FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Mittwoch 13.09.17 12:12 Uhr|Autor: Stefan Matern
675

Gute Nachrichten für alle Löwen-Fans: Topspiel live im TV

Aussicht auch auf weitere Übertragungenrn
Die Partie zwischen dem TSV 1860 München und dem VfR Garching lief nicht live im TV - doch dafür zeigt Sport1 nun ein echtes Topspiel der Löwen.

München - Am Freitag empfängt der Tabellenführer der Regionalliga Bayern, der TSV 1860 München, die SpVgg Greuther Fürth II zum Topspiel im Stadion an der Grünwalder Straße. Ein echtes Schmankerl für jeden Löwen-Fan.

Hatten die Anhänger der Blauen zuletzt beim Auswärtsspiel des TSV beim Stadtrivalen VfR Garching noch in die Röhre geschaut, gibt es dahingehend nun gute Nachrichten: Sport1 überträgt das Regionalliga-Topspiel live und exklusiv im Free-TV. Das teilte der Sportsender am Mittwoch-Vormittag mit.

Löwen live auf Sport1 - Aussicht auf weitere Partien

Die Übertragung vom Spitzenspiel des elften Spieltags startet um 18.55 Uhr, der Anstoß ist für 19 Uhr angesetzt. Als Moderatorin wird Nele Schenker durch den Abend führen, während Thomas Hermann das bayerisch-fränkische Aufeinandertreffen zwischen den Löwen und den „Kleeblättern“ kommentieren wird. 

Des Weiteren prüfen der TSV 1860 München und die Sport1 GmbH derzeit die Möglichkeit, im Saisonverlauf weitere Begegnungen des TSV 1860 München live zu zeigen - im Free-TV oder per Live-Stream. Damit dürfen sich alle Löwen-Fans begründete Hoffnungen auf weitere Live-Übertragungen von ihrer Mannschaft machen. Neben Sport1 überträgt außerdem der BR einige Partien

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
21.11.2017 - 1.301

Reisinger kündigt nächste Konfrontation mit Ismaik an

Bei Fanklub-Besuch

21.11.2017 - 726

Stromausfall im Grünwalder Stadion: Das ist der Grund

Heimspiel der Löwen abgesagt

21.11.2017 - 403

Das halbe Dutzend ist voll: Petracek macht Hof glücklich

Elf der Woche Bayernligen/Regionalliga: Kapitän Siebald verhilft Ismaning zum Befreiungsschlag +++ Schaldings schon fast unheimliche Serie: Gallmaier und Co. wirbeln durch die Regionalliga

21.11.2017 - 362

Baierl kommt zum FC Memmingen

Ehemaliger Ulmer Trainer übernimmt in der Winterpause den Regionalligisten +++ Vertrag läuft bis 2019

21.11.2017 - 307

Löwen planen Trainingslager: Dort soll es hingehen

Wintervorbereitung des TSV 1860


Hast du Feedback?