Vorreiter in München: TSV 1860 gründet Futsal-Mannschaft
Freitag 26.02.16 11:40 Uhr|Autor: Redaktion tz - Redaktion tz.de22

Vorreiter in München: TSV 1860 gründet Futsal-Mannschaft

Neue Abteilung der Löwen
München - Der TSV 1860 gründet eine Futsal-Mannschaft. Damit sind die Löwen Vorreiter in München. Der Klub will die Sparte behutsam aufbauen und hofft auf Erfolge.


Futsal wird immer populärer, zuletzt machte die Europameisterschaft der von der FIFA anerkannte Variante des Hallenfußballs auf sich aufmerksam. Von nun an gibt es auch in München die Möglichkeit, Futsal zu spielen - wie einst Weltstars wie Cristiano Ronaldo, Messi, Xavi Iniesta oder Ronaldinho: Der TSV 1860 gründet die erste Mannschaft in der bayerischen Landeshauptstadt.

Die Fußballabteilung der Löwen gewann dafür den bayerischen Futsal-Pionier Edin Kulasic als Leiter, der unter anderem die erste offizielle Futsalmannschaft Bayerns (TSV Neuried) gegründet und aufgebaut hat sowie den Bayerischen Fußballverband bei der Einführung und Entwicklung des Futsals in Bayern, insbesondere in München maßgeblich unterstützt hat. Zudem gewann er mit dem MTV 1879 München auf Anhieb die neu eingeführte Futsal-Bezirksliga München 2014/2015.

Da sich Neuried im Landkreis München befindet und bis dato keine reine Münchner Futsalmannschaft (ganzjähriger Futsal-Trainingsbetrieb mit reinen Futsal-Spielern) gegründet wurde, wird der TSV 1860 die erste offizielle (richtige) Münchner Futsalmannschaft stellen, heißt es in der Mitteilung des Vereins. "Darauf sind wir sehr stolz, denn damit bauen wir unsere Sportangebot weiter aus und nehmen zudem eine Vorreiterrolle für eine aufstrebende Sportart wahr", erklärt der Fußball-Abteilungsleiter des TSV München von 1860 e.V., Roman Beer.

Ab September 2016 wollen die "Futsal-Löwen" in der Futsal-Bayernliga starten. In den ersten Jahren soll für die Mannschaft das olympische Motto "Dabei sein ist alles" gelten, um die neue Sparte behutsam aufbauen zu können. Welche Ambitionen danach verfolgt werden, hänge ganz von der Entwicklung des Futsalsports in Deutschland und München ab.

Für alle die bei den Futsal-Löwen mitwirken und an der Münchner Futsalgeschichte mitschreiben möchten, gibt es folgende Infos:

• Am 5.4.16 und 7.4.16 wird jeweils ein offenes Probetraining angeboten, bei denen jeder interessierte Futsaler vorbeischauen kann. Danach ist eine Beteiligung für interessierte Spieler am Probetraining nur per vorheriger schriftlicher Anfrage möglich, Anfragen an info@tsv1860-futsal.de senden.

• Die Futsalmannschaft sucht ab sofort ehrenamtliche Mitarbeiter als Co-Trainer, Physiotherapeuten, Torwarttrainer, Athletiktrainer, Spieleanalysten und zur Unterstützung des Teammanagements. Jeder Interessierte kann sich per Mail bei info@tsv1860-futsal.de melden.

• Marketing- und Kooperationsanfragen können ebenfalls per Mail an info@tsv1860-futsal.de gestellt werden.

Futsal ist ein technisch hochversiertes, attraktives und schnelles Spiel, dass im „Fünf gegen Fünf" mit einem etwas schwereren Ball auf einem Handballfeld mit Handballtoren gespielt wird.


Tabelle
1. SC Freiburg (Ab) 3436 72
2. RB Leipzig 3422 67
3. Nürnberg 3427 65
4. St. Pauli 346 53
5. VfL Bochum 3416 51
6. 1. FC Union 346 49
7. Karlsruhe 34-2 47
8. Braunschweig 346 46
9. Gr. Fürth 34-6 46
10. FC K´lautern 342 45
11. Heidenheim 342 45
12. DSC Arminia (Auf) 34-1 42
13. Sandhausen * 34-10 40
14. F. Düsseld. 34-15 35
15. TSV 1860 34-14 34
16. MSV Duisburg (Auf) 34-22 32
17. FSV Frankf. 34-26 32
18. SC Paderborn (Ab) 34-27 28
* SV Sandhausen: 3 Punkte Abzug
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich