFC Uerdingen, der mit seinen 18 Treffern großen Anteil am Regionalliga-Aufstieg hatte. Dritter Stürmer ist Jannik Weber vom VfB Hilden, der sich damit teamintern gegen Pascal Weber durchgesetzt hat, der ebenso sechsmal nominiert war. Das Mittelfeld komplettieren der neunmal nominierte, seit vielen Jahren bärenstarke Kevin Breuer vom VfR Fischeln sowie Robin Hömig von Aufsteiger Baumberg, der sechsmal mit von der Partie war und mit 27 Saisontreffern Torschützenkönig wurde. In der Abwehr geht die letzte freie Stelle an Justin Bock vom VfB Homberg, der es als Verteidiger auf den Fabelwert von 15 Saisontreffern brachte und fünfmal nominiert war.

Content
Content
Oberliga Niederrhein
Elf des Jahres
7
Hillebrand
7
Beckert
5
Bock
5
Winking
12
Öztürk
9
Bugla
9
Breuer
6
Hömig
11
Rankl
6
Menke
6
Weber


 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
22.08.2017 - 852
6

Die Top-Elf der Woche in den Bezirksligen

3. Spieltag: Nur der GSV Moers stellt in den sechs Gruppen die Maximalzahl von vier Spielern +++ Fünf Teams stellen drei Spieler, elf Mannschaften sind doppelt vertreten

21.08.2017 - 678

Erster Rückschlag für den SV Straelen

Oberliga-Aufsteiger beginnt stark, kassiert am Ende aber eine verdiente 1:3-Niederlage gegen den TV Jahn Hiesfeld. Innenverteidiger Philipp Cox, der für Frederik Verlinden in die Mannschaft gerückt war, schwer am Kopf verletzt.

23.08.2017 - 650

Fabio Fahrian: So einer hat der Turu noch gefehlt

An der Feuerbachstraße trifft Tradition auf Zukunft.

22.08.2017 - 630

Die Regionalliga-Top-Elf des 4. Spieltags

Rot-Weiss Essen, Viktoria Köln und der SV Rödinghausen stellen je zwei, der Bonner SC sogar drei Spieler

22.08.2017 - 605

Rees & Bocholt: die Topelf der Woche

Alle sieben Kreisligen ausgewertet

22.08.2017 - 562

Wuppertal: die Topelf der Woche

Alle fünf Kreisligen ausgewertet

Tabelle
1. KFC Uerding. 3463 86
2. Schonnebeck 3431 72
3. FC Bocholt 3426 66
4. VfR Fischeln 345 56
5. SSVg Velbert (Ab) 3421 54
6. Jahn Hiesfel 345 54
7. VfB Homberg (Auf) 349 53
8.
Rating.04/19 347 51
9.
SC West 34-5 49
10.
VfB Hilden 347 48
11. TuRU 80 34-10 44
12. SF Baumberg (Auf) 348 41
13. ETB SW Essen 34-14 36
14. Cronenberg (Auf) 34-47 35
15. TSV Meerbus. 34-18 31
16. SC Kapellen 34-29 30
17. SV Hö-Nie 34-27 27
18. FC Kray (Ab) 34-32 25
ausführliche Tabelle anzeigen
Interessante Links
Allgemeines
Oberliga Niederrhein
Viel Grund zur Freude im PCC-Stadion
FuPa erklärt: Warum eure Liveticker so wichtig sind
FSV und CSC als Favoriten
TSV Meerbusch TSV MeerbuschAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfR Krefeld-Fischeln VfR Krefeld-FischelnAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfB 03 Hilden VfB 03 HildenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SC Düsseldorf-West SC Düsseldorf-WestAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SpVg Schonnebeck SpVg SchonnebeckAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Cronenberger SC Cronenberger SCAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TV Jahn Hiesfeld TV Jahn HiesfeldAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TuRU Düsseldorf TuRU DüsseldorfAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Hönnepel-Niedermörmter SV Hönnepel-NiedermörmterAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Sportfreunde Baumberg Sportfreunde BaumbergAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SC Kapellen-Erft SC Kapellen-ErftAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Germania Ratingen 04/19 Germania Ratingen 04/19Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Kray FC KrayAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
1. FC Bocholt 1. FC BocholtAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfB Homberg VfB HombergAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
ETB Schwarz-Weiß Essen ETB Schwarz-Weiß EssenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SSVg Velbert SSVg VelbertAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
KFC Uerdingen 05 KFC Uerdingen 05Alle Vereins-Nachrichten anzeigen