FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Montag 17.07.17 12:40 Uhr|Autor: Thomas Seidl
1.941
Thomas Zimmermann - hier bei einem Spielereinsatz für den TSV Langquaid im Jahr 2008 - springt beim Bezirkslgisten als Interimscoach ein F: Wagner

Langquaid: Zimmermann springt in die Bresche

Ehemaliger Bayernligaspieler kehrt an seiner frühere Wirkungsstätte zurück und hilft bis Ende August aus
Als Spieler war Thomas "Zimbo" Zimmermann ein Pfeil. Als schneller Außenbahnspieler machte sich der in Rottenegg im Landkreis Pfaffenhofen lebende Zimmermann ein Namen und kickte unter anderem bei namhaften Klubs wie der SpVgg Landshut und dem MTV Ingolstadt. Nun kehrt der 42-jährige Lehrer zum TSV Langqaid zurück, den er vor einigen Jahren bereits als Spielertrainer betreute. Allerdings ist das Engagement des erfahrenen Übungsleiters, der auch schon den TV Aiglsbach und den FC Mainburg betreute, zeitlich begrenzt: Ende August ist wieder Schluss für Zimmermann.

Der Bezirksliga-Dino kam nach dem überraschenden Rücktritt von Raphael Zeilhofer in Zugzwang. "Eine Woche vor Saisonstart auf die Schnelle einen geeigneten Trainer zu finden, ist mehr als schwierig", berichtet Langquaids Abteilungsleiter Franz Fuchsbrunner, der Zimmermann überreden konnte, als Interimstrainer einzuspringen. "Aus beruflichen Gründen kann uns Zimbo nur bis Ende August helfen. Aber ich bin sehr froh darüber, dass er uns diesen Freundschaftsdienst leistet, denn er ist sportlich und menschlich eine absolute Granate." Sechs Wochen haben Fuchsbrunner und seine treuen Mitstreiter Dietmar Listl nun Zeit, einen neuen Coach zu finden. "Wir können uns nun in Ruhe umsehen und werden alle Hebel in Bewegung setzen, einen geeigneten Trainer zu verpflichten", lautet die Parole von Fuchsbrunner.
 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
21.07.2017 - 1.686

Auftaktderbys in Kelheim und Straubing

1. Spieltag: ATSV eröffnet Saison mit Heimspiel gegen Langquaid +++ VfB erwartet Kirchroth +++ Interessantes Duell zwischen Simbach und Vilsbiburg

23.07.2017 - 340

Abensberg lässt Elfer und Punkt liegen

Babonen bestürmen Vorjahres-Vizemeister Ergolding, verlieren aber 1:2. Michael Keil scheitert in 90. Minute mit Strafstoß.

22.07.2017 - 296

ATSV biegt Derby in den Schlussminuten

Bis zur 85. Minute liegt Kelheim gegen Langquaid 1:2 hinten – und gewinnt 3:2. Matchwinner ist Spielertrainer Thomas Rappl.

14.07.2017 - 283

Der letzte Schliff vor dem Auftakt-Derby

Kelheims Bezirksligisten starten in einer Woche mit Duell ATSV gegen Langquaid. Zuvor wird noch getestet, auch in Abensberg.

21.07.2017 - 182

Kelheimer Derby eröffnet die Bezirksliga

ATSV und Langquaid treten zum Duell an +++ Beide Teams haben neue Trainer, in der Kreisstadt war’s geplant, im Laabertal nicht.

22.07.2017 - 133

Abensberg startet gegen den Vizemeister

Die Babonen legen in der Bezirksliga am Sonntag daheim gegen den FC Ergolding los. Drei Ausfälle trüben die Perspektive.