Offensiv große Unterschiede zwischen Crailsheim und Schornbach
Freitag 01.03.19 11:52 Uhr|Autor: HOT / Joachim Mayershofer110
F: Rinke

Offensiv große Unterschiede zwischen Crailsheim und Schornbach

Rein von der Papierform her, könnte der Auftakt nach der Winterpause für den Landesligisten TSV Crailsheim schwerer sein. 


Erster Gegner der Horaffen wird das Team aus Schornbach sein, der Vorletzte. „Wir haben gegen diese Mannschaft ein gutes Heimspiel hingelegt und mit 5:1 gewonnen. Auswärts werden die Karten aber neu gemischt, denn Schornbach hat einen sehr kleinen Kunstrasenplatz, vielleicht den kleinsten in der Liga, und hat jetzt einen neuen Co-Spielertrainer bekommen. Sie werden sich in Sachen Abstiegskampf bestimmt voll reinhauen“, sagt Crailsheims Trainer Michael Gebhardt.

Nur zwei Heimsiege

Schornbach hat 14 Punkte auf dem Konto, Crailsheim 22 und steht damit auf Platz 8. Die Hausherren haben auf eigenem Platz erst zwei Spiele gewonnen, somit zu Hause sechs Punkte geholt. Mit 18 Treffern ist Schornbach zusammen mit Schluchtern die offensivschlechteste Mannschaft der Landesliga. Petros Gelis, Dominik Parham und Timo Morawietz sind mit jeweils drei Toren die erfolgreichsten Torschützen des TSV Schornbach. Beim TSV Crailsheim sind dies Tim Meßner und Daniele Hüttl mit je neun Treffern.

Die Horaffen haben auf fremden Plätzen sieben Zähler geholt. Die 38 erzielten Tore bedeuten gemeinsam mit dem Drittplatzierten TV Pflugfelden die zweitbeste Bilanz in dieser Statistik. Nur der Spitzenreiter TSV Heimerdingen hat sich mit 46 Toren noch torhungriger gezeigt.


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

FuPa / Pressemitteilung - vor
Kreisliga A1 Nördlicher Schwarzwald
Präsidenten der Fußballverbände wenden sich an Ministerin

Zunehmende Sorgen über die schwerwiegenden Folgen der anhaltenden Beschränkungen für die Amateurfußball-Vereine im Land und deren Mitglieder.

Die drei Präsidenten des Badischen, Südbadischen und Württembergischen Fußballverbandes haben sich vor d ...

FuPa / Heiko Schmidt - vor
Landesliga Württemberg - Staffel 1
Die Spieler von Türkspor Neckarsulm (graue Trikots) haben einen neuen Trainer.
Türkspor Neckarsulm präsentiert einen neuen Trainer

Timur Eroglu gibt nun beim Fußball-Landesligisten die Kommandos

Nach der Trennung vom bisherigen Trainer präsentiert der Fußball-Landesligist Türkspor Neckarsulm einen neuen Coach. Hier ist die Mitteilung des Vereins von seiner Facebookseite: ...

FuPa / Heiko Schmidt - vor
Landesliga Württemberg - Staffel 1
Besart Lushtaku (graues Shirt) ist kein Co-Trainer mehr von Türkspor Neckarsulm.
Paukenschlag bei Türkspor Neckarsulm

Tabellendritter der Landesliga trennt sich vom Trainer und Co-Trainer

Bei den Fußballern von Türkspor Neckarsulm, die Dritter in der Landesliga sind, gibt es zwei Personalentscheidungen. Hier sind die Infos von der Vereinssseite:

Florian Huth mit wfv - vor
Oberliga Baden-Württemberg
Es gibt ein Öffnungs-Szenario für den Fußball

Mit einem Stufenplan schlagen Bund und Länder einen neuen Weg im Kampf gegen die Corona-Pandemie ein. Der Lockdown wurde indes bis zum 28. März verlängert.

Bei der Ministerpräsidentenkonferenz am Mittwochabend haben Bund und Länder einen Weg zu Loc ...

red - vor
Verbandsliga Württemberg
So soll es in Württembergs Amateurklassen weitergehen

WFV-Beirat beschließt Stufenmodell - Möglichkeit für die Rückkehr in den Spielbetrieb

Spätestens ab dem 9. Mai soll der Amateurfußball im Land wieder stattfinden – wenn es die Corona-Lage erlaubt. Der Württembergische Fußballverband (WFV) hat eine ...

FuPa / Pressemitteilung - vor
Kreisliga A1 Nördlicher Schwarzwald
WFV informiert über mögliche Lockerungen

Gruppentraining für Kinder unter 14 Jahren wohl bald möglich

Der Württembergische Fußballverband (WFV) hat neue Infos zu möglichen Lockerungen veröffentlicht:

red/ck - vor
Kreisliga A1 Nördlicher Schwarzwald
Der Fahrplan zur Rückkehr zum Amateurfußball steht.
Inzidenz unter 100: Amateurfußball ab dem 22. März möglich

Mit einem Stufenplan schlagen Bund und Länder einen neuen Weg im Kampf gegen die Corona-Pandemie ein. Der Lockdown wurde indes bis zum 28. März verlängert

Bei der Ministerpräsidentenkonferenz am Mittwochabend haben Bund und Länder einen Weg zu Lock ...

FuPa / Pressemitteilung - vor
Kreisliga A1 Nördlicher Schwarzwald
Neue Info vom Württembergischen Fußballverband

Vereine sollen bestmöglich auf den Re-Start vorbereitet werden

Der Württembergische Fußballverband hat heute eine Info veröffentlicht:

FuPa / Heiko Schmidt - vor
Kreisliga A1 Nördlicher Schwarzwald
FuPa-Medizincheck: Der Fußball nach dem Lockdown

FuPa-Serie / Regelmäßige Tipps und Infos rund um Verletzungen im Sport

Im FuPa-Medizincheck berichtet Dr. Simeon Geronikolakis über Verletzungen im Sport und wie diese behandelt werden können. In dieser Ausgabe geht es um den Fußball nach dem Lockdo ...

FuPa / Pressemitteilung - vor
Kreisliga A1 Nördlicher Schwarzwald
WFV-Beirat beschließt Stufenmodell

Möglichkeit für die Rückkehr in den Spielbetrieb

Der Beirat des Württembergischen Fußballverbandes hat am heutigen Nachmittag einstimmig eine Änderung der Spielordnung beschlossen. ...

Tabelle
1. SV Fellbach 3028 60
2. Heimerdingen 3034 56
3. Crailsheim 3030 52
4. Spf. S.-Hall (Ab) 3014 51
5. Oeffingen 308 48
6. Schwaikheim 30-4 48
7. Pflugfelden 304 42
8. SV Germania (Auf) 30-3 39
9. Pfedelbach 30-6 39
10. Grön./Satte. 305 38
11. Öhringen (Ab) 30-2 36
12. Schornbach 30-8 34
13. Gaisbach (Auf) 30-19 34
14. Aramäer HN (Auf) 30-26 29
15. Schluchtern 30-26 29
16. Allmersbach (Auf) 30-29 27
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich