FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Mittwoch 14.06.17 08:36 Uhr|Autor: FuPa1.166
Foto: TSV 1990 Bilzingsleben

Nachzügler Bilzingsleben wird Kreisligist

Als Tabellendritter wird das Unmögliche möglich!
Das Auf- und Abstiegswirrwarr geht in eine neue Runde. Nun bekommt der Drittplatzierte der 1. Kreisklasse Staffel 2 Aufstiegsrecht in die Kreisliga.

Wie wir bereits gestern vermeldeten, müssen drei Mannschaften aus der Kreisoberliga in die Kreisliga absteigen. Doch die ungerade Zahl an Absteigern würde beide Staffelgrößen ungleich machen. Daher galt bisher die Regelung, dass bei drei Absteigern die beiden Kreisliga-13. Relegationsspiele um den Ligaverbleib machen müssen. Doch dazu wird es nicht kommen, teilte der Vorsitzende Spielausschuss Dieter Fuhr auf Anfrage unserer Redaktion mit. "Da beide Vereine (Tunzenhausen und Kerspleben II) auf ein Relegationsspiel verzichten und die Zweitplatzierten der 1. Kreisklasse auch kein Interesse am Aufstieg in die Kreisliga haben, wird der TSV Bilzingsleben den freien Platz in der Kreisliga einnehmen."

Mit anderen Worten steigen nun insgesamt vier Teams aus der Kreisliga ab: Empor Erfurt II, Tunzenhausen/Straußfurt, Windischolzhausen (Rückzug) und Kerspleben II. Zwei Vereine verlassen die Kreisliga nach oben: Alach und Vieselbach. Diese sechs frei gewordenen Startplätze füllen nun Riethnordhausen, Buttstädt, Haßleben, Niedernissa, Olbersleben und der TSV Bilzingsleben.

Die nördlichste Gemeinde des Fußballkreises Erfurt-Sömmerda bekommt damit als Staffeldritter (!) den Zuschlag. Dabei war der TSV 1990 erst vergangene Spielzeit aus der 2. Kreisklasse aufgestiegen und ist jetzt glücklicher Gewinner einer total irren Auf- und Abstiegsregelung.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
03.07.2017 - 1.898

Saison 2017/18: KFA veröffentlicht die Staffeleinteilung

Vorbereitungen für die neue Saison laufen

26.06.2017 - 519

Fortuna & Schmira fusionieren zu einer Spielgemeinschaft

Apfelstädter Aufstiegsmacher übernimmt Traineramt

02.08.2017 - 514

Die Kreisliga-Spielpläne der Saison 2017/18

Am 25. August rollt der Ball auch in der Kreisliga wieder

12.06.2017 - 461

Niedernissa & Olbersleben feiern Kreisliga-Aufstieg

Olbersleben macht früh alles klar - Niedernissa darf trotz Platz 2 jubeln - Schmira enttäuschter Dritter

28.09.2017 - 365

Pokal: Haßleben tritt nicht an - Stadtduell in Daberstedt

Großrudestedt gastiert in Riethnordhausen

17.08.2017 - 245

Feldschlößchen-Pokal: 17 Duelle am großen Pokalwochenende

Tabelle
1. Union Erfurt II (Ab) 2651 59
2.
Niedernissa 2638 58
3.
SV Schmira 2648 56
4. SF Marbach II 2622 45
5.
Stotternheim II 2613 42
6.
Erfurt Nord II 262 40
7. SV Ermstedt (Auf) 26-6 40
8. Bischleben 2633 38
9. Mittelhausen 25-7 29
10.
SV E. Kicker II 26-39 27
11.
Frienstedt 26-34 25
12.
ESV Erfurt II 24-15 24
13. VfB Erfurt II 26-45 19
14. SV Büßleben II 25-61 11
ausführliche Tabelle anzeigen

Hast du Feedback?