FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Montag 13.11.17 17:51 Uhr |Autor: Fabian Beck
120

Arnbach spielt Remis in Weichs

Wind, Regen, Kraupel, weicher Rasen, unangenehmer Gegner. Wer kann sich da motivieren Fußball zu spielen?
Die Weichser wollten unbedingt das Spiel trotz der widrigen Verhältnisse durchboxen. Warum? Das wussten sie wohl selbst nicht. Die Handvoll Zuschauer am Spielfeldrand mussten wenigsten keinen Eintritt zahlen.
 
Zum Spiel. Die Arnbacher standen in der Defensive sehr geordnet und versuchten immer wieder durch Pass-
Stafetten Struktur ins Spiel zu bekommen. Der finale, meist steil geschlagene Pass fand jedoch selten den
Adressaten in Form von dem wiedergenesenen Daniel Breitenberger oder Toby Grätz. So herrschte auf beiden Seiten kein Hochbetrieb an oder in der Box (wie man ganz neumodern für den 16er jetzt sagt).
 
Die bereits beiden genannten Protagonisten sorgten dann für die kurzzeitige Führung der Gäste. Toby Grätz
grätschte/schlug/spielte/passte das Leder (eigentlich Kunststoff) in Form eines "Mondballes" zu Daniel 
Breitenberger, der im Fallen aus der Drehung zum 1:0 einschob (34. Minute).
 
Leider war die Führung nicht von langer Dauer. Die Weichser kamen per Standard in den Strafraum der Arnbacher, die wiederrum nicht wirklich die Situation klären konnten. Der Gastgeber passte kurz nach aussen und scharf nach innen und Wucherer brauchte nur noch seinen Fuß hinhalten und ausgleichen (37. Minute).
 
Bis zum Spielende froren und spielten beide Mannschaften vor sich hin und man trennte sich schließlich irgendwie auch folgerichtig 1:1. Wobei die Arnbacher eigentlich schon "a bisserl" den Sieg verdient hätten, weil ein glasklares Umreissen von Daniel Breitenberger durch einen Weichser nicht mit einem Foulelfmeter geahndet wurde...
 
Einen Sieg konnten die Arnbacher doch verbuchen: Wieder standen mehr Fans des TSV als von der Heimelf am Platz!
 
Das Spiel der Zweiten fiel dem Wetter zum Opfer.
 
In diesem Sinne möchte ich bereits jetzt schon allen Fans, Zuschauern, Sponsoren und Gönnern sowie allen
ehrenamtlich mitwirkenden Personen und Trainern des TSV Arnbach eine besinnliche, stressfreie 
Weihnachtszeit sowie einen gutes und vor allem gesundes neues Jahr wünschen.
 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
16.11.2017 - 27

U19 KK München 3 - Der 10. Spieltag

Alle Spiele des 10. Spieltags in der Übersicht

16.11.2017 - 14

A-Klasse 02 - Der 10./17. Spieltag

Alle Spiele des 10./17. Spieltags in der Übersicht

20.11.2017 - 9

C-Klasse 1: Der 13. Spieltag

Alle Spiele in der Übersicht


Hast du Feedback?