TSV Ebersberg: Wolff hofft auf „50-50-Spiel“ gegen den TSV Brunnthal
Freitag 16.10.20 21:56 Uhr|Autor: Ebersberger Zeitung / Julian Betzl183
Tom Wolff erinnert sich trotz der 0:4-Niederlage in der Wintervorbereitung an eine gute Leistung seiner Mannschaft gegen Brunnthal. Foto: Archiv

TSV Ebersberg: Wolff hofft auf „50-50-Spiel“ gegen den TSV Brunnthal

Coach Wolff glaubt an Chance
Auf dem Papier ist der TSV Brunnthal klarer Favorit gegen den TSV Ebersberg. Eber-Coach Tom Wolff rechnet sich trotzdem etwas gegen Tabellenführer der Bezirksliga Süd aus.


Warum sollten sich die etablierten Kräfteverhältnisse in der Liga ausgerechnet in einem parallel ausgetragenen Pokalwettbewerb zugunsten der „Schwächeren“ verschieben? Diese Frage stellen sich die Realisten unter den Bezirksligamannschaften, die an diesem Wochenende in die Gruppenphase des Ligapokals starten. Für die Beantwortung dieser Frage versucht Eber-Coach Tom Wolff den realistisch-optimistischen Spagat: Freilich seien die Erfolgsaussichten für die abstiegsgefährdeten Kreisstädter gering, über den Pokalsieg die Klasse zu halten. 

Tom Wolff: „Ich nehme das als 50-50-Spiel“

„Aber es ist auch falsch, von vornherein zu sagen, dass man hier wenig holen kann. Wieso soll man denn an einem guten Tag nicht einen Gegner wie Brunnthal schlagen können?“ Mit dem TSV Brunnthal erwartet der TSV Ebersberg am Samstag um 16 Uhr im Waldsportstadion keinen Geringeren als den Sensations-Aufsteiger der Südstaffel, der mit sechs Zählern Vorsprung von der Tabellenspitze grüßt. „Ich nehme das als 50-50-Spiel, egal wo die Brunnthaler stehen, weil wir gegen sie unser bestes Spiel in der Wintervorbereitung gemacht haben“, so Wolff. „Auch wenn wir das durch individuelle Fehler 0:4 verloren haben, waren wir doch auf Augenhöhe.“  

(Julian Betzl) 


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Münchner Merkur / Johanna Grimm - vor
Regionalliga Bayern
Bremen und Saarland sperren die Plätze - kein Ball rollt in den nächsten zwei Wochen. 
Corona-Inzidenzwert fast wie in Bayern: Saarland stoppt Spielbetrieb 

BFV will weiterspielen

In Bremen und im Saarland rollt ab sofort für die nächsten zwei Wochen kein Ball mehr im Amateurfußball. Zu hohe Corona-Fallzahlen sind der Grund. Zieht Bayern nach?

Thomas Seidl - vor
Regionalliga Bayern
Dem Fußballsport droht eine erneute Auszeit
"Wellenbrecher-Shutdown" - auch dem Fußball droht eine Auszeit

Am Mittwoch werden in der Ministerpräsidenten-Konferenz wohl harte Maßnahmen getroffen

In der Corona-Krise wird es für die deutschen Bundesbürger vermutlich neue Einschränkungen des öffentlichen Lebens geben. Bundeskanzlerin Angela Merkel will die ...

Ebersberger Zeitung / Christian Scharl - vor
Bezirksliga Oberbayern Ost
Errajy traf zum 3:1.
VfB Forstinning siegt 3:1! Coric-Elf pirscht sich an Spitze ran 

VfL Waldkraiburg – VfB Forstinning 1:3

Forstinning – Der VfB-Express kommt wieder ins Rollen. Nach dem mühevollen 1:0-Sieg über den Landkreis-Rivalen TSV Ebersberg steigerte sich die Mannschaft von Trainer Ivica Coric und nahm beim Tabellenschlussli ...

fvo - vor
Bezirksliga Oberbayern Nord
Sillah macht Sack mit Traumtor zu - Anadolu schlägt Phönix klar

Ligapokal Bezirksliga: Alle Sonntagsspiele im Überblick

Bezirksliga-Tabellenführer SV Bruckmühl tritt im Ligapokal beim TSV Bad Endorf an. Der FC Penzberg ist beim MTV Berg gefordert. Dornach will gegen den TSV Eching bestehen. Alle Partien vom Samst ...

Christoph Seidl - Münchner Merkur - vor
Regionalliga Bayern
Das Handy ist bei Amateurkickern der Trainingsbegleiter: Stürmer Sascha Marinkovic spult mit der App sein Trainingsprogramm ab. Die Zusatzeinheiten haben die Schwerpunkte Kraft, Beweglichkeit und Ausdauer. 
Wie das Training mit Apps und Videoanalysen den Amateurfußball verändert

Spiele die beste Saison deines Lebens 

Lange Zeit standen Top-Trainer, Videoanalysen, Trainings und Ernährungspläne nur Profis zur Verfügung. Doch Dank der Digitalisierung ist Fußball-Fachwissen allgegenwärtig. Ein Amateur kann trainieren wie ein Pro ...

Thomas Seidl - vor
Regionalliga Bayern
Für die Fußball-Zuschauer gelten ohnehin schon in vielen Landkreisen verschärfte Maßnahmen
BFV plant keine Spielpause - ABER: Söder beschließt Verschärfungen

UPDATE: Nur mehr 50 Zuschauer ab Inzidenzwert 100 erlaubt +++ Beim Bayerischen Fußball-Verband sind keine aktiven Schritt zu einer Unterbrechung angedacht

Die Corona-Infektionszahlen steigen und steigen. Mittlerweile haben auch bereits die ersten de ...

Erdinger Anzeiger / Dieter Priglmeir - vor
Bezirksliga Oberbayern Nord
Sie mühten sich vergeblich: Tobias Bartl (l.), Lukas Treffler (r.) unterlagen mit dem FC Moosinning in Eching. 
TSV Eching gegen den FC Moosinning Eiskalt

„Wir haben ihnen das Spiel überlassen“

Der TSV Eching bezwingt den FC Moosinning mit 1:3. Die Moosinninger machen das Spiel, allerdings ist der TSV Eching Eiskalt und nutzt seine Chancen.

Fussball Vorort FuPa Oberbayern - vor
Ligapokal Bezirksliga
LIVE: Heinritzi und Binder mit Doppelpack - Bösl rettet Eichstätt II

Ligapokalauftakt der Bezirksliga im Liveticker

Der Ligapokal der Bezirksliga beginnt. In Schwabing kommt es zum Derby zwischen dem FC Schwabing und dem FC Alte Haide. Beim Spiel Eching vs. Moosinning treffen zwei Spitzenteams aufeinander.

tz / Münchner Merkur - Patrick Mayer - vor
3. Liga
Torjäger des TSV 1860: Sascha Mölders.
Nach Löwen-Dusel: Frau von Mölders attackiert den BR auf Social Media

"Ich finde es eine Frechheit"

Der TSV 1860 München bleibt in der 3. Liga Tabellenführer. Und doch gibt es Ärger: Ivonne Mölders, Spielerfrau von Sascha Mölders, teilt bei Facebook gegen den BR aus - ausgerechnet gegen den Kommentator, der ei ...


FuPa Hilfebereich