FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Donnerstag 18.05.17 12:15 Uhr |Autor: Marco Arnold
394

Robert Gitschier neuer U23 Trainer beim TSV Eltingen

Die TSV Eltingen hat mit dem Eltinger Robert Gitschier einen jungen ambitionierten Trainer für die neue Saison verpflichten können.

Die Abteilungsleitung freut sich und ist überzeugt, dass der 27-jährige Gitschier der richtige Mann für diese Aufgabe ist. Mit ihm geht der TSV weiter seinen eingeschlagenen Weg auf eigene Talente zu setzen.

Der TSV Eltingen legte bei der der Trainerauswahl großen Wert auf die Integration der vielen jungen Talente, die in den nächsten Jahren aus der eigenen Jugend zum Aktivenbereich stoßen und die schon jetzt das Aushängeschild des Vereins sind.

Der B-Lizenz Inhaber trainierte zuletzt die U19 des TSV Eltingen und wird auch weiterhin als Koordinator für die U19 und U17 verantwortlich sein. Damit bleibt Robert Gitschier ein wichtiges Bindeglied zwischen dem Jugendfussball und den aktiven Fussballern des TSV Eltingen.

Robert Gitschier musste aufgrund von einer Knieverletztung seine Karriere beenden in der er für 07 Ludwigsburg und den FSV 08 Bissingen gespielt hatte. Robert erlernte das Fussball spielen beim TSV Eltingen und durchlief dort sämtliche Jugendmannschaften bis hin zur 1. Mannschaft.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
02.08.2017 - 180

TSV Heimerdingen: Dritter Coup in Flacht

Im Vorjahr noch im Finale der Unterlegene, lässt sich der Landesligist die Chance auf den Sieg beim 3. Eugen-Essig-Turnier in Flacht diesmal nicht entgehen

21.08.2017 - 163

Bezirksliga: Aufsteiger Höfingen kämpft bis zum Schlusspfiff

Die Bezirksliganachlese mit Fokus auf die Altkreisteams

01.08.2017 - 158

Eltingen und Heimerdingen stehen im Finale

Der Treffer von Marco Seufert zum 3:0 gegen den SV Perouse in der Nachspielzeit verbaut der SKV Rutesheim die Chance auf die Titelverteidigung beim Eugen-Essig-Turnier in Flacht