FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Mittwoch 22.02.17 19:00 Uhr|Autor: Claus Rosenberg553
Gau-Odernheimer gehen nach 5:3-Erfolg breiter Brust in das letzte Vorbereitungsspiel. Archivbild: Schlitz

Achtungserfolg in Winnweiler

Starke Gau-Odernheimer setzen sich gegen Klassenhöheren ASV Winnweiler durch

Gau-Odernheim . Mit einem Achtungserfolg endete das vorletzte Vorbereitungsspiel des Fußball-Bezirksligisten TSV Gau-Odernheim: 5:3 schlug die Elf von Christoph Hartmüller den ASV Winnweiler, der immerhin in der Verbandsliga daheim ist. Schon zur Hälfte führte der Tabellenzweite vom Petersberg mit 3:0. Wer glaubte, das Team um den neuen rumänischen Ex-Erstliga-Spieler Raul Marincau würde danach einbrechen, sah sich getäuscht. Hartmüller trocken: „Wir haben über 90 Minuten konstant auf hohem Niveau gespielt.“



Erfreulich aus Sicht der Gau-Odernheimer Fans war die Variabilität, mit der ihre Mannschaft gegen die offensiv ausgerichteten Gastgeber die Tore erzielte. Zweimal wurden Standardsituationen genutzt. Und zwei Konterchancen verwertet. Die Tore erzielten Lukas Knell (2), Jochen Koch, Jonathan Halstenberg und Marincau.



 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
28.06.2017 - 1.771

TSG Hechtsheim rüstet auf

Landesliga-Absteiger mit 15 Neuzugängen +++ Essenheim holt Routinier

24.06.2017 - 1.016

Cakici setzt auf junge Spieler

TuS Marienborn-Trainer möchte Talenten die Chance geben, sich im Landesliga-Kader zu etablieren

30.06.2017 - 982

Verstärkung für Vitesse und Italclub

Hofen und Pflüger zum SV Italclub +++ Vitesse holt Pellmann und Chehade +++ "Zwei echte Granaten - sportlich wie menschlich"

22.07.2017 - 866

Scriba tritt auf die Euphorie-Bremse

VFL GUNDERSHEIM Nach dem Durchmarsch durch die A-Klasse muss das Team sich ans Verlieren gewöhnen

24.09.2017 - 424

Grimm kontert mit zwei Toren

Beim 3:1 über den BSC Oppau rechtfertigt der Gau-Odernheimer seinen Einsatz als Mittelstürmer

09.09.2017 - 332

Gau-Odernheim bleibt unbesiegt

Aufsteiger holt bei Viktoria Herxheim ein 1:1 / Eric Wischang erzielt Führungstreffer