FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Mittwoch 31.08.16 06:30 Uhr|Autor: Nico Brunetti536
Stürmer Jonas Rieder (Nummer 12) und Armsheim schweben derzeit auf der Erfolgswelle. Archivbild: Wolff

Armsheim-Sieg in Eppelsheim

TSV springt auf den fünften Rang / Eduard Panhof fliegt vom Platz

Eppelsheim. Mit einem 3:1-Sieg am Montagabend hat der TSV Armsheim den Sprung auf den fünften Platz der Fußball-A-Klasse Alzey-Worms geschafft. Den Grundstein beim Auswärtsspiel gegen den VfL Eppelsheim legte der TSV mit einem Doppelschlag in der ersten Hälfte. Nach dem frühen 1:0 des Gastgebers durch Tim Balasus (5.) drehte der Gast innerhalb von fünf Minuten die Partie. Nach dem Marco Klein zunächst egalisierte (29.) gelang es Jonas Rieder in einem sehr ansprechenden Spiel auf 2:1 zu stellen (34.). Abschließend gelang Klein der 3:1-Endstand (90.). Glatt Rot holte sich der Armsheimer Eduard Panhof (88.) ab, nachdem er Jörg-Uwe Boos von hinten von den Beinen holte. Letztlich entsprach das Ergebnis nicht dem Spielverlauf, meinte VfL-Coach Benny Wilhelm. „Ein Unentschieden wäre mehr als korrekt gewesen.“





 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
02.10.2017 - 2.803
7

Trotz 12:0-Sieg ausgeschieden

TSV Gau-Odernheim II unterläuft bei der Mannschaftsaufstellung im Pokal ein folgenschwerer Fehler +++ Kein Einzelfall in der Region +++ Eine Analyse von FuPa.net

20.06.2017 - 1.500
2

Eppelsheimer spielen wohl in Worms mit

Kreisvorstand will bei Ligeneinteilung möglichst Härtefälle vermeiden

15.09.2016 - 959

B-Junioren mit Auftakt nach Maß

Coach Vanni setzt in Gau-Odernheim auf ein Spiel aus geordneter Defensive

29.06.2017 - 852
1

Wormser Teams auf Erfolgskurs

BILANZ Die Tabelle in der A-Klasse spricht eine klare Sprache +++ Alzeyer Vereinen fehlt frisches Personal

19.08.2017 - 732

TSV Armsheim biegt Rückstand noch um

Panhofs Elf dreht das Kerbespiel gegen die SG Schornsheim/Undenheim +++ Reichert gibt unglückliche Figur ab

22.11.2015 - 684

Achte Heimpleite in Folge

SG Lonsheim/Spiesheim kann dem Abstieg kaum mehr entrinnen / Framersheimer Aufholjagd umsonst

Tabelle
1. Herrnsheim 3048 72
2. Gundersheim (Auf) 3053 70
3. GermaniaEich 3032 55
4. Westhofen 309 48
5. SW Mauchenh. 305 43
6.
Gau-Bickelh. 3011 41
7.
Biebelnheim (Ab) 303 40
8.
Horchheim II 309 39
9.
Armsheim/Sc. 30-7 39
10.
Hochheim 30-8 38
11.
Weinsheim (Auf) 30-26 37
12.
Framersheim 30-8 36
13. Freimersheim (Auf) 30-14 36
14. Wiesbachtal 30-21 32
15. Eppelsheim 30-28 28
16. SG Wöllstein 30-58 18
ausführliche Tabelle anzeigen

Hast du Feedback?